Suche Amp, Proberaumtauglich...200^^

von DerAlteSchwede, 01.12.06.

  1. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Ich habe mir neulich ne Epiphone Les Paul zugelegt, hab jedoch noch keinen eigenen Amp(hab mir besher den meines Freundes ausgeliehen). Jetzt braucht er den jedoch zurück und ich muss mir wohl oder übel nen eigenen zulegen. Nachdem ich mir aber schon die Gitarre zugelegt habe und mir auch noch noch nen Mountainbike geholt hab, hab ich nur noch ca. 200€ zur Verfügung. Ich spiele hauptsächlich Alternative, Indie...schönen Gitarrenrock halt...also in Bands: Von Franz Ferdinand, über sowas wie Kooks und ähmliches bis zu White Stripes.
    Ich bin noch Anfänger, was bedeutet, dass ich jetzt auch noch nich das "Klagwunder" brauche. Allerdings muss er gegen Drums und Bass ankommen, weil ich mit meinen Kumpels aus Spaß manchmal iwas zusammen spiele.
    Der Amp sollte also:
    -Proberaumtauglich sein
    -auf jeden Fall 2 Kanäle haben(mit footswitch)
    -muss nich die Offenbarung für die Ohren sein(jetzt nich grad so klingen, als käms aus ner Müslipackung, aber ihr wisst, was ich meine)
    -und das ganze für max. 200€ (auch gebraucht is ok)

    Ich weiß, dass es schwer wird, aber erstens brauch ich jetzt echt was, sonst kann ich nich spielen und zweitens fällt euch ja trotzdem was ein.
    Danke schonmal...
     
  2. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 01.12.06   #2
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/172779-amp-bis-200-a.html Hier kannst du zb reinschaun :)

    Und jetzt noch damit reaper sich nicht selber zitieren muss :D
    Naja ich seh grad dass die meisten Combos über deinem Budget liegen, es lohnt sich aber auch noch ein bisschen zu sparen.
    Meine Empfehlung noch: Hughes & Kettner Attax 100 (ebay) geht für ca 200 weg meistens
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 01.12.06   #3
    Deine Attax's empfiehlst aber auch jeden von 200-500 €, oder? :D
    und hier der persönliche tipp:

    sparen

    oder gebrauchten peavey bandit

    oder mountainbike verkaufen, günstigeres holen und dann nochmal wiederkommen :p
     
  4. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 01.12.06   #4
    ich weiß jeder fängt mal klein an aber nen übungsraum tauglicher amp für 200€?
    vielleicht ein gebrauchter MG50 von marshall aber naja für den preis bekommt man eben nur so was und , meiner meinung, nach klingts scheiße....

    spar noch ein wenig, ab 500€ bekommst du was fürs geld.....
     
  5. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #5
    Hm...joa nur das heißt, dass ich meine geliebte Paula erstmal einpacken kann und dann warten kann, bis ich genügend Geld hab...naja ich hätt ja auch noch meine Fender CD140SCE...also gaaanz Gitarrenlos wär ich ja nich....mal sehn, vllt bekomm ich bei ebay ja den Bandit, den ich dort gefunden hab....aber was wäre denn zum Beispiel mit dem Hughes & Kettner Attax 50 oder 100??...bekommt man zwar nur noch gebraucht, aber wie sind die denn so??
     
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 01.12.06   #6
    Aus dem Thread "Gute Transistoramps"
    Ums mal nen Mod zu zitieren :D
    Ich find einfach dass der Attax (100) für den Preis das beste is was ich gehört hab und ich denke auch das beste was man da so kriegen kann :rolleyes: Da müsste eigentlich mit der SuFu einiges zu finden sein. Und: Ja ich empfehl den oft muss ich mich jetzt schon wieder dazu rechtfertigen :p Schau mal in den anderen 200 euro thread ich glaub da wars.
    Naja was zum Klang:
    Clean einfach ein schöner warmer seidiger cleansound (zb genial für rhcp etc), der bleibt auch clean bis ca 13 uhr (imho) dann wird er gaaanz leicht crunchig. Da gehts dann weiter wenn du den clean kanal per knopfdruck crunchen lässt. Klingt auch gut ist eben der Bereich zwischen clean und Verzerrt, aber etwas leiser (bei mir). Dann gibts den lead 1 schöner zerrkanal, benütz ich sehr oft ist aber eher klassisch (britisch?:D). Für Metal, HC numetal usw is dann der lead2, da klingts krass druckvoll mit bässen ohne ende, da sin die Mitten etwas weniger drin :twisted:
    Der EQ ist total genial find ich da kann man den Sound echt um 180 grad drehen, der treble und der mittenregler beeinflussen sich gegenseitig, dh mehr Höhen -> weniger Mitten; mehr Mitten -> weniger Höhen.
    Das war jetzt der 100er, der hat ne Röhre :-)rolleyes: ) in der Vorstufe und eben 3 Kanäle (plus lead-2 also eig 4) und 2 EQs, einen für clean/crunch und einen für lead 1/2.
    Der 50er hat nur einen EQ und keinen lead2..
    Naja aber gibt noch viele die den gespielt haben vllt schreibt ja noch jemand was zum Attax ich wär eh für einen Attax 100 User Thread :great:

    EDIT: Ah jetzt weiß ich dass der crunch kanal einfach leiser ist, macht aber nichts kannst ja die anderen anpassen und den master weiter aufdrehen https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/154719-h-k-attax-100-frage.html?highlight=Attax+100 Da finden auch welche den attax gut :cool:
     
  7. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Ok dann werd ich mal dort schauen...schonmal danke, aber hat noch wer ne Idee??
     
  8. Der Deida

    Der Deida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    urlaubsregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #8
    Naja also ich hab jetzt knapp vier Jahre über nen Hughes & Kettner Silver Edition (50 Watt,Transe,1x12") zuhause,in einer Band und live ohne PA bis zu 200 Leute gespielt gespielt.Ich hab allerdings eineinhalb Jahre, einen Verzerrer und eine andere Gitarre gebraucht um "meinen" Sound zu finden.Ich hab den Amp jetzt für 160€ verkauft und um den Preis bekommt man ihn auch sonst noch. Ich war aber recht zu Frieden damit,weil er bis zu dem Punkt gereicht hat an dem man dann mal auf größeren Open Air Bühnen steht.
    Wobei die andere Gitarre eine Epi Paula war und Fussschaltbar wäre der Amp theoretisch auch.
     
  9. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #9
    Darf man fragen, was du für ne Musikrichtung mit der Paula und dem Verzerrer gespielt hast?
     
  10. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 02.12.06   #10
    Hi, ich würde auch noch den Fender FM 212 ins Rennen werfen. Ist definitiv ein umstrittener Amp, und ja, ich verkaufe meinen weil er gegen deutlich teurere Sachen nicht ankommt (klanglich), aber wenn du Gelegenheit hast einen zu testen, tus mal, für die Sorte Musik könnte es ganz gut passen, und laut genug ist der auf jeden Fall!

    mfG
    Tim

    edit: Solltest du aus dem groben Raum Dortmund kommen, kannst du auch meinen testen wenn du möchtest, einfach Bescheid sagen ;)
     
  11. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #11
    achso und könnte vllt auch jemand mal erfahrungen oder zumindest irgend etwas über den attax 80 schreiben??
     
  12. Der Deida

    Der Deida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    urlaubsregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #12
    Also ich habe mehr oder weniger Querbeet gespielt,aber eher in die Indie-Richtung.
    Wenn du magst kannst du dir auf www.victorcharlie.de, mal eine Aufnahme anhören.Man kann den Sound ganz gut von dem des Marshall-Transistorstacks (vom anderen Gitarrist und Sänger) unterscheiden.
    Ich finde VOX macht auch recht gute Low-Budget Amps,die man sich auf jeden Fall mal angesehen/gehört haben sollte.
    Die Fender Frontmänner lärmen in der Tat ganz ordentlich,Sound ist Geschmackssache.
    Auch wenn es bei dir noch keine Priorität hat,such dir deinen Verstärker lieber nach Klang aus,das geht auch mit 200 €.Wenn dir dein Sound nämlich nicht gefällt,verlierst du auch die Lust am Spielen.
     
  13. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #13
    Ok werd ich beachten..also ich glaub ich tendiere zu einem H&G attax...da hab ich bisher (fast) nur gutes gehört...aber ichbin nächsten samstag bei ppc und da werd ich dann auch mal VOX ausprobieren..danke soweit
     
  14. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 03.12.06   #14
    Wie wärs denn mit nem Rath Retro 80?
    Nicht leich zu finden, aber wenn du mal Glück hast so um 200 zu bekommen..
    Feines Teil und für deine Musikrichtung nur zu empfehlen. ;)
     
  15. DerAlteSchwede

    DerAlteSchwede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #15
    Ok...ich werd mich mal umschauen...aber davon hab ich echt noch gar nichts gehört...
     
  16. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 03.12.06   #16
    Gibts hier im Board ein MiniReview von UncleReaper zu. Einfach mal die SuFu bemühen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping