Strymon Flint outputs

  • Ersteller Jimmy2701
  • Erstellt am
Jimmy2701

Jimmy2701

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
04.01.15
Beiträge
133
Kekse
313
Ort
Rostock
Hallo,
da ich für einen Marshall JTM 45 ein Reverb-Pedal suche, hab ich mal so ein bisschen rumgestöbert, und bin auf den Strymon Flint gestoßen, dessen klang mir sehr gut gefiel. Jedoch weiß ich nicht, warum dieser 2 outputs hat (left, right). Ich habe gehört , dass das irgendwas mit Mono und Stereo zu tun hat, und das man beide gleichzeitig betreiben kann. Da ich mich mit Reverb Effekten noch nicht so auskenne, wollte ich fragen, ob ihr mir das vielleicht erklären könntet...

Danke im Voraus,

Mfg. Jimmy2701





Ps: ich kenne mich mit mono, stereo und den ganzen Kabeln kein stück aus, also bitte leicht erklären
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Dulle

Dr Dulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
16.06.14
Beiträge
5.318
Kekse
14.898
Ort
Berlin Wedding
Hi

Stymon schreibt dazu

  • High impedance mono input (internal jumper enables selectable TRS stereo input)
  • Stereo output
http://www.strymon.net/products/flint/


Also entweder Mono Input und du kannst wählen Mono oder Stereo Output
(also 1 oder 2 Kabel anschliessen) und zusätzlich Stereo Input.
Dafür brauchst du dann aber ein Stereo (TRS) Klinkenkabel.

Live mit 1 Amp spielt man meist Mono. Aber in komplexeren Rigs
UND im Studio kann Stereo sehr reizvoll sein.

So klingt das Flint übrigens:

 
Jimmy2701

Jimmy2701

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
04.01.15
Beiträge
133
Kekse
313
Ort
Rostock
@Dr Dulle ok das erste kann ich mir erklären, danke schön. Aber wozu Stereo INPUT? Man braucht ja theoretisch nur gitarren-input, und 2 Outputs für die verstärker:gruebel: könntest du mir das nochmal erklären :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
schoeni

schoeni

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.19
Registriert
10.02.11
Beiträge
46
Kekse
0
Heyo :prost:

Es kann ja sein, dass du vor deinem Flint einen Stereo Chorus oder Delay hast, um also dein Stereosignal aufrecht zu erhalten sollten alle nachfolgenden Effekte nach dem ersten Gerät mit Stereo Output einen Stereo Input haben.

Gerockte Grüße :rock:
 
Jimmy2701

Jimmy2701

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
04.01.15
Beiträge
133
Kekse
313
Ort
Rostock
@schoeni ahh vielen dank ich sehe schon mehr durch:great:
 
Spanish Tony

Spanish Tony

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
01.01.14
Beiträge
1.460
Kekse
6.805
Ort
Dortmund
Es ist nicht unbedingt nötig, sich viele Gedanken zu Stereo zu machen. Ist ja nur eine Option. Wenn du das Gerät einfach vor dem Amp platzierst wirst du schon begeistert sein. Beim Reverb als auch beim Tremolo bleiben eigentlich keine Wünsche offen. Viele alte Amps hatten genau diese Effekte an Bord. Wenn man also auf Vintage steht, hat man damit eine perfekte Kombi in einem Gerät. Ich habe das Teil vor einem Linnemann JTM 45 und bin restlos begeistert. Perfekt!
ST
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben