Studio Mic von Conrad, taugt das was?

von undeadch, 11.03.07.

  1. undeadch

    undeadch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #1
    Tach

    Ich bin auf der suche nach einem möglichst günstigen Studio Mic und bin dabei auf das STM-9 von Conrad gestossen. Ich halte eigendlich nicht sehr viel von dem Versandhaus. jedoch sieht der Frequenzgang des mics recht Gut aus.

    was haltet ihr von dem?
    verlinken kann man bei conrad ja leider nicht.

    wenn nicht was würdet ihr mir bis 100eur empfehlen?

    mfg Undead
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.03.07   #2
    Ich empfehle Dir, eher zum MXL 2006 zu greifen. Du weißt aber auch, dass die Kondensatormikros Phantomstrom und wie jedes Mikroeine vernünftige Vorverstärkung brauchen.
     
  3. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #3
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.03.07   #4
    dann kauf dir für das geld lieber ein dynamisches. da hast du mehr von
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.03.07   #5
  6. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #6
    Klingt das wirklich auch so gut wie kondensator mics? ich meine ist ja ganz anderer aufbau, Gibt es eigentlich noch Mikrophone die so aussehen wie bei dem Pink Floyd auftritt in live at pompeii?

    mfg Undead
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 11.03.07   #7
    gut ist ja immer so ne sache. mir ist jedenfalls aufgefallen, dass auch günstige kondensatoren (ich hatte beispielsweise das studio projects b1) schon deutlich andere Ergebnisse bringen als Dynamische Mikros (da hatte ich das Beyerdynamic TGX58). Für eine Aufnahme würde ich ein Großmembrankondensatormic bevorzugen.
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.03.07   #8
    Die Qualität vom SP B1 oder MXL 2006 sollte man bei Großmembrankondensatoren nicht unterschreiten.

    Hast Du ein Bild?
     
  9. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #9
    ne sorry finde im moment keins.

    Also ich stell mal die frage neu:
    Ich suche ein Mikrophon das ich für gelegentliche aufnahmen brauchen kann.
    Ich möchte das Mikrophon auch für die aufnahme von E und A gitarre brauchen. sollte ich da lieber je ein mikrophon nehmen oder gibts da so ein allrounder? ich möchte das Mikrophon auch für bühnenauftritte (dort aber nur gitarre) brauchen. oder sollt ich da auch ein mic für aufnahme und eines für bühne haben? Ich möchte für das mic höchstens 120eur zahlen. was könntet ihr mir jetz empfelen?

    mfg Undead

    danke schonmal für die antworten
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 12.03.07   #10
    Akustik- oder E-Gitarre?
     
  11. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.07   #11
    Beide , aber ich glaub für akustische kann man ja ganz normale dynamische nehmen.
     
  12. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 12.03.07   #12
    Für E Gitarre Live Abnahme wird normalerweise auch immer ein dynamisches Mikro verwendet, weil Kondensator Mics in der Regel schneller Feedback liefern...
    Um Gitarren Amps abzunehmen eignet sich sowas ganz gut: DAP Audio PL-07
    Natürlich kann mans auch mit Studio-Großmembranern machen, aber sieht man eher selten... Aber ob sich für sowas das Studip Projects B1 auch eignet, kann ich dir leider nicht sagen.
    Vllt kannst ja noch bisschen sparen und dann 2 getrennte Mikros kaufen, von denen jeder seinen eigenen Job gut machen kann (Gesang <--> Gitarre)

    Mfg
    Wolle
     
  13. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.07   #13
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.03.07   #14
    schau doch mal, wer dir diese plattform hier zur verfügung stellt!!!

    das dap ist für den preis echt gut. ich kann klanglich keine unterschiede zum original feststellen und auch vom mechanischen her macht es einen überaus stabilen eindruck.

    das t. kenn ich nicht, wird aber nicht viel anders sein
     
  15. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 12.03.07   #15
    natürlich stellt Musik Service die Plattform zur verfügung und das finde ich auch super, aber das muss ihn ehrlich gesagt doch auch nicht dazu zwigen, dort zu kaufen oder? ;)
    Ich denke die beiden Mikros werden keine allzugroßen Unterschiede aufweisen, das ist der Preisklasse noch nicht so, dass es rein um Geschmackssache geht wie bei 150 Euro Mikrofonen. Ich denke beide sind für den Einsteiger im Homerecording Bereich gleich gut geeignet.

    Mfg
    Wolle
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.03.07   #16
    wenn ich aber die wahl habe den gleichen artikel zum gleichen preis zu bekommen, dann kaufe ich den doch bei ms um die zu unterstützen dafür, dass sie dieses board zur verfügung stellen.
    und wenn es nen € mehr kostet kauf ich es immernoch hier-...
     
  17. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 13.03.07   #17
    Nein. Deshalb nicht! Es ist eine Frage des Sounds und der Dynamik.
     
  18. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 13.03.07   #18
    Nicht? :confused:
    Hab ich hier aber schon öfters gelesen...
    Naja gut, man lernt immer wieder dazu ;)

    Mfg
    Wolle
     
  19. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #19
    Also dann hol ich mir so ein mikro Wohl das T.Bone weil der rest der band auch bei thomann kauft, um versandkosten zu sparen.

    also danke für die hilfe

    mfg Undead
     
  20. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 13.03.07   #20
    !!:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping