Steinberg Ur824 und Focsurite Saffire Pro 40

von sNip, 25.11.16.

  1. sNip

    sNip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    18.03.17
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.16   #1
    Moin zusammen,

    ich habe schon das Internet durchforstet, aber keine passende Antwort gefunden.
    Meine Frage ist: Ich habe ein Steinberg UR824 und möchte es um 8 Eingänge via ADAT erweitern. Ist dies mit einem Focusrite Saffire Pro 40 möglich?
    Bisher habe ich immer nur gelesen, dass es dafür einen externen Wandler, wie zum Beispiel den Octopre von Focusrite, bedarf. Spricht irgendentwas dagegen, das gleiche einfach mit einem zweiten Interface wie dem Saffire zu tun? Der Grund, warum ich nicht einfach einen Octopre nehme, ist schlichtweg, dass das Saffire auf dem Gebrauchtmarkt viel günstiger ist (und ich die zusätzlichen Features des Octopre wie Kompressor nicht benötige).

    Wenn es möglich ist, schildert bitte auch kurz, was ich bei dem Saffire tun müsste, um es als zusätzlichen Wandler für das UR824 zu nutzen. Vermutlich gibt es da ja einige Einstellungen, die ich in der Software des Interfaces (vom Saffire) vornehmen möchte, um es dann quasi Standalone zu betreiben.

    Danke schonmal!!!
     
  2. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    5.878
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.854
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 25.11.16   #2
    Klar, du kannst das Pro40 so verwenden als ob es ein Octopre wäre - dazu musst du es nur vorher so konfigurieren, dass es das Signal seiner 8 Mic-Inputs per ADAT wieder ausgibt.


    EDIT:
    Natürlich muss das Pro40 dabei als Clock Slave arbeiten, und per ADAT auch ein Clock-Signal erhalten, du musst also sowohl ADAT-Input als auch ADAT-Output des Pro40 mit ADAT-Output bzw. ADAT-Input des UR824 verbinden, denn Signale können beim Output nur gesendet werden, nicht empfangen.


    Weiters bist du in der Samplerate beschränkt - mit 44.1 und 48 kHz lassen sich 8 Kanäle übertragen, wenn du aus irgend einem Grund 88.2 oder 96 kHz verwenden möchtest, kannst du über ADAT nur mehr 4 Kanäle übertragen (vorausgesetzt sowohl Sender als auch Empfänger unterstützen SMUX)
     
  3. Dauphin

    Dauphin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    742
    Erstellt: 25.11.16   #3
  4. blacksheep

    blacksheep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    535
    Erstellt: 25.11.16   #4
    Was du vor hast nennt sich bei Focusrite Standalone Mode.
    In der Focusrite MixControle Software musst du dazu, wie von The Dark Lord beschrieben, die Einstellungen auf dem Gerät speichern. Hört sich im ersten Moment deutlich komplizierter an, als es wirklich ist. Eine Anleitung dazu gibt es hier:
    https://support.focusrite.com/hc/en...p-my-Saffire-or-Scarlett-for-Standalone-Mode-

    Ist ein FireWire Anschluss vorhanden? Ansonsten kannst auch mal nach einem gebrauchten Scarlett 18i20 suchen. Das funktioniert genau so, kannst aber über USB einrichten.
    Ob nun Steinberg oder Focusrite als Clock Master arbeitet ist auch erst einmal egal, denn es sollte beides funktionieren. Du musst lediglich eines der Geräte als Master und eins als Slave definieren.
     
  5. sNip

    sNip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    18.03.17
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.16   #5
    Super, vielen Dank. Dann kann ich mir eins besorgen!
     
  6. Kuschelmaus

    Kuschelmaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Zuletzt hier:
    18.11.17
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    165
    Erstellt: 04.12.16   #6
    Also ich kenne einen Fall in dem zwei saffire 40 zusammengekoppelt waren. Also denke ich schon das es geht
     
  7. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 04.12.16   #7

    Wobei man da unterscheiden muss: zwei Interface als zwei Interface (also bei über Firewire oder USB) betreiben (was beim Saffire 40 gehen würde), oder ein Interface als auch Interface und das zweite Interface als Standalone A/D bzw. D/A Wandler, was ja gefragt war und bejaht wurde:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping