Stück vom Headstock abgebrochen! Spachtelmasse?

von Out_Of_Sorrows, 16.08.08.

  1. Out_Of_Sorrows

    Out_Of_Sorrows Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #1
    Ich habn Problemchen

    bei meiner Klampfe isn stück oben vom Headstock abgebrochen.

    Beeinflusst zwar nich das Spielen etc. aber es tut schon weh im Auge wenn ihr wisst was ich meine :(

    kann man da nich einfach wie beim nem Auto das mit spachtelmasse i.wie Kaschiern? oder i.was andres?

    Würd mich freuen wenn mir jemand helfen kann :)
     

    Anhänge:

  2. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 16.08.08   #2
    Hi,
    du kannst es scho zuspachteln, aber ich glaube, da fällt es noch mehr auf als jetzt. Ich würde es einfach so lassen, ich sage nur vintätsch;)
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 16.08.08   #3
    Hi,

    Spachtelmasse kann man nur sinnvoll einsetzen, wenn sich der Schaden innerhalb einer Fläche befindet. Theoretisch könntest Du diese Spitze auch mit Spachtelmasse modellieren, jedoch wird es nicht auf Dauer halten, zumindest nicht annähernd dieselbe Stabilität wie richtiges Holz mit guter Leimung haben.

    Mein Vorschlag als Tischler wäre, Du sägst die Spitze des Headstocks sauber mit einer Kreissäge ab und leimst ein neues Stück des selben Holzes dran (auf die Maserung bzw. Holzrichtung achten, damit die Optik stimmt!). Anschließend mit Stechbeitel bearbeiten und/oder mit Schleifpapier und Schleifmaschine schleifen bis die Form wieder passt.

    Danach noch Lack drüber und es sieht aus wie neu.

    Grüße,

    Jens
     
  4. Out_Of_Sorrows

    Out_Of_Sorrows Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #4
    @ -do_john_86-

    Nunja aber leider bin ich kein Tischler mein guter :]

    Und ich als mega Laie werde nicht an meiner Gitarre herumsägen...nein, das würde extrem schief gehn ;)

    Und ich weiß auch nich was jemand für sowas verlangen würde...

    werd aber versuchen mich mal umzuhören.
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 16.08.08   #5
    Das ist relativ machbar, mein Guterer :)

    Es muss ein sauberer Schnitt sein, damit man eine optimale Leimfuge erhält. Soeine Leimfuge bekommt man leider nicht mit Handmaschinen hin, dürfte an der Formatkreissäge aber allerhöchstens 2 Minuten dauern und kostet Dich nicht mehr als ein Trinkgeld.

    Ein passendes Stück Holz dieser Größenordnung findet sich in jedem Abfall/Brennholz einer Tischlerei und kostet Dich im Optimalfall garnichts. Einfach mal im örtlichen Telefonbuch oder in den GelbenSeiten stöbern.

    ...diese kleine Ecke hat weder Einfluss auf die Stabilität der Gitarre, noch auf den Klang...wir reden hier von vielleicht 15mm die abgesägt und ersetzt werden müssen. Bis auf das Sägen kriegt man alles im Bastelkeller hin. :)

    Falls es aber doch etwas zu kompliziert werden sollte, lass es einfach abgesägt und gehe mit Lack drüber. Denn nach dem Schnitt sieht man nichtmehr, dass etwas abgesprungen ist und Dein Headstock hat eine neue Form - Custom-Gitarre...
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 16.08.08   #6
    Ich würde es fein säuberlich anschleifen. Sieht ja jetzt schon fast so aus wie gewollt.
     
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 16.08.08   #7
    oder den spitz wegsägen und verrunden.

    Lg
    Chris
     
  8. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 16.08.08   #8
    Das Holzstück hast du nicht zufällig noch?

    Gruß
     
  9. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 17.08.08   #9
    Genau! dann könntest du das mit Cyanacrylat(Sekundenkleber) wieder ankleben =D
     
  10. HonkMB

    HonkMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    5.155
    Erstellt: 17.08.08   #10
    so lassen....sieht doch nach rock 'n' roll aus :)
     
  11. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 17.08.08   #11
    Da es die Rückseite der Kopfplatte ist, also von vorne eh nicht sichtbar, würde ich die Stelle sauber beschleifen so daß die unebene Bruchfläche schön glatt ist. Dann hast du eine schöne Fase an deiner Kopfplatte die niemandem auffallen wird.
     
  12. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 17.08.08   #12
    ...find ich auch, alles rumgemache macht es nicht wirklich schöner, ist doch harmlos und kaum sichtbar und auch noch richtig geometrisch :D
     
  13. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 17.08.08   #13
    Du solltest übrigens mal meine BC Rich Widow kopfplatte sehen:rolleyes::D

    Die hat schon soo oft die Decke "geküsst" :D
     
  14. Out_Of_Sorrows

    Out_Of_Sorrows Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #14
    Hmm naja habs jetz gefeilt und es is einigermaßen glatt ^^

    Ehm nein das Holzstück hab ich nicht mehr =/ aber egal...

    brauch jetz nur noch lack...(glaub ich)

    Jedenfalls fässt sich die oberfläche jetz so glatt an der stelle an wie der rest der klampfe :D

    Oha na das war wohl einer der gründe warum ich dann doch keine BC wollte obwohl die geil aussehn :D
     
  15. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 18.08.08   #15
    najoa immerhin sind bei mir noch keine "hörner" abgebrochen:)

    EDIT:

    Was is n das fürne Klampfe, dass da überhaupt kein ding oder dong dran sein darf? :-O

    sieht nach Jackson aus... aber welche?^^
     
  16. Speet

    Speet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    381
    Erstellt: 18.08.08   #16
    oder ganz cool... du schleifst den kopf richtig spitz zu, so dass du deine klampfe im notfall auch als waffe einsetzen kannst, sofern sich mal jemand über dein gitarrenspiel beklagt :)
    natürlich solltest du dann nicht mehr diese "gitarre um den rücken herum schwing tricks" versuchen .. :p
     
  17. Out_Of_Sorrows

    Out_Of_Sorrows Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #17
    Diese "gitarre um den rücken herum schwing tricks" hab ich noch garnich probiert ;D

    also es kostet i.wie überwindung an seiner klampfe rumzuwerkeln, auch wenns nich viel is x)

    Es handelt sich um ne Randy Rhoads, die zwar nich zu den unbedingt teuersten Gitarren gehört, sich aber im Geldbeutel eines Schülers schon bemerkbar macht ;)
     
  18. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 18.08.08   #18
    welche RR denn? =D
    dass es ne Randy Rhoads is kann man sich, wenn irgenbdwo jackson drauf steht schon fast denken:D

    by the way: ich bin auch schüler =P
    aber ich bin stolz auf jeden meiner Kratzer und dings und dongs in meinen Gitarren, weil sie sie zu MEINEN Gitarren machen:)
     
  19. Out_Of_Sorrows

    Out_Of_Sorrows Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #19
    Nunjaaaa ^^

    Jenau diese (im Anhang :D )

    gabs bei Thomann zum diabolischen Preis von 666 € :D

    Also stolz drüber wär ich nur wenn ich genug Geld hätte um mir jederzeit ne neue Kaufen zu können xD aber ich sag ma solange der Hals abbricht oder so gehts x)
     

    Anhänge:

  20. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 18.08.08   #20
    schniekes Teil! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping