suche einen guten röhrenamp ?!?!

von wummy, 16.03.06.

  1. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #1
    hi @ all

    so hi erstmal ........
    ich suche einen amp der sowohl alternativ/progressiv rock alla Tool und richtig fetter high gain sound (american) haben soll.....
    ich hab 1500 euro zur verfügung und es sollte ein amp sein den ich noch jahre lang spielen werde...ich hab auch schon ein paar probe gespielt.....ich finde den peavy 6550 geil ...aber ich glaub der is net so gut fuer rock geeignet......
    ich bin auch schon am überlegen ob ich auf rack/midi umsteige......
    naja aber rack is halt ziemlich teuer...wenn man gute sache drin haben will (engl :D)
    oder was haltet ihr vom engl savege..ich hab gehört der is so ein allrounder.....

    naja ich spiel in 2 metalcore bands...spiele aber feur mich alleine auch ziemlich gerne rock .... mein idol is auch Adam Jones(Tool)
    naja wuerd mich auf ein paar vorschläge freuen
     
  2. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 16.03.06   #2
    hm, vielleicht powerball ?

    oder framus dragon ?
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.03.06   #3
    Der Powerball iss auch nich so richtig toll für Rock.

    Der Dragon ist n Versuch wert aber ich denke mit dem Savage biste gut beraten, vll. sogar den Savage Special Edition, der bietet ne ganze Menge.
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.03.06   #4
    Der Tool Sound wird ja hauptsächlich vom VH-4 ausgemacht, aber der sitzt nicht drin für das Geld. Geht es bei den 1500€ nur ums Topteil oder muss die Box dafür auch noch gekauft werden?

    Hast du bestimmte KO-Kriterien (Anzahl Kanäle etc?)

    Wenn es nur um Topteile geht bringt dich vielleicht ein Mesa Mark 4 oder F-100 weiter - Probier sie doch mal aus.
     
  5. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #5
    ne box hab ich ne gute (engv30:D)......mir geht es nur darum geilen porgressiv/rock zu spielen ...und dann in meinen bands metalcore zu spielen ...der amp sollte 2 -3 kanäle...halt nen clean..lead..modern high gain lead....
     
  6. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 16.03.06   #6
    schreit irgendwie nach Rivera Knucklehead ;)
    Nein im ernst:
    Adam Jones von Tool benutzt auf dem neuen Album nur den Rivera Knucklehead!
    Probier das Teil mal, aber ich kann ihn nur Loben, ist eigentlich genau das was du suchst!
    Erster Channel wirklich sehr fein, da der Erfinder von Rivera bei Fender Amps abgesprungen ist. Zweiter Channel ist sehr rockig, im Handbuch wird er wie ein Plexi mit etwas mehr Gain beschrieben, kommt bei diesem Amp auch wirklich sehr auf deinen EQ an! Dritter Channel... kennst du Slipknot? Die spielen ja ausschließlich den 3. Channel mit Gain Boost bei dem Amp, ich glaub dem brauch ich nix hinzuzufügen, außer dass der Amp nicht für Mittenlose Badewannensounds gebaut ist, er bräht dir erst die Eier wenn genug Mitten da sind! Wirklich schön Durchsetzungsfähig und höllisch LAUT das Teil!
    Grüße Manuel!
     
  7. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.03.06   #7
    Interessant, dass Jones jetzt auf Rivera umgestiegen ist. Hast du ne Quelle, wo vielleicht noch etwas mehr steht? Jones steht bekanntlicher Weise auf jede Menge Mitten (hatte er glaub ich beim VH-4 recht weit aufgedreht, und das ist sicher auch kein Badewannen-Amp). Hat er jetzt ganz mit dem BiAmping aufgehört und spielt wieder nurnoch einen? Kann es kaum erwarten, das neue Album zu hören.
    Jetzt ist halt die Frage, was gesucht wird, da sich der Tool Sound eigentlich stark vom Sound anderer "moderner" Bands unterscheidet und auch nicht unbedingt mit viel Gain spielen (HiGain würde ich es nicht unbedingt nennen).

    Ich bin zB auch Tool Fan, spiele aber einen komplett anderen Sound, fast sogar einen gegenteiligen.
     
  8. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #8
    rivera hab ich auch schon was gehört.....aber ich glaub nicht das adam jetzt nur noch mit einem amp spielt
     
  9. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #9
    naja gib mal die quelle durch woher du das hast....wuerd mich echt interresieren und erzaehlt mir mal mer von rivera
     
  10. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #10
    naja der rivera is aber auch ziemlich teuer...mit 2000 tacken....hmmm
     
  11. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #11
    naja der rivera is aber auch ziemlich teuer...mit 2000 tacken....hmmm
     
  12. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.03.06   #12
    wummy, schreib sowas doch bitte alles in einen Post, es wird sonst unübersichtlich. Du kannst auch Beiträge editieren (unten drunter is ein "edit" Button), wenn dir nachdem du ihn abgeschickt hatst noch etwas einfällt.
     
  13. wummy

    wummy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 16.03.06   #13
    wegen dem sound....ich will keinen sound kopieren....halt nur in die richtung....weil ich gerne diesen stiel spiele.....sonst spiel ich ja auch nur das volle metalbrett.....halt ich will meinen eigenen sound machen ....hmmmm
    ich hab schon echt an einem rack gedacht...oder halt der savage aber bei dem bin ich mir net sicher ob er mir den metalsound gibt den ich brauch ....zwar spielt amon amarth mit dem savage ....aber ...na ich weiss net
     
  14. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.03.06   #14
    ALso bis 1500€ (wenn du auch gebrauchte nimmst) gibts eigentlich unzählige Amps, die in Frage kommen. Dir wird nichts übrig bleiben als zu testen bis zum geht nicht mehr.

    Wie gesagt, die beiden Mesas würde ich dir empfehlen, anzuspielen. Viele (ich auch) spielen aber den Recto Sound (den du im F-100 einigermaßen wiederfindest) am liebsten mit eher wenigen Mitten, was dann absolut nicht nach Tool klingt.
     
  15. scythe

    scythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.03.06   #15
    Ich kann dir den Engl Blackmore empfehlen!
    Hat Richtig gute Sounds!
    Ein wahnsins Clean, Super Crunch, Rockigen Gain Kanal und einen Hi Gain der an den Peavey ran kommt! Da werden jetzt viele sagen der Spinnt aber mein Bandkollege hat nen 6505 und ich kann verzerrungs- und Druckmässig leicht mithalten, und ist nicht zu teuer!

    Ich Persönlich verkauf gerade zufällig einen, da ich geld brauche weil ich auf 19" verstärkung umsteige!
    Währe auch für dich keine schlechte idee glaub ich!

    Gruß Scythe
     
  16. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 16.03.06   #16
    Hab meinen Knucklehead für 1300€ gekriegt 3 Monate alt!
    Das steht 1. auf www.rivera.com unter Artists und dann findet mans noch unter latest News!
    Grüße Manuel!
     
  17. dar0n

    dar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 17.03.06   #17
    Hm, warum sollte dir der Savage nicht ausreichen? Gerade wenn du differenzierte Zerre haben willst, ist der vierte Kanal des Savages schon etwas was dir gefallen KANN. Er hat halt eine eigene Zerre (ja die is heftig), einen Savage hört man raus, einen Powerball kann man am Sound nicht erkennen (Gehen wir mal vom Bandfall aus, nicht einzeln vorgespielt). Spiele mit meinem Savage fast ausschließlich "hartes Zeug", damit geht alles. Ist auch glaub ich nicht umsonst neu noch ein wenig teurer als der Powerball, er bietet mehr Flexibilität. Ich meine jetzt nicht den SE, den normalen Savage 120 (Selbst Musikanbieter wie Beyer's Music scheinen den Unterschied da nicht ganz begriffen zu haben).
     
  18. Rock-Tobi--->

    Rock-Tobi---> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bösingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #18
    ich kann den ENGL screamer empfehlen! das ist meiner meinung nach der beste allround amp! high gain, blues, angezerrt, clean da ist alles spitze! es gibt lautstärke anhebung für solos, einen super federhall und 4 kanäle bei hammerlauten 50W! er lässt sich so dynamishc spielen wie nur ganz wenige röhren amps (ich spreche aus erfahrung)! das beste daran ist, dass er dazu noch unter 1000€ kostet! beim screamer head hast du da noch geld für ne sehr gute 4 12er übrig!!! mit der kombi legst du alles flach ;)! damit kannst du jeden gig spielen!
    lies dir mal die reviews durch!
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Engl/Screamer_50-1.html
    mfg
    Tobias
     
  19. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 19.03.06   #19
    engl savage special edition...4 kanäle alles per midi schaltbar-ach verdammt das ding hat 75 knöpfe und schalter, da wirst schon was verwursten können:D aber auf jeden sehr flexibel! und wenn du in ein paar jahren nur noch jazz spielen willst geht das mit dem ding immernoch-oder eben jetzt das metal brett fahren!

    p.s.: nur zur aufklärung
    es gibt den Savage 120 den Savage special edition und den special edition alle drei unterschiedlich, und der savage special edition wird nich mehr hergestellt, darum wird der auch grad recht günstig verkauft (hab neu 1600 euro gezahlt!!!)
     
  20. Max1990

    Max1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Kiel und Goch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #20
    Sonst wie wärs noh mit nem H&K TriAmp MKII. Ein geniales Teil und seinem Vorgänger soundlih überlegen. Ist auf jedenfall nen Test wert und der Preis ist für die Leistung die man bekommt auch in Ordnung,
     
Die Seite wird geladen...

mapping