Studiomonitore vs 5.1 Surround system

von Berserker, 13.09.06.

  1. Berserker

    Berserker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #1
    Hallo liebe Leute.

    ich möchte demnächst auch mit dem Recording beginnen, und hierbei tut sich mir u. A. folgende Frage auf :

    ich habe bisher an meiner 5.1 Soundkarte ein 5.1 Soundsystem angeschlossen, genauer gesagt ein ca. 4 jahre altes modell vom aldi (Tevion ^^). Das sind 5 Boxen und naja halt ein Subwoofer. Sollte ich mir fürs Recording extra Studiomonitore kaufen oder tuts das 5.1 system vorerst auch? wenn ja, geht es, dass ich zb. die audiophile 2496 benutze, daran ein 5.1 system anschließe und gleichzeitig ein preamp oder mischpult? wenn nicht, was sollte ich stattdessen tun?

    danke schon mal im vorraus ;)

    liebe Grüße André
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    681
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Das 5.1-System wir sicher keine gute Qulität zum Recorden liefern. Diese Systeme sind nur auf BummBumm ausgelegt, denn der Sub ist meist sehr unterdimensionert, eben so die Satelliten. Wenn du dir ansiehst, was man für ordentliche LS ausgeben muss, kannst du dir ausrechnen, wieviel 2 der 5 Boxen wert sind.
    Für´s Recorden würde ich mir richtige Monitore kaufen.
     
  3. Berserker

    Berserker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #3
    gut gut....da teilst du die meinung vieler anderer. dann werd ich das wohl mal einplanen.
    danke für die meinung!
     
Die Seite wird geladen...

mapping