Suche neue E-Gitarre 300-400€

von phil87, 21.05.07.

  1. phil87

    phil87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #1
    Hi Leute!

    Ich suche (wie der Thread-Titel schon sagt) eine neue E-Gitarre zwischen 300 und 400 Euro, da ich nur Anfänger - Fortgeschrittener bin.

    Ich hab folgende beiteits ins Auge geschlossen:

    Epiphone LP Studio Serie
    Epiphone G400 SG

    Musikrichtungen:

    Classic Rock (zB Eric Clapton, Mark Knopfler, Chris Rea, Hendrix.. etc)
    Hardrock (zB AC/DC, Scorpions)
    Progressive Rock (zB Pink Floyd)

    Extrem harte Metal Stücke hab ich nicht vor zu spielen, und da ich nicht so viel Ahnung habe bitte ich um eure Hilfe ;)

    Danke!
     
  2. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 21.05.07   #2
    Hi,

    neben den SGs könntest du auch die LP Standard von Epiphone mal antesten.
    Mit bischen Glück findest du ne sehr gut verarbeitete und hast lange Freude daran.

    Ich habe bei meiner ziemlich Glück gehabt. Alles super verarbeitet.

    Schau dir auch mal von Hagstrom die Swede an. Gebraucht findest du die auch sicha für dein Preis. Super Instrument

    Cu
     
  3. m0r

    m0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Dinslaken, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.05.07   #3
    Eine gebrauchte Epi LP Standard bekommst du schon ab 250 €, da solltest du dich mal umschauen, wenn du Glück hast bekommst du ein richtig brauchbares Instrument!
     
  4. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 21.05.07   #4
    Hi,
    für deine Musik Richtung solltest du dir mal ne Fat Strat anschauen.
    Strat (SC) Typ: Clapton, Knopfler, Hendrix, Pink Floyd (Gilmour),Scorpions (Matthias Jabs)
    SG/LP (HB) Typ: AC/DC (Angus Young) ,Rea

    Mit einer SG wird es schwer werden den Typischen Knopfler Sound zu bekommen.
    Hab ich selbst schon versucht :D ;) .
    Gruß Despi
     
  5. phil87

    phil87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #5
    Danke für eure Antworten!

    ja ich weiß.. nur das problem ist, dass ich nicht mehr als 300-400 euro ausgeben will.
    Und die Strats beginnen ja erst ab 500 Euro.
    Hab schon so einen billigen Strat Nachbau um unter 100 Euro, zum Einstieg eigentlich eh ok, um einfach nur die Technik mal zu üben und Gefühl dafür zu bekommen. Und jetzt suche ich eine gute zweite Gitarre, damit ich auch ein bisschen Erfahrung mit einem besseren Sound bekomme ;)

    Ich habe eben gelesen um Forum, dass die Epiphone Studio Serie nicht so schlecht in der Preisklasse sein soll.

    P.S. Chris Rea spielt auch eine Strat :p
     
  6. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.05.07   #6
    ich sag mal so:

    wenn du schon selbst sagst,du suchst ne gute 2. gitarre und vorallem,dass du gerne eine fat strat hättest,würde ich eher noch etwas sparen und mir dann eben eine fette strat holen.

    grade les paul-strat is ein himmelweiter unterschied,sg-strat genauso.

    abgesehen davon bekommst auch für ca 400 euro gut fat strats

    http://www.musik-service.de/ibanez-sa-260-fmamb-prx395754439de.aspx

    zb,hab mit der sa reihe selber keine erfahrung,hatte aber mal eine rg(selber preisbereich)und die war sehr gut,die sa sind sicher auch super,wie fast alle ibanez gitarren eigentlich.

    wenn du noch etwas sparen kannst,kannst du dir zb auch ne gebraucht fender highway1 strat holen und dann nen humbucker in den steg tun.das sollte so grob auf 530.- kommen.da hast dann auch "echten" strat sc sound,da die ibanez ja auch mahagonie hat und ne normale strat ja aus erle oder esche is,was schon anders klingt.

    aber im endeffekt ist die ibanez schon nice
     
  7. Pyschokeks

    Pyschokeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #7
  8. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 21.05.07   #8

    He he,
    stimmt jedoch spielt er auch ein Banjo und in seinem Album "Road to Hell and Back" spielt er überwiegend (mit Bottleneck) eine Humbucker Gitarre.
    Es ist eine Maranello von Italia.
    Der Bursche ist vielseitig :great: .
    Gruß Despi
     
  9. phil87

    phil87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #9
    Wie schaut es aus mit G&L Gitarren?

    G&L ist ja im Prinzip Fender... Oder gibt is da konkrete Unterschiede?

    Hab mir überlegt, vl noch etwas zu sparen und mir eine G&L zu kaufen.
     
  10. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.05.07   #10
    Hi,

    also meine erste Empfehlung wäre ne Fat Strat, die könnte dann evtl auch von Ibanez ( SA-120 oder SA-160) oder auch ne Standard oder deLuxe von Squier sein.

    Ansonsten schau mal in meine Sig. vielleicht ist die was für dich? (Sorry für das Spam);)
     
  11. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 22.05.07   #11
    G&L ist die letzte Firma von Leo Fender, absolute Spitzengitarren, die meiner Meinung nach mindestens auf Fender-Niveau liegen. Seit ein paar Jahren gibt es die Tribute-Modelle, die in Korea(?) gebaut werden, aber mit Original G&L-Hardware ausgestattet sind. Schau dir bei denen mal die Legacy und S-500 Modelle an. Die Qualität ist hervorragend, ganz anders als Mexiko-Fenders oder Squier, diese Meinung hat beinahe jeder der die Tributes mel getestet hatte.
    Zum Stöbern: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/gl-m-288.html
    Auch auf http://www.Guitar24.de gibt's einige Modelle
     
  12. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 22.05.07   #12
  13. phil87

    phil87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #13
    Danke für den Tipp!!

    Die G&L Legacy gefällt mir gut, auch vom Aussehen her...
    und 399 Euro ist ein hammer Preis!
    Das Problem ist, dass es nur Versand nach Deutschland ist... und da ich aus Wien bin geht des nicht. Werde aber die Legacy Serie im Auge behalten, danke!
     
  14. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 22.05.07   #14
    Schau mal bei http://www.klangfarbe.at/shop/
    Der hat auch ein paar Tributes im Shop, kannste vielleicht auch gleich zum testen hin..
    Leider ein bissel teurer, aber vielleicht kannst du ja handeln.
    Viel Glück
    Gutmann
     
  15. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 23.05.07   #15
    wenn du schon ne strat willst und 400 euro ausgeben kannst, dann die:

    Fame Strat

    falls der link nicht funktioniert (was wahrescheinlich sowieso der fall ist), such nach fame classic III!

    das sind gitarren fuers leben und bei diesem preis kann man echt nicht meckern
     
  16. 16 No Fender

    16 No Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #16
    Hi, ich würde dir eher von der Epiphone LP Studio abraten. Hab nämlich auch das Teil (Leider). Der Sound is nämlich grausam, naja für den Preis ( neu: 370 Euro ), allerdings is es gut für Blues-Soli.
     
Die Seite wird geladen...

mapping