Suche Amp, Preislimit bis 800€, bitte helft mir !

von nike_esp, 15.12.04.

  1. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 15.12.04   #1
    Hallo,

    wie schon in der Themenüberschrift erwähnt, suche ich einen Amp in der Preisregion von 800€ + .

    Nun, um genaueres zu erläutern:

    - Ich suche ein halfstack oder ein 2x12 Combo
    - Musikstil: Metallica, Pantera, ..., Racer X, Children of Bodom aber auch akkustisches d.h. der Amp sollte möglichst gute Distortion haben, sowie Clean tone
    - Preis ca. 800€
    - Wenn es Röhre gibt zu dem Preis, sagt es mir ... bin eigentlich gegen Digital --> kein großer Fan von Line 6. Dennoch stehe ich offen für solche Vorschläge.
    - Amp sollte möglichst laut sein ;)


    Bis jetzt bin ich auf diesen Randall Amp gestoßen:

    [​IMG]

    Preis wäre unter 800€ ... nur das Halfstack.

    Naja das wars, hoffe ihr habt ein paar Vorschläge für Amps die ich testen gehen könnte.

    Gruß Nike

    edit: Werde meinen Mg 100 wahrscheinlich verkaufen, d.h. Preis kann hochgehen bis 1000€. :)
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 15.12.04   #2
    wie wäre es mit dem Peavey classic 50 mit 212?

    gut, die zerre ist nich so stark das man damit metall spielen kann, aber für rock reicht es ud clean ist damit wunderbar... hast ja noch dein MT2 wenns härter werden soll...
    abre damit haste halt nen schönen Röhrensound...
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.12.04   #3
    wie wärs mit nem peavey triple XXX halfstack?? im flohmarkt gibts einen für 700 und für 350 bekommste ne gute gebrauchte box ( sind dann zwar insgesamt 1050 öcken, aber auf 50 euro mehr oder weniger kommts dann ja auch net mehr drauf an )
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 15.12.04   #4
    Sagtmal, das ist doch total blöde wenn man nen guten Amp will mit ner ordentlichen Zerre und dann so nen Klassik Amp vorgeschlagen bekommt und ein rauschfreudiges Zerrpedal davorschalten soll :screwy:

    Ja, Peavey XXX Combo evtl. oder auch nen XXL, der ist zwar Transistor aber für mich einer der besten. Alternativ wären noch die 1x12"er Engl Screamer & Thunder. Wobei der Screamer sogar 4 geile Kanäle hat :)
     
  5. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 16.12.04   #5
    Ok, werde mir dann mal die Peavey amps anschauen gehen. :great:

    Gibt es noch irgendwelche anderen Firmen, die gute amps zu "günstigen" Preisen haben ?

    Randall, Vox, Krank, Behringer, Marshall, ... etc. ?
     
  6. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.12.04   #6
    aber du bist flexibler... noch dazu hat der peavey classic einen verdammt geilen sound... und wenn man ihn boostet oder eine tretmine davor legt, macht das doch auch soviel sinn wie ein triple xxx nur dass man auch rock spielen kann?!
     
  7. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 16.12.04   #7
    Nike_esp sucht aber auch nen Amp der gute clean sounds hat... und die hat der Classic 50 einfach nunmal - ohne zweifel... ausserdem ist der amp zu dem preis einfach super... klingt einfach sehr natürlich - röhrenmässig halt (soweit jemand wie ich das beurteilen kann)

    @Topic
    wie wäre es mit nem Tech21 amp?

    z.b. Trademark 120... ist ein wahnsinns amp... kann sowohl clean und heavey wie auch crunch...
    Eigentlich ne arte Moddeling-amp, jedoch komplett analog, und ich finde, das hört man auch
     
  8. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 16.12.04   #8
    mitm triple xxx kann man natürlich auch rock spielen. oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  9. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 16.12.04   #9

    Pfui, die Tech21 Amps klingen sowas von beschissen, finde ich! Total künstlich und überhaupt kein Druck!
    Ebenso würde ich von Randall abraten, außer man kann sich wirklich nichts besseres leisten! Randall ist sicherlich mit der besten Transen-hersteller! Aber bei 800-1000€ ist ein Röhrenamp ein muss!
     
  10. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.12.04   #11
    Einen Amp kaufen für viel Geld und blos den Clean Sound nehmen und dann eine Tretmine davorschalten, ich finds schachsinnig.
    Und mit einem Triple X kann man auch Rock spielen, ich wüsste nicht wer das Gegenteil behauptet hat. Ausserdem hat der Peavey Classic EL84 Röhren, die sind für härtere Sachen auch nicht die Offenbarung.

    Und was Flexibiltät angeht, ist imho der Peavey classic dem Engl Screamer weit unterlegen.
     
  12. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 16.12.04   #12
    Vertrau mir wenn ich sage:

    [​IMG]

    !!!!!!!!!!!!

    Mit ein bisschen Glück bekommst du ihn für <800 gebraucht, ansonsten ca. 975 neu. Der AMP deckt soundmäßig nahezu alles ab, ohne Pedal. Der Hall ist erste Sahne, der Druck vorbildlich. Von glasklar clean, bluesig bis fiese high gain sounds ist alles mögich.
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.12.04   #13
    Es soll leute geben die auch keine Röhrenamps mögen :D
     
  14. MoD

    MoD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #14
    Hi Ich will mir auch nen Verstärker kaufen, und zwar einen Vox.
    Kennt jemand die Internet Adresse von Vox?
    Danke
     
  15. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 16.12.04   #15
  16. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
  17. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.12.04   #17
    Dazu gibts eigentlich nix mehr zusagen. Achja, gebraucht für 650 mit dem Z5 und nem spez. Haubencase ( Schnäpschenalarm ;) )
     

    Anhänge:

    • engl.jpg
      Dateigröße:
      120 KB
      Aufrufe:
      55
  18. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
  19. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 16.12.04   #19
    Hi,

    erstmals danke für die vielen Antworten. :)

    Also, ich werde morgen mal die Amps testen gehen, die vorgeschlagen wurden.
    Eigentlich bin ich gegen den ENGL, da 1x12 :konfus: ... aber werde ihn trotzdem mal anspielen ! Meisten ist es, dass die Dinge von denen man am wenigsten erwartet, die besten sind. Den Vox werde ich aufjedenfall auch testen, vielleicht auch die halfstack Version.

    Ist es wirklich so, dass Randall soo schlecht ist ? ... Für mich ist es so, dass ich eigentlich einen Röhrenamp nicht brauche, da die richtig guten aus meiner Preisklasse liegen und so viel besser sind die doch auch wieder nicht, oder ?

    Dimebag Darrell spielte auch mit Randall amps ... und der Sound gefällt mir eigentlich (ich weiss, kommt auch aus den Fingern).

    Habe hier noch ein paar amps auf die Liste getan:

    1. http://www.netzmarkt.de/thomann/peavey_special_212_prodinfo.html

    2. Top + Box:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Matrix_100_Topteil.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Matrix_100_Cabinet_SC412.htm

    3. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Warp_7.htm

    Wie sind die denn so ? ... Den H&K gibt es hier leider nicht, müsste dann nach Rotterdam fahren.
     
  20. miguelos

    miguelos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #20
    an die engl experten, was haltet ihr vom thunder top?, ich hab vor allem angst davor das der clean kanal zu wenig clean und die zerre zu hart ist wegn dem metal vorurteil...ich kam ncoh immer nciht zum testen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping