Störsignale trotz korrekter Erdung?!

von Mortifreak, 23.04.08.

  1. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 23.04.08   #1
    Ich habe gerade mein aktuelles Umbauprojekt zusammengelötet und habe aber noch ein leichtes Brummen auf meinem Signal. Das ist ja soweit noch normal, wenn ich aber ein Poti/Schalter berühre wird es leiser. Ich habe eben noch mal alles durchgemessen, aber kann keine fehlende Erdung finden. Woran könnte das liegen, oder ist es normal, dass durch die Körpererdung immer noch ein Teil mehr abfließt als durch die "normale" Masse?
     
  2. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 23.04.08   #2
    Der Körper wirkt in soeinem Fall als Filter.

    MfG
     
  3. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 23.04.08   #3
  4. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 23.04.08   #4
    Es ist relativ normal, daß die Störgeräusche leiser werden, wenn man die geerdeten Saiten berührt. Schau Dir mal diesen Artikel an.

    Nein, das ist definitiv falsch!

    Wie ich in dem verlinkten Artikel dargelegt habe, empfängt unser Körper die Störsignale und streut sie dann in die Gitarre ein. Erst durch die Erdung des Körpers über die Masseverbindung der Gitarre kehrt "Ruhe" ein.

    Ulf
     
  5. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 24.04.08   #5
    Moment, das heisst, wenn ich die Neonröhre nur an die Gitarre halte und ich aus dem Raum bin ist sie dann leise?
    Oder wenn ich mich mit Kupfer oder Ähnlichem Auskleide, ist das ganze auch kein Problem mehr?

    MfG
     
  6. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 24.04.08   #6
    Anzunehmen, vor allem wenn du hinter dir die Türe schließt. Je dicker die Tür, um so weniger kannst du das Brummen hören.

    Würde mich auch interessieren, mach das mal und berichte bitte!

    ;)
     
  7. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 25.04.08   #7
    :D mit Photo? Dann seh ich aus wien Astronaut :rolleyes:

    MFG
     
Die Seite wird geladen...

mapping