Studiomonitore (und Kopfhörer) Kauftipps

von Alp.traum, 30.01.06.

  1. Alp.traum

    Alp.traum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.06   #1
    Ich möchte mir bald Studiomonitore und Kopfhörer zulegen. Die Hauptfrage die sich mir stellt ist:

    Wo ist das Preis-/Leistungsverhältnis am Besten?

    Ich habe ein wenig im Netz recherchiert und war am Samstag im Musik Schmidt in Frankfurt um mir ein paar Geräte anzuhören. Nächste Woche gehts nochmal hin.

    Hier meine bisherigen Ergebnisse
    Kopfhörer:
    AKG K240 Studio: Klang hat mir gefallen, könnte mehr Bass haben
    Beyerdynamic DT-990 Pro: Den 240ern sehr ähnlich, kam mir einen Tick besser vor

    Monitore:
    Tannoy Reveal 6D: Guter Klang, Bässe sind erst bei hoher Lautstärke ausgeprägt
    Yamaha HS-80M: Ähnlich den Tannoys, aber etwas dünner im Bassbereich
    Yamaha HS-80M zusammen mit Yamaha HS-10W Subwoofer: Wahnsinnsdruck, ein gutes Team wie ich finde

    Das sind bisher nicht so viele Ergebnisse und ich bin noch fleissig am Suchen. Das Budget das ich bereit bin auszugeben korrigiert sich ständig nach oben, weswegen ich mich jetzt noch nicht festlegen will. Der Punkt ist: Ich brauche ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und ich weiss nicht ob ich das eher bei 200€ pro Monitor oder bei 400€ pro Monitor finde.

    Eine weitere Frage ist: Sind Subwoofer klangverfälschend und für den Studioeinsatz problematisch? Ich möchte dazusagen dass ich Amateur bin und bisher auf ner billigen 5.1 Terratec Anlage abgemischt und produziert habe. Ich habe zwar hohe Ansprüche an die neue Anlage, aber Quantensprünge müssen es nicht sein.

    Sind die Kopfhörer gut geeignet für meine Zwecke? Auch hier die Frage nach dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. Falls ich mich irgendwie in einer gedanklichen Sackgasse verrenne bitte wieder auf den richtigen Weg führen ;) Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.02.06   #2
  3. DaveDee

    DaveDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 02.02.06   #3
    Das Syrincs-System würde mich auch interessieren.
    "Auch" studiotauglich- aber nicht ideal, oder?
    Wie zufrieden bist Du mit Deinen Mixes, wenn Du sie auf verschiedenen (Stereo-) Anlagen hörst?
    Sind die dann nicht vergleichsweise dünn, weil der Sub des Syrincs doch so gewaltig schieben soll (->mehr als für Studiozwecke gut ist)?!

    MfG,
    DaveDee
     
  4. Alp.traum

    Alp.traum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Danke für die Links, ich werde sie mir mal anschauen und probehören. Falls ich sie nicht finde... wohnst du zufällig in der Nähe von Darmstadt?
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Nein, leider nicht, dafür in Bielefeld :D
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 03.02.06   #6

    Darmstadt ist doch nicht weit weg von Ascheberg : http://www.musik-service.de/


    Topo :cool:
     
  7. Alp.traum

    Alp.traum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #7
    Da fahr ich jetzt gleich hin!
     
  8. DaveDee

    DaveDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.02.06   #8
    Und? Wie ging's aus?
     
  9. Alp.traum

    Alp.traum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #9
    Habe wieder einige neue Boxen gehört (darunter Event TR6, Tapco S8, Esi Near 06, Genelec 8030, ...). Die Entscheidung fällt schon schwer.
     
  10. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 19.02.06   #10
    Ich hab nicht viel Vergleich, war aber schon beeindruckt von:

    Alesis M1active MK II. Hör sie dir nur mal an, nicht, dass du da Wert auf mein Urteil legst. 730CHF= ~ 480-490 Euros.


    edit: Ich hatte mal Akustik, aber es ist schon sehr, sehr lange her:
    So wie ichs gelernt habe, breiten sich tiefe Frequenzen auf alle Seiten gleich aus, deshalb können Menschen diese nicht orten. Aus dem könnte man schliessen, dass ein Subwoofer kein Problem darstellen würde, mach ich aber nicht, weil ich auch nicht weiss, wies dann bei 200-250Hz aussieht, die dann ev. auch noch ein Subwoofer übernimmt.
     
  11. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
Die Seite wird geladen...

mapping