Stratocaster Light Ash

von Zaphod_B, 27.09.04.

  1. Zaphod_B

    Zaphod_B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    23.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #1
    Ich spiele jetzt seit ca 1 1/2 Jahren Gitarre.
    Wollte mir schon vor einem Jahr ne E - Gitarre holen, habe aber durch einen glücklichen Zufall erstmal ein geliehen bekommen.
    Habe jetzt eine imitierte Fender Strat und nen 50 Watt Fender Röhrenverstärker hier stehen.
    Alles schon 50 jahre alt und die Tonabnehmer von der Gitarre musste ich zuerst einmal vom Rost befeien, bevor ich sie spielen konnte, jetzt läuft aber alles.
    Aber wie gesagt ist das alles nur geliehen und ich mache mir zur Zeit Gedanken was ich mir so kaufen soll.

    Habe letztens mal die hier gefunden:
    Light Ash

    Die Strat bin ich von meiner gewöhnt, komme da auch gut mit klar.
    Nur spiele ich eigentlich mehr, Rock und Punk - Rock.
    Brauche also eher fetten Sound, was wohl eher auf Humbucker führen würde.

    Wie ist das, wenn ich mir die da einbauen lasse?
    Welche vVor und Nachteile ergeben sich dann im Gesamten?

    Und was sind die Vorteile von Fender und Gibson gegenüber Sqiuer und Epiphone?
    Bin auch mit PASSENDEN links zum Thema, auch im Board sehr zufrieden, wenn das Thema (wie ich vermute) schon mal durchgekaut worden ist.
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.04   #2
    Ich mag die. Für das Geld echt viel Gitarre. Die PUs sind ein Tick weicher und lauter als meine mittneunziger US-Standard SCs.

    Holz ist gut, Klang auch, die Metallteile sind etwas schlechter als Fender USA.

    Falls du aber mit dem gedanken spielst, sämtliche PUs auszutauschen, würd ich gleich ne andere Gitarre nehmen, die schon anders bestückt ist.

    Auf der anderen Seite kommst du mit 3 SCs ganz gut durch die Rock, Pop und auch Punk- Landschaft. Dein Amp ist hier wichtiger.

    Im Zweifelsfall kann man später immer noch den Steg PU tauschen oder, imho viel einfacher, Steg und Mitte seriell legen. Kost nix, und macht doppelten output.
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.09.04   #3
    (Ich kann dir ne Schaltung machen, mit der du deine Pickups wahlweise parallel oder seriell schalten kannst, mit nem mini-2-weg schalter (nichtmal 2 € bei Conrad) :)
    WELCHE Pickups du dann aktiv hast, kannste dann noch mitm 5-weg schalter machen :) )
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.04   #4
    Hm, zeich mal her.


    Bei mir sieht das jetzt so aus, dass ich mit dem 5er normal schalte, aber per Mini-Schalter den Steg SC einfach seriell mit reinsetze. Hab also auf Pos. 3 Steg-Mitte seriell, auf 1 Steg Hals seriell (Power Tele) und auf 2 Steg-Hals seriell mit Mitte parallel dazu.

    Die beiden anderen Schaltstellungen 4 und 5 sind natürlich überflüssig, überlappt sich ja.
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.09.04   #5
    (Das ding haste doch schon ;)

    ich hab dir doch den plan zu diesem monster-switch geschickt, da war diese parallel/seriell schaltung dabei...

    Ich kanns aber nochmal speziell für Strat-Verdrahtung machen, da müsste mir nur einer kurz erzählen, wie die 3 Potis eingeschleift sind.)

    [e]ok...ich renn grad gegen ne Wand. Schaut so aus, als wärs doch nicht ganz so einfach, wie ich dachte, hab nicht dran gedacht, dass ich ja nur den einen doofen fake-5-weg schalter hab.
    Ich klammer meinen post mal ein und überleg erstmal...
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.04   #6
    Jojo dat!

    Aber war ja HH.

    Wie du aber bei SSS wahlweise von parallel auf seriell schaltest mit einem Zusatzschalter....grübel...du sagtest ja "deine Pick Ups"....also mehrere...
     
  7. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 27.09.04   #7
    hab ich das von dir nicht grad eben über die Framus gelesen? :) .. 3€ ins Phrasenschwein :D.
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.04   #8
    Lol...... aber es stimmt doch

    Dieselbe Phrase für:

    alle protones
    alle Squier JVs
    Ibanez SZ
    Gibson SG special
    ...
    ..
    .
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.09.04   #9
    Also mit dem Standard-Fake-5-weg-Schalter gehts definitiv NICHT, tut mir leid, da hab ich scheisse erzählt.

    Der kann nämlich nur parallel schalten, das is kacke.

    Sorry nochmal, Ray war mal wieder schlauer als ich, seine Methode funktioniert wenigstens :)
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.04   #10

    schade.

    Bin immer auffer Suche nach guten Schaltungen OHNE Überlappungen. Geht wohl kaum...

    Mit Parallel-Schalten isses dasselbe bei der Strat. Hals-Steg und alle drei kommen zusätzich dazu, aber dann hat man immer noch drei Überlappungen.

    Wenn ich jetzt diese zwei parallelen Zusätze und die drei seriellen von oben auf EINEN Schalter bekäme.....hm...lecker :-)

    Aber im Moment sinds halt 15 Sounds mit 5 Überlappungen und zwei Schalter.
     
  11. Zaphod_B

    Zaphod_B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    23.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #11
    Also wenn ich nen guten Verstärker plus nen gutes Effektgerät bekomme, brauche ich nicht unbedingt die Humbucker?

    Worauf muss ich beim Kauf so alles achten?
    Welches Holz ist gut, welches schlecht, hängt das wieder von mir persöhnlich ab?
    Wie ist die Beratung in Fachgeschäften?
    Nur Gewinnorientiert, oder fair?
     
  12. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 28.09.04   #12
    @ Ray:
    Ich habe zur Zeit ne recht Interessante und gut-klingende Variante SSS:
    Und zwar ohne irgendwelche Microschalter, nur mit dem Schaller-Megaswitch Eyb Version E:

    Pos.1: Bridge, Klangregler unten
    Pos.2: Bridge/Middle, Klangregler unten
    Pos.3: Bridge/Neck, beide Klangregler (Tele-Schaltung)
    Pos.4: Neck/Middle, Klangregler oben
    Pos.5: Neck, Klangregler oben

    Die Vorteile sind hierbei: alle Sounds sind Klangregelbar, und die
    Tele-Schaltung ist eine Klasse-Soundbereicherung bei der Strat.
    Und alles mit nur einem 5-Weg-Schalter.
    Das einzige was nicht geht, ist der Middle-PU alleine.
    Hab ich übrigens noch nie gebraucht, weder Fleisch noch Fisch ;)

    Gruss
    Klaus
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #13
    Nix für mich. Ich will die 5 Klassiker der Schaltung behalten

    Allenfalls Hals-Mitte durch Hals-Steg ersetzten. Aber da war ein Minischalter bzw Push Pull Poti billiger als der Eyb, und nebenbei kann ich auch noch alle drei gleichzeitig schalten und für den Notfall ist Hals-Mitte immer noch da.

    stimmt, deshalb hab ichs auf einer Strat auch drauf. (PP-Poti schaltet Steg parallel dazu)

    Auf dem bin ich 90% unterwegs :-)

    Ich will: die 5 normalen Stellungen

    plus

    Hals Steg parallel (Tele)
    Hals Steg seriell (Power Tele)
    Steg Mitte seriell
    Hals-Mitte parallel plus seriell Steg (klingt wie Paula HB-Mittelstellung, laut, aber transparent)

    alle drei parallel brauch ich nicht, ist aber automatisch auch dabei.


    Mit zwei PP-Potis geht das alles, auch mit einem mehrebenen-Zusatzschalter mit drei Durchgängen.

    Aber es bleiben 5 Überschneidungen.

    Die Zusatzschalter stören mich nich. Egal ob einer oder zwei. Aber mich stören Überschneidungen. Ich will ein Sound, eine Schalterstellung. Keine zwei Stellungen mit gleichem Sound.
     
  14. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 28.09.04   #14
    Mann, da hast Du Dir aber was vorgenommen, viel Glück!

    Wenn Du die Lösung hast, lass es uns bitte wissen.
    Die Lösung ist aber nicht 42 :D

    Gruss
    Klaus
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #15

    Vielleicht gehts mit zwei 5way-4-Ebenen Schaltern. Und den originalen Fender rauswerfen.

    PRS hat ja jetzt auch son Modell mit zwei Lever-Switchen. Einmal 5er einmal 3er. 13 Sounds oder so. Klingt nach nur 2 Überschneidungen.


    Ansonsten hol ich mir zwei mit 10 Ebenen. Solls auch geben :D
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.09.04   #16
    Du bräuchtest aber eher einen, der mehr Wege hat, oder?

    Ich hatte mal im Conrad-Katalog geguckt, da ham sie zwar Drehschalter, aber die ham da nur 12 Pole.
    Das heißt, entweder du hast
    12 Wege und 1 Ebene.
    Oder 6 Wege und 2 Ebenen.
    Oder 4 Wege und 3 Ebenen
    Blablabla

    Es würde also nichtmal sowas helfen...
    Mit 2 Megaswitchen sollte das, was du willst aber recht einfach hinzubringen sein denk ich mir so...Allerdings kann man da natürlich ohne große Überlegungen nix zu den eventuellen Überschneidungen sagen.
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #17
    Naja, aber ich will doch nur......mist, ich hab scheiss erzählt. Fällt mir grad auf, LOL. :-)

    Mit zwei solchen Schaltern hab ich ja 25 Stellungen, die sich garantiert irgendwie in den haaren liegen. :( :( :( :(

    Bin schon total verblödet. da bräüäöüchte (Metal-Umlaute) ich ja noch nen Schalter, der zwischen den beiden 5-ways hin und herschaltet. Oder sowas. Kann jetzt net denken.....grübel...

    Ich bräuchte einen 5-way, mit ganz vielen Ebenen, z.B. 8, und mit einem Zusatzschalter müsste man zwischen den 4 einen und den 4 anderen hin und herschalten können. Also quasi zwei getrennte Mehrebenen-Schalter in einem Gehäuse...lol...ich lass das jetzt lieber mal...

    Oder einen 10fach Dreh-schalter mit gaaaaanz vielen Ebenen. 6 gibts, aber 10?

    Is aber unübersichtlich. Hätte schon lieber den 5way mit den 5 Standard-Sounds, und per Umschalter dann auf dem GLEICHEN 5 way die anderen 5 Sounds. Dafür brauch ich aber in der Tat einen 5way, der zwei getrennte Mehrebenen-Ebenen hat.

    Kann noch einer folgen? :o
     
  18. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.09.04   #18
    klar :D

    Wird aber schwer zu realisieren :D

    Aber falls es doch einer hinbekommt (also die Variante mit einem 5-Weg Schalter und einem 2-Weg Miniswitch), musst du für den 2-Weg Schalter unbedingt sowas da nehmen:
    [​IMG]

    DAS käme mal cool ;)
    Hab mir schonmal überlegt, ob ich mit dem Schalter nichtmal nen Black Ice Overdrive zu ner Gitarre zuschalten soll...käme sicher geil auf der Bühne *klapp* *klick* *BRÖÖÖÖNZ* :D
     
  19. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.09.04   #19
    lol... erinnert mich an die krazzen kampfjets... klappe hoch -> knopf drücken -> rakete kawumm :D
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #20
    [​IMG]

    Den nehm ich, wenn ich bei ner JEM 7 alle 5 Spulen in Serie schalte. 800mV Megastoff.... :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping