steelstrings auf konzertgitarre?

von adie99, 18.02.07.

  1. adie99

    adie99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    615
    Erstellt: 18.02.07   #1
    hey!
    ich wollte nur mal wissen, ob man steelstrings von normalen westerngitarren auch auf konzertgitarren ziehen kann und wenn ja was man beachten muss...
    gruß, adie
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Westernsaiten haben eine ca. 10x größere Zugkraft als Nylonsaiten. Ist schon öfters vorgekommen, dass es mal jemandem die Brücke rausgerissen hat; manche beschweren sich auch, dass der Hals nicht wieder gerade zu bekommen ist ohne Trussrod, welcher in der Konzertgitarre normalerweise nicht vorhanden ist.

    Aber:
    https://www.thomann.de/de/pyramid_304100_akustik_saitenset.htm
    ^
    Für diesen Fall gibt's diese Möglichkeit. Sind spezielle Stahlsaiten, die diese Schäden vermeiden.
     
  3. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Ich würde das lassen, die Gefahr das Deine Gitarre dabei Schaden nimmt ist zu groß.
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 18.02.07   #4
    Mit normalen Western ja, aber es gibt eine ganz große Fan-Gemeinschaft von speziellen Konzert-Stahlsaiten, wie ich da auch gepostet habe.
     
  5. adie99

    adie99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    615
    Erstellt: 21.02.07   #5
    hey cool, danke, das hat mir echt geholfen :)
    ich denke ich werde die saiten mal probeweise auf ne recht alte kaputte klampfe aufziehen, um zu sehen ob das klappt :)
    gruß, adie
     
  6. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 23.02.07   #6
    fand des jetzt auch mal interessant, aber iwie frag ich mich grad, ob die Saiten was taugen - bei dem preis? normal kosten ja ganz gute das doppelte?
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 23.02.07   #7
    Ich verwende recht häufig Pyramid-Saiten in der Preisklasse. Sind net übermäßig, aber im Vergleich zum Preis durchaus verwendbar und klingen garnet so schlecht ;)
    Haltbarkeit ist halt nicht so dolle, aber bei dem Preis ist das in Ordnung :)
     
  8. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 23.02.07   #8
    alles klar, danke :D
     
  9. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 23.02.07   #9
    Aber Vorsicht! Gut möglich, daß so eine Sperrholzkonstruktion das aushält - ein hochwertiges Instrument aber nicht;)
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.02.07   #10
    Naja - wenn diese Saiten denselben Zug wie Nylonsaiten haben, sollte es kein Problem sein, zumal die Brücken eigentlich weit mehr aushalten sollten. Nur halt net so extrem viel mehr, dass man einfach "normale" Western-Saiten aufziehen sollte.
     
  11. Showmaster BCB

    Showmaster BCB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    2.09.16
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hessen / Vogelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 28.02.07   #11
    Hmm ich weiß jetzt net ob das in den thread pass naja bissel vieleicht wenn net entschulde ich mich...

    Wie is das ich hab ne Ovation wo ich bisjetzt immer Bronze seiten druff hatte... kann man da eig. auch Stahl drauf ziehn?

    was hört sich besser an??

    un dann noch was ic hahb neulich so glatte gitarren seiten gesehn die mich an seiten auf fredless bässen errinnern für was nutzt man die bei der gitarre`?
     
  12. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.02.07   #12
  13. Showmaster BCB

    Showmaster BCB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    2.09.16
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hessen / Vogelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 28.02.07   #13
    ja aba es gibt doch die silbernen un die bronze farbenen wo is da der unterschied
     
  14. Showmaster BCB

    Showmaster BCB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    2.09.16
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hessen / Vogelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.03.07   #14
    warm schreib denn ihr keiner mehr rein?
     
Die Seite wird geladen...

mapping