suche den richtigen Amp

von frank_the_tank, 23.07.07.

  1. frank_the_tank

    frank_the_tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #1
    Hallo,

    Ich habe mir neue Boxen zugelegt:

    2x 15" Subwoofer 8 Ohm (je ca. 200W)
    2x 2-Wege Lautsprecher 12'' + Horn 8 ohm ( je ca. 200 Watt)

    In den Subs sind frequenzweichen drinne.

    Meine Frage:

    Ich brauche jetzt nen Amp (oder 2 )

    Die frage ist welchen und wie viele.
    Ist es besser, die Frequenzweiche in den subs zu benutzen und 1 Endstufe zu verwenden ?
    Oder ist es besser, mit 2 AMps die Boxen anzusteuern und über eine seperate frequenzweiche zu gehen.

    bei möglichkeit nr1 : brauche ich da einen Amp mit 2x 200watt (8ohm) oder einen Stärkeren bei anderem Wiederstand. =
    ????????????????????????????????????????
     
  2. cyril

    cyril Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.124
    Erstellt: 23.07.07   #2
    Fang erst einmal passiv an, wobei ich voraussetze, daß die Subs und die beiden Tops zusammengehören. Die Passivweichen in den Subs müssen also genau zu diesen beiden Boxen passen, die Anlage muß also ein Set sein. Sollten es aber irgendwie zufällig zusammengekommene Komponenten sein, würde ich es trotzdem mal ausprobieren, weil man ja auch Glück haben kann und es paßt.
    Im Allgemeinen aber trennt man Subs und 12 / 2-er Boxen aktiv, also mit zwei Stereoendstufen und einem Controller oder einer Aktivweiche.
    Die Verstärker sollten mindestens 2 x 400W @ 4 Ohm abgeben können. Etwas mehr schadet nix und schützt euch vor zerstörerischen Clippings. Die Endstufe für die Tops sollte auch nicht zu schwach sein, denn auch hier muß ein gewisser Headroom (Leistungsreserve vor der Übersteuerung) gegeben sein. Immerhin sitzen in den Tops Treiber, die bei Clipping die ganzen harten und energiereichen Impulse mitkriegen.
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    681
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 23.07.07   #3
    Das Problem mit den Passivweichen ist auch, dass man nie genau weiß, mit welcher Impedanz man zu rechnen hat.
    Rein theoretisch hat ein passiv getrenntes System mit 8 Ohm im Bass und 8 Ohm im Top insgesamt ebenfalls 8 Ohm.
    Die passive Trennung hat jedoch ihre Tücken und es kann durchaus sein, dass durch die Trennung die Impedanz in diesem Bereich deutlich absinkt. Ohne Messung finde ich es schwierig, da etwas vorauszusagen, zumal wir gar nicht wissen, um welche Boxen es sich denn handelt.
     
  4. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #4
    also die anlage ist ein Set! (verbunden durch distanzstangen)

    Ich glaube, ich besorge mir erstmal eine Endstufe, und das Set zu betreiben.
    Wie sieht es hier aus ?
    Reicht da eine T.AMP TA1050 MK-X ?
     
  5. cyril

    cyril Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.124
    Erstellt: 23.07.07   #5
    Man kann alle mit einem Hochständerflansch ausgestatteten Boxen auf die Bässe pflanzen. Meine Frage war gemeint: Sind diese Boxen zusammen als zusammengehöriges System gekauft worden? Trotzdem würde ich es erst mal ausprobieren, weil es immerhin eine kleine Chance gibt, daß ihr mit einer einzigen Endstufe auskommt.
    Zu der genannten Endstufe kann ich nichts sagen, sie ist mir unbekannt und taucht auch bei ernstgemeinten Anlässen nicht auf. Sonst würde ich sie nämlich kennen.
     
  6. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #6
    nein die Boxen gehören zusammen.

    die Endstufe liefert 525 Watt @ 4 Ohm.
    Würden das die Boxen noch aushalten ?

    oder wäre eine Endstufe der Reihe mit 440 Watt 4 ohm besser?
     
  7. cyril

    cyril Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.124
    Erstellt: 23.07.07   #7
    Die von dir angegebene Leistung ist OK. Die Boxen halten das aus. Sauber übertragene Musik stellt für Boxen kein Problem dar, weil die ganz lauten Spitzen fast immer sehr kurz sind. Und zwischen diesen Spitzen gibt es immer Zwischenräume in denen sich die Schwingspulen abkühlen können. Gefährlich wird es bei kleinen Endstufen, die, eben weil sie so klein sind, immer volles Rohr aufgedreht werden, damit überhaupt was rauskommt. Die clippen (übersteuern) dann fast permanent und hauen die Schwingspulen kaputt.
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.07.07   #8
    Es kann doch wohl nicht so schwer sein ,die Typenbezeichnung der Boxen anzugeben,oder?
     
  9. anders

    anders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #9
    Also der t.amp ist ein guter low budget amp aber etwas bassschwach.

    Also ich würd Sagen nehm den t.amp für die Tops und kauf dir ne LDPA für die Subs.

    Du wirst den unterschied hören :great:

    MFG
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.07.07   #10
    Das ist warscheinlich Jacke wie Hose,da es sich hier wohl um Omnitronic-Kisten handelt,anders kann ich es mir nicht erklären warum hier so lange ein Geheimniss aus der Bezeichnung der Boxen gemacht wird.
    Nachplappern oder Eigenerfahrung?
    Bei Wirkungsgradstarken Chassis wird der Unterschied marginal sein und so ein Überflieger ist die LDPA ja nun auch nicht.
     
  11. anders

    anders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #11
    Eigenerfahrung. Hab mal beide an nem Oberton 18xb700 getestet
    und die ldpa war schon ein stücken besser wie der t.amp.
    Aber für den Preis sind beide Endstufe unschlagbar (meine Meinung).
    Aber da du wahrscheinlich Recht hast mit den omni ls würd ich mir gar keine Endstufe Kaufen sondern gleich alles neu :p

    MFG
     
  12. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #12
    also die Boxen sind von der Marke ADJ. Die Boxen sind wohl schon 5 oder 6 JAhre alt. hab sie über e-bay ersteigert.

    Es sind sicherlich keine omnytronic oder sowas.

    Ich hab im Internet mal nach den Boxen gesucht. Hab aber leider nichts gefunden. für den preis, dür den ich sie bekommen habe, musst ich sie aber einfach nehmen.

    Die bezeichnung für die Subs ist : ADJ - 15 BHP
    Und die Tops : ADJ-12MHP

    Die Firma ist glaub ich auch unter american dj bekannt. die machen jedoch nur so billige Lichteffekte und so.

    Vll haben die ja früher lautspreche rhergestellt ?!

    --------------------------
    Hab übrigens noch eine Frage:

    Ich möchte demnächst eine kleinere VA beschallen.

    Grund : 18.er Geburtstag von 2 Freunden.
    Größe Raum: ca. 50 qm (steht aber noch ne Theke drinne)
    Besuch: ca. 100 Leute
    Musik: hard-rock, metal, 80er oldies, partylieder
    Equipment: - das oben genannte System (2subs und 2Tops)
    - 2x Behringer aktiv b300 (300W) die sind nicht schlecht!!
    - Mixer (yamaha mg 16/4)
    - den t-amp 800
    - etwas Licht ( ca. 4-6 par + Steuerung)
    Mukke kommt in erster Linie vom PC

    Meine Frage ist nun: wo stell ich die Boxen hin, um einen guten Sound zu erhalten?

    [​IMG]

    Das Bild zeigt den Raum ungefähr.

    oben ist der Tresen.
    rechts und links ist ne Tür (Eingang rechts / klo links)
    rechts unten in der Ecke wird ne Kleine Bühne stehen ( aus Tischen) für technik und DJ)

    Maße ungefähr

    untere Wand 10 m
    rechte Wand 6 m


    vll könnt ihr mir ja sagen, wo die Boxen am besten stehen.

    ob auf einem Punkt oder in allen ecken ?!
     
  13. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  14. bassboss

    bassboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #14
    also 4 LS und 2 Subs.

    hmm kannst du welche auf die Bühne stellen... Das würde ich vielleicht machen.
    Beid en anderen musst du mal gucken .... mal sehen was die anderen hier schreiben.
    mfg
    Boss
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.07.07   #15
    Ja tut mir leid ich habe meine Lupe nicht dabei.(Zeichnung)
     
  16. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #16
    [​IMG]

    sorry
     
  17. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #17
    kommt das ist doch ein klax für euch !

    Also ich schreib mal, wie ich es machen würde:

    [​IMG]

    würde das so gehen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping