Stromversorgungsproblem bei boss me50

von Redti, 28.01.08.

  1. Redti

    Redti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hey!
    Hab das hier zwar schon im me50 user threat gepostet, aber dachte mir, dass sich heir vielleicht eher jemand findet, der sich mit der materie auskennt.
    Also, ich besitze das me50 jetzt schon seit ca. 2-3 jahren. Seit ca. 1/2 jahr hab ich das problem, dass die netzsteckerbuchse einen wackler hat. Das ist bei gigs natürlich ein gröberes problem, weil man da mal leicht mit dem fuß dran stößt, und schon hat meinen keinen saft bzw. keine sound mehr. Batterien hab ich zwar zur sicherheit drinnen, aber die werden anscheinend nur verwendet, wenn kein netzstecker steckt.
    Jetzt wollt ich fragn, ob jemand eine Ahnung hat, ob man solche netzsteckerbuchse irgendwo einzeln zu kaufen bekommt, oder obs da andere reperaturmöglichkeiten (kontaktspray?) gibt?

    Ansich will ich das ding nur wieder flott kriegen, um es dann zu verkaufn. Habt ihr eine ahnung mit welchem preis die gehandelt werden, wenn sie in ordnung sind, und wieviel ich dafür kriegen könnte, wenn ich es sofort verkaufe?
    danke schon mal!
     
  2. henrynin

    henrynin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    suburbs, big city
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.01.08   #2
    bei ebay wirst du für ein me 50 in gutem zustand zwischen 150 und 200 bekommen
     
  3. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 28.01.08   #3
    das die Buchse komplett kaputt ist, ist eher unwarschienlich.
    warscheinlich ist die Lötstelle aufgegangen oder die Buchsenkontakte sind oxidiert.
    nachlöten ist nicht schwer und wenn sie oxidiert ist, kann man sie auch austauschen, ist einfacher.
    kostet keine 2€ so ein ding, und bekommt man im guten Elektronikfachhandel.
     
  4. Redti

    Redti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 28.01.08   #4
    Hmm, angesehen hab ich mir das ding schon. aber man kommt gar nicht so leicht andie lötstelln ran. Mal schaun, ob ich die platine irgendwie rauskrieg. Trotzdem danke schonmal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping