Suche: Amp bis 200€ (auch gebraucht)

von davefriends04, 24.05.06.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Hi!

    Ich suche einen Amp (für meine Epiphone Les Paul Standard) für max. 200€, kann gebraucht sein, für Pop, Rock, Punk, etc., Metal-Sound würde mich aber auch sehr reizen.

    Ich werde den Amp auch für mein E-Piano (Kawai MP9500) benutzen müssen, aber lasst eure Empfehlungen nicht unbedingt davon abhängen.

    Wär natürlich nicht schlecht, wenn der Amp auch für Auftritte geeignet ist, muss aber wirklich nicht sein, in erster Linie erst einmal Heimgebrauch.

    Freue mich über jede Hilfe
    David
     
  2. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #2
    bumpdibump... würd mich freuen, falls mir jemand helfen könnte, muss den Amp schnellstmöglichst kaufen...
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 24.05.06   #3
    Wenn du noch 22€ drauflegst könntest du dir einen Fender FM kaufen.

    Ich hab den großen bruder mit 2 Speakern und 100 watt und das teil ist SEHR laut!

    Für 40€ mehr gibs nen Studio Pro dervorallem verzerrt sehr gut klingt aber laut keinen tollen Clean haben.

    Auf jedenfall finger weg von Marshall MG's(überteuert und klingen schlecht)


    EDIT: Oder du kaufst gebraucht.
    Könntest zb. meinen FM kaufen(obowohl den brauch ich noch ein paar wochen) oder bei Ebay einen Marshall Valvestate.
    Die sollen sehr gut klingen und haben halt Marshall sound also perfekt für Punk.
     
  4. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 24.05.06   #4
    die gleiche prozedur... ach egal^^

    also für 200 € bühnentauglich?
    sorry, das kannste echt vergessen... für daheim ist da der oft empfohlene roland microcube zu nennen...

    ja... gude nacht
     
  5. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 24.05.06   #5
    Also wenn man nicht zulaut spielt reichen 60Watt transe aus.

    Nur wenn man Laut spielt dann reicht das halt nicht da dann der amp zu clippen beginnt.
     
  6. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #6
    Dankeschö!

    Ok, dann kackt erst mal auf den Faktor Bühne :D

    Ok, die Fender und Marshall und den Roland da werd ich mir dann auf jeden Fall mal anschauen.

    Ansonsten noch Empfehlungen Richtung Pop, Rock, Punk?

    Wie säh es aus mit etwas mehr Richtung Metal oder so 'nem Muse-Sound?
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.05.06   #7
    bühnentauglich für 200 geht. marshall valvestate vs65r. muss man allerdings glück haben einen unter 200 zu kriegen aber über 250 gehen die normalerweise bei ebay nich. ansonsten würd ich auch zu altbewährtem raten. roland cube oder vox ad vt sind für den heimgebrauch am besten geeignet.
     
  8. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 25.05.06   #8
    Nen Crate GT65 kann ich dir noch ans Herz legen. kostet allerdings nen zwanziger mehr.
    hat dafür aber auch 3 kanäle und is klanglich in meinen augen vollkommen in ordnung für deine musikstile. auf jeden fall mal antesten

    hier gibts noch n paar soundsamples: http://www.planet-guitar.de/
     
  9. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 25.05.06   #9
    Letztens hab einen VS65R bei ebay für 174,00 € gesehen......, ärgert mich jetzt, dass ich nicht mitgeboten hab :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping