Suche E-Gitarre für Rock/Metal

von Rattlehead, 23.06.06.

  1. Rattlehead

    Rattlehead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #1
    tag,

    also ich such eine Gitarre die sowohl im rock als auch im metal bereich gute dienste leistet. ich spiel mal gern sachen von metallica, oder n bisschen was von van halen usw.. irgendeine gitarre die mit beiden musikrichtungen zurecht kommt, ich hab mir mal die SA serie von ibanez angesehen weiß aber nicht was ich von der halten soll. Vll hat jemand von euch eine Ahnung. ich lege wert auf eine gute bespielbarkeit. Preis sollte so zwischen 300 - 400 € liegen.
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 23.06.06   #2
    probier mal ne ibanez rg-370. die dürfte dir gefallen. kostet allerdings 415 €, aber da kann bestimmt noch n bisschen verhandeln.
     
  3. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 23.06.06   #3
    Die RG 370 will ich mir auch irgendwann mal zulegen, hab gehört dass die ziemlich aggresiv klingen soll is aber vom Aussehen und Soundmöglichkeiten her TOP!!
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 23.06.06   #4
    sorry füt OT:
    ich werd meine vielleicht (in naher zukunft) verkaufen. ich bin mir dessen aber noch nicht sicher.
     
  5. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 23.06.06   #5
    ich kann dir ne sa160qm empfehlen rock macht se auf alle fälle mit und metal haut se auch ordentlich rein und was se auch sehr gut kann is nach blues klingen denke die passt gut vorallem isse halt flexibel hab dafür 369€ bezahlt
     
  6. born addicted

    born addicted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    20.07.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Freiburg - pseudoalternative Solarstadt für Reiche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    167
    Erstellt: 23.06.06   #6
    schönen abend,

    also ich selber hab die sa160gb, hab die damals für so um die 350 Euronen bekommen,
    von der Bespielbarkeit ist sie einwandfrei!

    Allerdings hat meine ne hss-Bestückung und für Metalliva u. van Halen-Sachen brauchste
    sowas eigentlich m.E. nicht; zudem is der eingebaute humbucker auch nich so der Burner (klar, kann man auswechseln, kostet aber auch wieder Geld)

    die hier hätte zwei Humbucker, hab die allerdings selber noch nicht angespielt:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-SA-120-prx395740433de.aspx

    biste schon auf Ibanez festgelegt, gibt ja noch genug andere für gutes Geld:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-M-50-prx395726550de.aspx

    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-H-50-BCH-prx395750755de.aspx

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx


    Greetz
    BA
     
  7. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 23.06.06   #7
    hmm also von ltd würd ich abraten lieber ibanez oder epiphone

    hab ltd f-10 und ltd mh-50 angespielt und klangen beide nicht so wie es eine ibanez tut vorallem clean klangen beide absolut scheiße
     
  8. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 23.06.06   #8
    Wie wärs denn mit 'ner Les Paul Standard von Epiphone?

    Wollte eine ähnliche Gitarre haben (auch für Rock und Metal) und hab immer gedacht: 'Ne Les Paul spielste nie an, das is eh nix für dich. Und dann hab ichs doch mal getan und jetzt steht sie hier neben mir!:D
    Also für Rock find ich sie wirklich genial, aber wie die Werks-Tonabnehmer sich bei Metal verhalten kann ich noch nicht sagen, weil ich morgen oder Montag erst meinen Treter bekomme!
    Kostet zwar 419€ in schwarz, aber ich denke das lohnt sich auf jeden Fall! Hatte mir auch die 400er Grenze gesteckt ursprünglich...
    Ob du die Bespielbarkeit davon gut findest, kann ich dir nicht sagen! Das kannst nur du selber beantworten wenn du sie angespielt hast!
     
  9. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #9
    Ich kann auch wirklich zu einer rg-xxx raten, hab schon ziemlich viele modelle von günstig bis teuer angespielt und kann sagen die sind für das was du suchst sucherlich geeignet.
    ne les pauls? braucht man für van halen nich n vibrato?;)
     
  10. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 23.06.06   #10
    Hat er ja nicht explizit was von gesagt das er Vibrato unbedingt haben will. Wenn ja, sollte man vielleicht als Thread Ersteller konkreter werden!
    Und es sind schließlich auch schon Vorschläge wie 'ne SG gefallen...;)
     
  11. Rattlehead

    Rattlehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #11
  12. Rattlehead

    Rattlehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #12
    Weiß jemand wie die jackson hier ist?

    JACKSON DK-2 Dinky
    http://www.music-town.de/shop/images/artikel/detail/jackson_dk2black.jpg

    Korpus: Erle
    [ Hals: Felsenahorn, Bolt-On
    [ Mechaniken: Die-Cast, chrome
    [ Griffbrett: Palisander
    [ Bünde: 24 Jumbo
    [ Brücken-Tonabnehmer: Duncan Designed® HB-102B Humbucker
    [ Mittel-Tonabnehmer: Duncan Designed® SC-101 Single-Coil
    [ Hals-Tonabnehmer: Duncan Designed® SC-101 Single-Coil
    [ Regler: Master Volume, Master Tone
    [ Brücke: JT580 LP Double Locking 2-Point Tremolo
    [ Mensur: 25.5 Zoll
    [ Sattelbreite: 1-11/16 Zoll
    [ Sonstiges: MOTO Haifischflossen-Positionseinlagen

    im allgemeinen find ich den jackson sound klasse!

    sry für doppelpost.
     
  13. hushcake

    hushcake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    3.01.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #13
    Also,ich habe eine Jackson DK-27 Dinky, und ich bin voll zufrieden. Sie ist dank der serienmäßigen Hz4-tonabnehmer von EMG nich die schlechteste Variante für 400 euro und es is ne Baritone,was mir bei sehr tiefen Tunings, was bei metal üblich ist, sehr wichtig ist. Ich kann Jackson in dieser Hinsicht nur loben, das Modell was ich spiele ist einfach der Wahnsinn,greift sich gut, und klingt einfach nur böse, für den Preis eine top Wahl ! Denke also,dass die Idee mit Jackson allgemein gut ist !

    der Hushy
     
  14. yannickbalmer

    yannickbalmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schüpfheim / bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 01.07.06   #15
    Wenn du Wert auf gute Bespielbarkeit legst dann rate ich auch auf jedenfall zu Jackson. Wird meiner Meinung nach viel zu wenig empfohlen. Aber was soll man machen... In jedem "suche ne Metal-Gitarre Thread" kommen gleich die ganzen Ibanezfreaks und bomben einen mit wirren Modellbezeichnungen zu ;) (das soll keine Beleidung sein! Nur ein Anstoss. Gibt auch noch andere Firmen als Ibanez :D )

    Aber am besten is immernoch: Selbst antesten und vergleichen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping