Stücke wie Toccata

von Lenny, 01.02.05.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 01.02.05   #1
    Ich spreche hier natürlich vom bekannten Toccata et Fuga BWV 565 von Bach, wobei ich die Fuga schöner finde, als den Anfang, liegt einfach besser in den Händen. Ich bin nun an den Punkt gekommen, wo ich ohne organistische Kenntnisse nicht mehr weiter komme, auch wenn es nur einige Takte sind, die mich an die Grenzen bringen. Da wären einmal Takt 49-51 und dann 52-57, die ich ohne Fußpedal einfach nicht spielen und auch nicht umschreiben kann, wies am Anfang noch geht, wenn man ein Haltepedal hat. Zuviele Noten...

    Viel bla, wenig Inhalt, nun zum Wesentlichen: Ich suche Stücke, die vergleichbar mit der Fuga sind, Bedingung ist eben, dass ich sie auch ohne Pedal spielen kann, ohne dass es dumm klingt. Geil wäre natürlich, wenn man die Noten frei im Internet bekommen kann, wie es auch bei Toccata der Fall war.
     
  2. Tastenwolf

    Tastenwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien, Sievering ("in ... blüht schon der Flieder")
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #2
    wenn dir die Klaviertoccaten von Bach nicht gefallen...
    die Einleitungssätze der Partiten oder der englischen Suiten sind auch sehr zu empfehlen

    muß dich enttäuschen, die guten Orgelstücke sind alle mit einer extra Pedalstimme
    schau mal bei Buxtehude oder Scarlatti (Domenico)

    Ciao,
    wolfgang

    BWV Nummern: Toccaten 910-916
    Partiten 825-830
    engl.Suiten: 806-811
     
Die Seite wird geladen...

mapping