Stromversorung: Boss DS- 2 DC, Small Clone AC

von metz, 31.05.06.

  1. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 31.05.06   #1
    Hallo ich bin grad ein bisschen verwirrt, und es geht darum dass ich mir ein Netzteil anschaffen will. Zu einem möchte ich damit das Boss Ds-2 versorgen und zum anderem den Small Clone. Der Small Clone hat aber eine 3,5mm Klinke und ein Wechselstrom, muss ich jetzt dafür 2 Netzteile kaufen, oder gibts da irgendwelche adapter oder sonstwas? Vorschläge für Netzteile etc. wären auch ganz nett.

    MFG metz
     
  2. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 31.05.06   #2
    ALso Boss Effektpedale funktionieren nur mit Bossadaptern. Dass das Small Clone eine andere Buchse hat weiß ich. Aber funzen da auch andere Adapter? Beim Boss hab ich viele ausprobiert und es funzt immer nur der Original Adapter...

    Ich hab mir son Stromverteiler von Collins zugelegt, mit dem man halt von einem Adapter mehrere Pedale mit Strom versorgen kann. Ich bin allerdings noch auf der Suche nach sonem Aufsatz um halt auf die andere Größe fürs Small Clone zu kommen. Wenn ich sowas hätte, könnte ich dir genaueres sagen. Sorry.
     
  3. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 31.05.06   #3
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 31.05.06   #4
    Besorg dir ein STABILISIERTES Netzteil mit ca. 1000mA (falls mal noch weitere Effekte dazukommen..) und eine sogenannte Daisychain (5 Anschlüsse für Standardbuchsen (barrel).
    Dann noch ein Barrel-auf-Miniklinke-Adapter (4 Euro bei Musik-Prod., von Visual Sound).
    Die Daisychain gibt's da auch, weiß nicht wie teuer, beim Netzteil gibts preislich gewaltige Unterschiede, wenn du bei 2 Tretern bleibst kannst du auch eins mit 100 - 200 mA nehmen.
    Ich selbst hab auch nen Boss OS2 und ein EH Small Stone an einem Netzteil, mit genau diesem Adapter.
    Gruß Gutmann


    Sorry, hab die Links oben nicht beachtet...
     
  5. metz

    metz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 31.05.06   #5

    Wieso sollte das Bosspedal nur mit Bossadaptern funktionieren oO


    €: was haltet ihr von dem? https://www.thomann.de/de/ebs_ad9.htm


    €²: hab nochmal in der Bedienungsanleitung vom Small CLone geschaut: ... Although a 9 V 100ma tip-positive AC adapter with an 1/8" plug ...
     
  6. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 31.05.06   #6
    Jedes 9V-Netzteil funktioniert mit den Boss-Tretern (wobei viele sagen, das Batteriebetrib rauschärmer sei). Das Switchmode-Netzteil ist ganz gut. Hat ne umfangreiche Ausstattung. Ich denk aber, den oben genannten Adapter für Miniklinke braucht man dann trotzdem um Boss und EH anzuschließen. Wenn man den mitgelieferten auf der Leiste verwendet, kann man die Daisychain nicht mehr anschließen.
     
  7. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 01.06.06   #7
    Hi Metz,
    hatte so ziemlich das selbe Problem (Boss DS-1, Big Muff (hat glaube ich auch so nen 3,5er Stecker)):
    Bei Thomann mir das gekauft:
    https://www.thomann.de/de/ebs_ad9.htm

    Dann einfach an den mitgeliefierten Verteiler (Daisy Chain) einmal das Standard Boss Netzteil mim standard stecker versorgt (~) und dann noch
    zum nächsten Elektronikgeschäften Zusatzteile besorgen, eins a dem Boss anschluss(~) am Verteiler passt (+) und eins, dass worauf ich dann mein 3,5 Stecker setzten kann.(*)
    (dazwischen ein kabel) und dann zusammenlöten, fertig

    Hier ein kleines Bild:

    Verteiler Anschluß
    !---------------~----------~ Boss FX
    !
    !---------------~+--------* Muff FX

    Schwer zu erklären...
    Hoffentlich bist ein bisschen schlauer geworden,
    bei mir hats geklappt
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 01.06.06   #8
    Ähm, mal ne frage.... gibts ein Zeichen oder so, das auf Netzteilen steht, um zu sehen, ob es stabilisiert ist oder nicht?
    Ich hab hier eins, brummt im Netzteilbetrieb auch nicht usw... aber würde trotzdem gerne wissen obs ein stabilisiertes ist

    Gruß, Michi! :-)
     
  9. metz

    metz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 01.06.06   #9
  10. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 01.06.06   #10
    AC adapter heißt in dem fall das er den AC in DC umwandelt. eben ein AC adapter. sonst wäre "tip-positive" auch garnicht möglich, mal so nebenbei angemerkt. es heißt schließlich nicht umsonst wechselstrom ;)

    schaltnetzteile (wie du es gepostet hast) haben häufig brummprobleme. ich weiß nich wie es jetz bei dem ist, man könnts natürlich ausprobieren. aber wenn du auf nummer sicher gehen willst würd ich an deiner stelle das visual sound onespot nehmen das bekommt eigentlich überall gute bewertungen.
     
  11. metz

    metz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
  12. bwmp

    bwmp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #12
    Ist jetzt vllt n bisschen Off Topic, aber wenn ich 4 Effekte mit einem Netzteil versorgen will, wie viel Ampere brauche ich da ca?:o

    1x Wah
    1x Boss Tuner
    2x Effekte (weiß noch nich genau welche, aber vllt Overdrive + Sustainer)

    Hab gesucht, das Wah braucht 20mA. :great:
    Den Rest habe ich noch nich, darum weiß ich nich wo ich die Zahlen finde...
     
  13. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 06.06.06   #13
    Mit den beiden Sachen klappt es sicher. Was mich ein bissel stutzig macht ist die Angabe "max 600 mW" - soll wohl mA heißen. Die gibt's dann wohl nur im 3 Volt Betrieb, bei 9 Volt wirds weniger (200 mA - keine Ahnung, zu früh am morgen). Das One-Spot scheint mir da ne sichere Wahl (v.a. wenn irgendwann noch was dazukommt)

    @bwmp
    Das kann man nicht so genau sagen, Wahs brauchen eher wenig verglichen mit anderen Effekten. Ich würd's beim Einkauf einfach berücksichtigen, und ein Netzteil mit mehr Reserven nehmen
    Gruß Gutmann
     
  14. Sköll

    Sköll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Giessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #14
    Also ich benutz einen AC-Adaptor von Ibanez. Ob AC-109 die Gerätebezeichnung ist weiß ich jetzt, ich schätze mal schon. Jedenfalls ist das Ding mit sämtlichen Bodeneffekten die ich hab kompatibel, egal ob Marshall, BOSS oder Digitech.

    Output sind 9V und 200mA
     
  15. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 06.06.06   #15
    600mW max kann schon stimmen -> Watt = Ampere*Volt
    Das heißt, dass man auch auf 600mW kommt, unabhängig von der eingestellten Stromspannung.
    Das würde dann aber heißen, dass man bei 9V nur auf 66,6 MAmpere kommen würde
    Und das wär sehr wenig.
    Also lieber vorher informieren.
    200mA okay
    66,6mA zuwenig (meiner Meinung nach)


    (Oder irre ich mich komplett?)
     
  16. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.06.06   #16
    So ists doch bei fast allem heutzutage. Ein besonderer Mechanismus verhindert halt, das andere Teile passen. Z.B. ist in der Buchse im Pedal etwas abisoliert und durch einen besonderen Mechanismus an der Klinke vom Netzteil wird diese Isolierung aufgehoben.

    Mal rein theoretisch :D

    Also so abwägig ist das gar nicht mal...

    Aber da es bei Boss nicht der Fall sein sollte, ok, hab mich vertan. Hatte schon so einige andere Netzteile ausprobiert. Anscheinend war wohl an den irgendwas anders...

    Die Spannung war aber schon korrekt :D :D :D

    Sorry, für die Fehlinfo...
     
  17. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 06.06.06   #17
    Du liegst nicht falsch, du gehst nur davon aus, daß die Leistung als Wert angegeben ist.
    Ich glaube, daß die Einheit falsch angegeben ist, die Leistung (Watt) bleibt konstant und interessant ist ja nur die max. Stromstärke, die sich abhängig von der Spannung ändert.
    67mA wäre auch wäre auch wirklich zu wenig...

    Wenn's jemand hat bitte ich um Aufklärung...
    Gruß Gutmann
     
  18. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 06.06.06   #18
    Du liegst nicht falsch, du gehst nur davon aus, daß die Leistung als Wert angegeben ist.
    Ich glaube, daß die Einheit falsch angegeben ist, die Leistung (Watt) bleibt konstant und interessant ist ja nur die max. Stromstärke, die sich abhängig von der Spannung ändert.
    67mA wäre auch wäre auch wirklich zu wenig...

    Wenn's jemand hat bitte ich um Aufklärung...
    Gruß Gutmann

    Hoppla, einmal reicht, sorry - @mod: Bitte löschen!
     
  19. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 06.06.06   #19
    Das einzige, was ich bei dem geposteten Schaltnetzteil heftig finde, ist, dass das teil 30€ kosten soll, es hat doch ganz normal DC Sekundär, und gut es ist klein und hat viele Adapter.

    ABER: Ich hba mir bei Reichelt ein Netzteil bestellt:
    Polarität einstellbar, von 3-12DC, 500mA bei 6V, stabilisiert, noch mehr Adapter(incl. Miniklinke)
    Das ganze für ~5€, da sollte man echt mal überlegen (ist auch kein Schaltnetzteil)

    Mit dem Teil sollte man so ziemlich alles vesorgen können was es gibt.

    MfG Badga

    P.S. rauschen tut es im Effektbetrieb auch nicht
     
  20. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 06.06.06   #20
    Sehe ich das jetzt falsch:
    Der Boss braucht ganz normalen DC Adapter und der Small Clone 3,5 Klinke?
    Bei dem hier sind für den Mehrfachverteiler mehrere Adapter dabei, unter anderem auch 3,5 mm Klinke, also könntest du mit dem Teil beides versorgen. Richtig?
     
Die Seite wird geladen...

mapping