Stromversorgung in Rackschublade

von DisposableHero, 03.10.16.

  1. DisposableHero

    DisposableHero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.16
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.10.16   #1
    Hallo Leute,

    ich überlege zurzeit mein Pedalboard in eine Rackschublade zu verfrachten. Von den Maßen (Höhe der Schublade und Höhe des Pedalboards) passt das. Allerdings stehe ich bei der Frage der Stromversorgung auf dem Schlauch.

    Wie lege ich Strom in die Rackschublade? Denn es gibt ja hinten kein Loch durch welches ich ein Stromkabel legen kann. Denn hier in dem Video bei 0:59 sind die Effekte auch in einer Rackschublade und rechts hinten sieht man ein Netzteil. Aber es ist nicht zu erkennen, wie der Strom in die Schublade kommt.




    Danke
     
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 03.10.16   #2
    Stromversorgung mittels Pedal-Universal-Netzteil


    ...z.B. Voodoo Lab "Pedal Power"...


    [​IMG]




    ...oder G-Lab "Power Box" - ggf. plus passende Rackblende...

    [​IMG]






    HTH
    :hat:
     
  3. DisposableHero

    DisposableHero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.16
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.10.16   #3
    Hm, dein Beispiel hat die Frage irgendwie nicht beantwortet.:) Ich habe auf meinem Pedalboard ja ein HB Powerplant Junior. Ich setze also mein Pedalboard in die Rackschublade, aber ich kann den Netzstecker des PP nicht zu meiner 19" Stromleiste führen, da ich den Stromstecker nicht hinten durch die geschlossene Rackschublade führen kann. Verstehst du was ich meine?
     
  4. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 03.10.16   #4
    ...durch die HE obendrüber... (je nachdem, was dort verschraubt ist, versteht sich.)



    HTH
    :hat:
     
  5. DisposableHero

    DisposableHero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.16
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.10.16   #5
    Also eine ausziehbare 1 HE Rackablage und das Stromkabel hintenrum zur Leiste und vorne dann ne Blende an die Schiene. War zwar nicht meine eigentliche Absicht, aber wenn das genauso gut geht.. Danke dir!
     
  6. alex_de_luxe

    alex_de_luxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.09
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    540
    Kekse:
    3.027
    Erstellt: 03.10.16   #6
    Einfach hinten ein Loch raus machen? :great:
     
  7. DisposableHero

    DisposableHero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.16
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.10.16   #7
    Also ran an die Bohrmaschine?:D Hm, da nimm ich lieber eine 1 HE Rail und lass ein HE oben frei.
     
Die Seite wird geladen...

mapping