Sub Gruppen und Verkabelung für Recording

von Why, 01.12.03.

  1. Why

    Why Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.12.03   #1
    Hallo,

    wir wollten jetzt auch mal mit Homerecording beginnen !

    Hab mir über die Suchfunktion auch schon fast alles rausgesucht bis auf eins das habe ich nicht verstanden. Vielleicht könnt ihr mir mal helfen !

    Also wenn ich 8 Eingänge an einem Mischpult habe, sowie hier (Wir wollen 7 Spuren Drumset aufnehmen):
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mischpulte/Yamaha_MG164.htm

    Hat das Yamaha denn 8 Ausgänge?
    Dann brauche ich doch auch 8 Ausgänge um alle per PC Recording Kanäle nutzen zu können (einzelnd verstellen), oder ?

    Kann mir mal bitte einer Erklären wie das mit den Subgruppen geht oder was das überhaupt ist ?

    Und in einem anderen Beitrag über das Yamaha Pult erzählte irgendeiner das man die Eingänge als Ausgänge benutzen kann wenn man die KlinkeAdapter nur halb reinsteckt ??? HÄ ???????
    Wenn man die 8 Eingänge benutzt kann man da doch nicht noch als 8 Ausgänge benutzen oder bin ich zu doof ? ?

    Danke im voraus

    Simon
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 02.12.03   #2
    Die Subgruppen brauchst du in dem Fall nicht.

    Du benötigst nur pro Kanal einen sogenannten "Direct Out", den einige Pulte haben. Alternativ kannst du auch die Inserts als Direct Out "missbrauchen" (das war das mit dem Stecker halb rein...).

    Jens
     
  3. Why

    Why Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.12.03   #3
    Hallo,

    entschuldigung wenn ich euch schon allen auf den Sack gehe, aber eine Frage hab ich noch !

    Bei dem Yamaha 16 steht :

    2 Aux Sends pro Kanal - einer post-fader und einer pre-/post-fader schaltbar - bieten ausreichend Flexibilität für eine externe Signalbearbeitung und Monitoring-Aufgaben. Ein Stereo Aux Return-Weg ist ebenfalls verfügbar.

    Also reicht das jetzt auch um 8 Einzelkanäle per Soundkarte aufzunehmen ? Oder geht nur der Direct Out ?

    MFG

    Seimoon


    P.S Wartet mal bis es ans aufnehmen geht, das schreibe ich wahrscheinlich 100 Fragen pro Tag ! *g* :D
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 03.12.03   #4
    Mit 2 Aux-Sends kannst du genau zwei Signale in den Rechner schicken.
    Um alle Spuren einzeln aufzunehmen, brauchst du pro Kanal einen Insert oder besser einen Direct Out...

    Schau dir mal auf www.behringer.de die Manuals der diversen (auch der größeren) Pulte an. Die Pulte selbst sind für's Recording eher ungeeignet, aber die Erklärungen und Beispiele zur Signalführung sind wirklich gut... ;-)

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping