Steinpleks? Wo?

von DanTheMan, 13.05.05.

  1. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 13.05.05   #1
    Hiho!

    Mein Gitarrenlehrer hat so ein geiles Pletron aus Stein wo für den Daumen und den Zeigefinger extra so kleine "Mulden" eingefräßt sind wo die Finger gleich schön reinrutschen.
    Da ich leider vergessen habe ihn zu fragen wos die gibt und nun 2 Wochen Ferien sind frag ich einfach ma hier ob wer weiss wo ich sowas bekommen kann.

    Greetz
    Daniel
     
  2. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.05.05   #3
    Bei Tonetoys.

    http://www.tonetoys.de/de/Natural_Stone.html
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 13.05.05   #4
    sind ja geil die teile aber 13 euro für ein pick finde ich persönlich zu viel :o
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.05.05   #5
    Ich mach mir immer Löcher in meine rein, da rutscht nix weg :)


    Und 21€sind echt bissl viel, da kannsch dir auch welche im nächstbesten geröllhaufen suchen und zurechtschleifen ^^
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 13.05.05   #6
    gute idee :great: muss ich auch mal versuchen :)
    die besten picks sind für mich immer noch diese kleinen roten jazz plektren(jim dunlop)!
    und zwar die spitzesten(III)!seit ich die spiele rühre ich keine "grossen" mehr an ;)
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.05.05   #7
    Die spiel ich auch, aber die sind eben net grad rutschfest, im Gegensatz zu den Tortex (das sind die schwarzen), abr die haben nich so n cooles Spielgefühl, also mach ich mir einfach mit dem kleinsten Bohrer den ich hab Löcher rein ...
     
  8. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 13.05.05   #8
    aba das tut dann den saiten doch net gut... weil nen pleck aus STEIN ?!... ich würds mir net holn.. sowohl auch 21 € zuviel sin... :screwy:
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.05.05   #9
    Wenn man das Loch unsauber bohrt und so scharfe Ränder übrigbleiben, wirds noch rutschfester. Ich mach das immer so, damit könnte man auch unter Wasser oder in flüssigem Fett spielen, ohne dass das Pick wegrutscht :D
     
  10. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 13.05.05   #10
    wie groß bohrt ihr den die Löcher kann mir das nich so vorstellen, so wie bei nem Locher oder kleine?
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.05.05   #11
    Ich mach immer Lochergröße

    Gibts auch zu kaufen:

    http://www.tonetoys.de/de/Moshay.html
     
  12. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 13.05.05   #12
    ja hast recht!das spielgefühl der jim dunlop jazz plektren is wirklich unschlagbar!vor allem diese mit dem daumen erzeugten flageolets (name fällt mir grad net ein :D ..mist) gehen damit um einiges leichter.
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.05.05   #13
    also gegen abrutschenhab ich meine Ibanez Rubebrgrip :p

    und gegen saiten, die endlich kaputtgehen solen:

    ein plektrum aus:

    chrommolübdän
    titan
    gold mit namensgravur

    damit geht JEDE saite kaputt...man muss höllisch aufpassen die saite nicht durchzuschneiden, v.a. mit dem titan pick..mit dem gold hab ich nur einmal kurz gespielt...und das chrommolübdän schlägt übelste macken in die Windungen der wired saiten... :screwy:


    also ich glaub ich gönn mir so ein teil für 13€ fehlt noch in meiner sammlung *g*
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.05.05   #14
    Lol

    Da hab ich meine 1mm Dunlop Texkpicks aus Metall. Die werden von mir für so einen höhenlastigen Thrashmetalsound der 80er Jahre vorne auf 03mm scharf angeschliffen.

    Damit hab ich auch schon mal ne plain-steel-Saite zersägt :D

    Und der Abrieb unter den saiten ist schon enorm. Rund um die PUs Metallstaub.
     
mapping