Strat gegen LesPaul:welche macht den besseren metalsound?

Z

z-beam

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.04
Mitglied seit
31.12.03
Beiträge
4
Kekse
0
Ich bin ein ziemlicher anfänger und will mir meine erste e-gitarrre zulegen.
Aber keine schrottreifes 100€-Stagg teil.
Lieber was besseres.

Ins auge sind mir: diese epi lp
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-124838.html
(von der hab ich schon schon schönere bilder gesehen)

und die

fender mexico fat strat:

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-152455.html
bzw.
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-156950.html
aber das scheint mir ja nur der farrbunterschied zu sein.

So erstmal wie sind die bereits vorhandenen pickups?

Achja ich will haupsächlich metal (stil von hammerfall,maiden aber auch amon amarth und so) und manchmal ein bisschen rock/hardrock aber das eher selten.
Welche macht dafür den besseren sound?

zur strat.wie ist das tremolo? ist es stimmstabil und wie extrem kann man es einsetzen?
Dann könnte ich irgendwann mal das vintage tremolo gegen ein floyd rose austauschen?ich mien lohnt sich das überhaupt,muss ich da was fräsen lassenn oder wie?

Zur Les Paul.Ist die echt so schwer?

Danke im voraus fütr antworten und einen guten rutsch euch allen
 
K

knusperhippy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Mitglied seit
30.11.03
Beiträge
225
Kekse
0
geh einfach alle 3 gitarre probespielen
 
S

Schwammkopf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
mmh .. also schwerer als ne strat is die auf jeden fall .... und wenn du dir ne fat strat holst .. naja .. iron maiden männekens haben soviel ich weiß auch strats ... aber ansonsten hätt cih eigetnlich shcon eher auf die epiphone getippt
 
B

BAZ

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.18
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
224
Kekse
118
Ort
Köln
Hi!

Also wenn du nur Metal und co spielen willst, dann kauf dir keine von beiden und hol dir am besten ne Ibanez, die sind für diesen Musikstil in der Preisklasse um einiges besser geeignet, oder ne Jackson, so nen Thread hatten wir glaub ich schonmal, hier nochmal die Links:

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG320_FATL.htm

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_DXMG_Dinky_503.htm

guck einfach welche dir vom Spielgefühl am besten gefällt, ich würde dir auf jeden fall zur Ibanez oder Jackson raten.....

Mfg
´
BAZ
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
teste die les paul an. ich hab die auch und für nen anfänger ist die mehr als nur geeignet!! die ist echt geil
 
Lost Prophet

Lost Prophet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
1.709
Kekse
3.472
ich würde die fat strat nehmen, die hat nen saftigen sound
 
GentleGiant

GentleGiant

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.10
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
322
Kekse
205
Ort
Renningen (bei Stuttgart)
spiel beide an, denn metal geeignet sind sie auf jeden fall...
blos was ist DER metalsound sie klingen meiner meinung nach recht unterschiedlich.. genauso unterschiedlich wie die meisten metal-bands halt auch... man sollte sich ausserdem keine illusionen geben in keinem musikstil macht der amp mehr vom sound aus als im metal... also wird es auch viel auf diesen ankommen...


david
 
slayer66

slayer66

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
336
Kekse
237
Ort
Konz
Also ich habe beide Gitarren,
eine Fender Strat Mexico(mit Seymour Duncan`S) und eine Gibson les Pauls Special.
Ich bin auch Maiden-Fan und kann nur sagen beide Gitarren sind geeignet allerdings musste ich die Strat etwas aufrüsten aber auch normal klingt sie schon gut! Allerdings must du bedenken dass für Maidensounds auch der Rest deiner Ausrüstung stimmen muss (Amps...).
Aber zu den Gitarren kann ich nur sagen beide sind sehr vielseitig und haben schon Jahrzehnte lang von ihrer Quali überzeugt. Ich würde dir aber auch zur Les pauls raten weil die Quali. der Ephis. hoch ist vorallem wegen den Pu`s!
MFG
THE SLAYER
 
F

Fragle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.14
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
179
Kekse
0
die taugen beide für metal. ich mein, opeth nutzen lespauls und marduk strats, nur um mal 2 beispiele zu nennen. musst halt schaun was dir besser gefällt von der bespielbarkeit design etc her
kommt ausserdem drauf an was für sound du willst, eher nen fetten sound, wo man bei cleansachen eher ins jazzige geht=paula
oder nen crispen sound der clean eher funky ist=strat

fragle
 
Harlequin

Harlequin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.09.19
Mitglied seit
07.10.03
Beiträge
6.201
Kekse
5.932
Ich persönliche würde zur Les Paul tendieren, ist ein sehr schönes Instrument mit einem kräftigen, warmen Klang und mit ner schönen Zerre macht sich auch im Metalbereich ordentlich Druck.

Gruß,
Harle
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben