Suche 4Ohm Boxen

von Xplor3r, 13.03.06.

  1. Xplor3r

    Xplor3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Hey Leute!
    Ich bin neu hier, hab aber schon einige Wochen mit der SUFU euer Board hier geplündert und muss euch erstmal alle sehr loben, viele Threads haben mir bereits weitergeholfen! Aber jetzt stehe ich doch vor einem kleinen Problem!
    Und zwar wird sich bei mir in der nächsten Zeit der Kauf eines neuen Tops ankündigen (welchen, ist noch nicht ganz klar, aber das lässt sich relativ leicht herausfinden durch testen ^^) welches ich allerdings gerne mit der vollen leistung an einer 4*10er Box betreiben will, heißt also, ich suche 4*10er mit 4Ohm (es würde auch schon helfen wenn ich 1*15er mit 4Ohm hätte...). Die einzige Box, die ich bisher als 4*10er mit 4Ohm gesehne hab, ist die Behringer Box Ultrabass BB410. Alle anderen Boxen mit 4Ohm waren dann immer 2*10, welche mir ja garnicht gefallen, bzw. ich nur in fullstacks einsetzen würde, was aber aufgrund eines sehr begrenzten Budgets (Schüler...) eher in die Sparte "Utopien" fällt.
    Also, falls einer von euch 4*10er oder 1*15er mit 4Ohm weiß, bitte melden bzw. links posten!
    Danke schonmal im vorraus!
    MfG X
     
  2. the_prophet

    the_prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Spontan fällt mir da eigentlich nur die SWR Goliath ein. Ist allerdings schon ehr was für den größeren Geldbeutel.

    Es wäre hilfreich wenn du mal posten würdest, wieviel du ausgeben willst/kannst und was für ein Topteil du dir eigentlich holen willst.

    Edit: Gerade noch gefunden und sogar preisgünstig: Peavey 410 TVX
     
  3. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Yamaha wäre auch noch ne alternative
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Yamaha-BBT-410-S-prx395743669de.aspx
    vll en bissl teuer aber mit neodym speakern-leichter als normale speaker
    ansonsten könntest du dir das ja nochmal überlegen, denn für fast den selben pries bekommst du en ashdown fullstack und da is die box nicht besonders groß(s. mag serie)
    kannst dich ja mal erkundigen, ansonsten würde wohl die peavey am besten in den preisrahmen passen
    Mfg seBASStian
     
  4. Xplor3r

    Xplor3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 13.03.06   #4
    hey, danke, die peavey sieht doch schonmal nett aus!
    also gut, tops stehen imo zur auswahl das warwick profet 3.2, das Eden/Nemesis NA 320, das Hartke HA3000 oder der GK Backline 600 oder Ampeg B-1RE.
    In die nähere auswahl fallen hierbei das ProFet, das Hartke und das GK aufgrund des Preises (nicht über 400€)
    für die Box sollte es wenn möglich auch nicht über 400 gehen, max. wären 500 drin, aber dann is sense!
     
  5. Mick HouseofSpea

    Mick HouseofSpea Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Ich könnt ja jetzt sagen wer so Boxen baut, nur sieht das gleich wieder wie Werbung aus.....

    äähm......


    Gruß
    Mick
     
  6. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 13.03.06   #6
  7. Xplor3r

    Xplor3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 13.03.06   #7
    ich hab bereits erwartet, dass das nemesis in seiner preisklasse schwer zu schlagen ist, aber der preis ist da grade für mich ein vielleicht etwas mehr ausschlaggebender faktor! und ja, möglicherweise will ich irgendwann mal ne 2te box, aber das liegt meines ermessens nach noch in soweiter ferne, dass ich mich vorerst mit nem 4ohm top und ner 4*10er (4ohm) bos begnügen werde! die peavey sieht echt nicht schlecht aus, muss man sagen, mal sehn ob man die irgendwo zum anspielen findet! oder halt bestellen, wozu gibts rückgaberecht?!
    hat denn vielleicht jemand erfahrungen mit dem hartke ha3000, da das ja schon anders aufgebaut zu sein scheint als das ha3500 (von welchem ich bisher durchweg nicht so wirklich tolle berichte gelesen hab...) auch vielleicht im vergleich zum GK und zum profet?
     
  8. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 13.03.06   #8
    wenn hartke würd ich schon den 3500er nehmen, ne 8ohm box sollte immer genügen weil du den unterscheid so gut wie nicht wahrnimmst...
    oder nimm nen preamp, spar geld mit ner behringer endstufe, brückbar an 4 ohm, dann kannste auch 2 4 ohm an 2 aknäle höngen wenn du 2 hast....fällt mir aber nur grad so ein, würd ich nicht machen ;)
     
  9. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 14.03.06   #9
    Ich wüßte evt. noch eine Alternative, wenn du schon an GK gedacht hast. Da gibt es nämlich ein Set: Top+Box (GK Backline 600 + Harley Benton 4x10) für 444,-€. Die Box hat dann 8 Ohm. Dazu gibt es noch eine zweite Box (1x15) für 150,-€, dann haben beide zusammen 4 Ohm und das Top kann seine 300 Watt walten lassen. Zu den Boxen gab es hier vor gar nicht allzulanger Zeit mal einen Testbericht, in dem die gut abgeschnitten haben.
     
  10. Xplor3r

    Xplor3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.03.06   #10
    hab ich mir bereits angeschaut, also den testbericht der boxen usw. aber es ist halt im moment mein verlangen nur eine 4*10 betreiben zu wollen, die aber mit max. leistung! denn wenn ich mal das geld haben sollte für 2 boxen, dann hab ich auch das geld für nen besseren amp ^^
     
  11. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 14.03.06   #11
    Sorry, Xplor3r, wenn ich dir grad mal in deinen Thread pfusche, aber da du erwähnt hast, dass du einige 2x10 Boxen an 4 Ohm gefunden hast, wollte ich kurz fragen, welche das waren.
    Ich such nämlich gerade so ein Gerät für kleinere Gigs mit nem Akustik-Gitarristen, da will ich nicht immer meine olle 15" Box mitschleppen...
    Eigentlich waren alle 2x10", die ich bisher gefunden hab, an 8 Ohm, und mein Amp sagt mir, dass er gerne 4 Ohm haben möchte. :D
    Falls evtl. noch jemand anders Links oder Tipps hat, her damit!
    Es darf gerne sehr billig und/oder gebraucht sein!:great:
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  13. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.03.06   #13
    gute einstellung! also letztlich rate ich dir zu dem nemesis top. damit bist du auch länger zufrieden...;)
     
  14. BalticWave

    BalticWave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.03.06   #14
    Moin!

    ...bei Lautsprechern ist es generell so, daß der Widerstand gern größer, nie aber kleiner als angegeben sein sollte. Du kannst da also locker ne 8 oder 16 Ohm Box anhängen, es wird nur eventuell etwas leiser. ;)
    Ansonsten, kann man, wenn man löten kann, fast jede Box auf 4 Ohm bringen, indem man nach dem Ohmschen Gesetz ausrechnet, wie die Lautsprecher zusammengeschaltet werden müssen.
    Hast Du z.B. eine 4x12"-Box, hat jeder Lautsprecher einzeln meistens 16 Ohm.
    Hiervon 2 Lautprecher parallel geschaltet ergibt dann laut Hern Ohm 8 Ohm.
    Die anderen beiden genauso, also wieder 8 Ohm. Wenn Du nun jeweils die beiden parallel schalltest, halbiert sich der Wert wieder, und siehe da:
    Du hast eine 4 Ohm Box! ...keine Magie, Physik! :eek:

    Hört sich umständlich an, ist es aber nicht. Jemand, der sich nur etwas damit auskennt, kann das problemlos erledigen.... ;)
     
  15. Xplor3r

    Xplor3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.03.06   #15
    stimmt, auf die idee mit dem selber umlöten bin ich auch schon gekommen, war mir nur nicht so sicher ob das auch problemlos funktioniert, aber sollte ja theoretisch kein problem sein!
    mit den 2*10 war bullschmitt wohl schneller ^^
     
  16. wironl

    wironl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Niederlande, Groningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
  17. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 14.03.06   #17
    Boxen von 8 Ohm auf 4 Ohm "umlöten" wird nicht gehen; höchsten von 8 auf 2 Ohm oder von 4 auf 16 Ohm. Jedenfalls nicht bei 2 oder 4 verwendeten Lautsprechern.

    @Xplor3r:
    In meinem Proberaum in Mainz könntest Du derzeit eine Peavey TVX410 und das Peavey Max450 Topteil antesten. (Die Box finde ich ganz gut, das Topteil ist mMn ok aber nix Besonderes.)
     
  18. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 14.03.06   #18
    Ich bedanke mich ganz herzlich für die Tipps, gibt also doch 2x10" Boxen mit 4 Ohm, ich hatte ja schon fast den Glauben verloren. :D
    @BalticWave: Danke für die Erklärung, aber ich bin (sehr zu meinem Leidwesen) der wahrscheinlich größte Physik-Spacken der Welt.
    Es reicht bei mir gerade so dazu, der Schwerkraft zu trotzen und ein paar Geldscheine aus meinem Portemonnaie zu holen, um ne Box u.ä. zu bezahlen;):D
     
  19. Xplor3r

    Xplor3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.03.06   #19
    mainz is son bissel weit weg ^^ ich komm aus bergkamen, nähe dortmund!
    aber das top würd ja auch nicht meinem geschmack entsprechen bzw. nicht meinen leistungsanforderungen! die tops die für mich infrage kommen hab ich ja schon weiter vorne gepostet! aber die box macht auf mich auch nen ganz guten eindruck...
     
  20. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.03.06   #20
    Muss meine Aussage hier etwas korrigieren (;) Soultrane): Das Topteil klingt immerhin so gut und druckvoll, dass ich den Equalizer überhaupt nicht benutze. Die Leistung ist (mit zwei Boxen, 4x10 und 1x15, beu 2,67Ohm vollkommen ausreichend), wenn man will brachial laut, der Limiter (DDT) arbeitet sehr gut. Also sehr solides Topteil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping