suche endstufe

von tobi666, 02.12.06.

  1. tobi666

    tobi666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #1
    hallo zusammen :great:
    ich suche fur meinen engl tube preamp 520 eine passende endstufe
    welche würde denn mit dem teil harmonieren und wie schauts preismäßig aus ?:twisted: habe leider keine 2500 Steine für nen passenden engl Vollröhrenpoweamp :evil:
    also was gibts da ???
    Achso sollte nach Schwerem bösen metal klingen !!!!:great:
     
  2. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 02.12.06   #2
    guck bei ebay nach endstufen...
    z . B

    peavey 50/50 oder 60/60
    engl 2x50
    sind immer recht günstig drine....und kommen nie über die 400-500 euro marke....
     
  3. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 02.12.06   #3
    hey,

    ich würde dir auch emfehlen mal in ebay nach endstufen zu gucken, die guten von engl, mesa, marshall etc sind eigentlich eh unkaputtbar, da steht dann höchstens ein röhrenwechsel an. solltest du nicht vorhaben große sporthallen ohne pa zu bespielen würden dir denk ich die meisten 2*50 watt (röhrenendstufen reichen)..

    schau doch einfach mal in ebay nach ist eigentlich immer was drinne..

    peavey:

    http://cgi.ebay.de/PEAVEY-50-50-STE...3QQihZ002QQcategoryZ46658QQrdZ1QQcmdZViewItem

    engl:

    http://cgi.ebay.de/Engl-920-50-Ends...QQihZ004QQcategoryZ114437QQrdZ1QQcmdZViewItem

    mesa:

    http://cgi.ebay.de/Mesa-Boogie-fift...2QQihZ013QQcategoryZ46657QQrdZ1QQcmdZViewItem

    halte einfach mal die augen offen..

    viele grüße

    kev
     
  4. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 02.12.06   #4
    sorry, irgendwie wurde mein post 2x geschickt!
     
  5. tobi666

    tobi666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #5
    JA hab mal bei ebay geguckt da sin d einige die mein interesse erwecken !!:great:
    Frage taugt so ne Transe Endstufe was zb. Marshall valvestate 80/80 oder das teil von rocktron 2 mal 50 watt ???:confused: gesrehen bei ebay
     

    Anhänge:

  6. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 03.12.06   #6
    imho ist ne nur im fall von modelling eine nicht-vollröhren endstufe sinnvoll.. würde dir schonmal raten eine der oben genannten zu kaufen ! habe mir auch ne engl920/50 bei ebay gekauft aber noch nicht bekommen :< kann sich aber nur noch um tage handeln dann kann ich dir ja mal meinen eindruck schildern! aber man liest eigtl. nur gutes über die, außerdem hat sie interessante schaltungsmöglichkeiten zb. dass du per schalter die lautstärke schalten kannst oder die kanäle etc., getrennte presence regelung.. habe auch schon von leuten gelesen, die die endstufe mit 6L6 röhren in einem kanal ergänzten und dann je nach soundwunsch switchen bzw im stereo betrieb beide röhrentypen gleichzeitig nutzen.. :)
     
  7. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 04.12.06   #7
    hi !

    kann dir die Engl 830/50 ans herz legen und wärmstens empfehlen...habe meine jetzt knapp 1 jahr und die macht richtig punch....!
    feuer die noch mit dem 530 er preamp von engl an :D was en sahniges ergebniss erzielt !


    greetz darki !
     
  8. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.12.06   #8
    ich kann dir auch die 920 50/50 empfehlen, habe sie mit 6ca7 röhren bestückt die klanglich zwischen el34 und 6l6 liegen..
    du solltest darauf achten dass sie das midi modul integriert hat, damit kannst du dann per midi durch den integrierten a/b switch z.b. zwischen 2 vorstufen hin und her schalten.. diese endstufe ist unglaublich flexibel, ich kenne keine andere die der 920 dies bezüglich das wasser reichen kann.klangtechnisch gesehen keine mesa aber sehr zufriedenstellend und vor allem extrem laut im gain boost modus!
    so solltest allerdings den lüfter gegen z.b. einen papst lüfter tauschen da dieser sehr laut ist und im laufe der zeit immer lauter wird.
     
  9. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 05.12.06   #9
    also ich spiele seit nem jahr nen engl 530 und ne marshall 8008 (2mal80watt) transenendstufe und ich bin 100% glücklich!
    die marshall 8008 ist kompakt (1HE), stabil (bis unzerstörbar, glaub mir, meine mußte leiden :cool: ) und laut genug. hier streiten sich zwar etwas die geister denn der größte nachteil der 8008 ist, dass sie nicht brückbar ist (hab aber gehört, dass manche das wohl selbst gemacht haben! ich bin da leider nicht begabt genug). spielst du über eine stereobox ist er laut genug! wirklich! immer! ich spiele ihn über meine 2X12 HK stereobox und hatte live noch nie probleme! ein tubepreamp scheint die endstufe lebendiger zu machen (hatte ich zumindest den eindruck, über meinen transenpreamp hatte ich nicht ganz so viel "kick", gereicht hat es trotzdem). aber auch über ne monobox bist du laut. ich hab im letzten jahr alles gespielt. kleine locations ohne abnahme bis mittelgroße locations und war immer zufrieden.
    und ich habe vergessen zu erwähnen: sie klingt gut, BZW. klingt sie so wie dein preamp! sie verfälscht den sound kaum, verstärkt nur (und genau das ist die aufgabe eines poweramps, oder :) . du hast auf der vorderseite einen on/off-schalter und 2 poties zur lautstärkeregelung. ich denke genau in dieser einfachheit liegt seine stärke.
    wenn du ne gute beim aktionshaus deines vertrauens erwischen kannst, dann schlag zu, wie gesagt, ich liebe sie.

    so, das war meine erfahrung mit der valvestate 8008, hab leider die anderen endstufen noch nicht gespielt und denke auch, dass sie ihren job gut machen, das müssen andere entscheiden.
    viel glück
     
  10. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 05.12.06   #10
    Ich spiel ne Reußenzehn Guitar Slave und bin sehr glücklich damit. Allerdings ist sie, abhängig natürlich von deiner Preamp Einstellung, sehr gnadenlos. Jeder Ton der reinkommt, kommt genauso, nur eben lauter, wieder raus. Das heisst, deine Fehler ebenfalls!
     
  11. tobi666

    tobi666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #11
    Tja das größte Problem ist bei Ebay
    ich würde die Katze im Sack kaufen :confused: deshalb wäre es mir persönlich lieber, ein paar von diesen dingern miteinander zu vergleichen :great: und ob für ich jetzt transistor oder Röhre besser klingt Hmm :confused: keine Ahnung hab 0,00 erfahrungen mit Rackzeug :cool: Endstufen Vorstufen etc ... habe bis jetzt nur über transistor Combos und Vollröhren Tops mit 4 12 er Boxen gespielt möchte aber jetzt umsteigen auf rack, da ich mit dem Klang des Marshall JCM 900 SlX noch nie zufrieden war !! also hab ich mir nen engl Preamp geholt und diesen davorgeschaltet :great:
    aber das Ding kommt demnächst weg und ich hol mir nen Poweramp !!!!
     
  12. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 12.12.06   #12
    hi!

    habe die endstufe jetzt auch. ka wie alt die röhren sind, die drinne sind. sind auf jedenfall EL34 mit Marshall-Aufdruck (da kauft man extra kein Marshall ;) )

    gut weiß, dass es Svetlana sind, ist auch egal, werde eh komplett neue Röhren reinsetzen, da ich einfach wissen will, wie die Kiste mit neuen Röhren klingt...

    habe schon von einem User gelesen, der in dieser Endstufe EL34 mit 6L6 kombiniert hat. gut dann muss man sie wahrscheinlich stereo fahren, da das wohl nur pro kanal geht ?

    weiß noch net ob ich sie stereo benutzen werde oder nur einkanalig und den anderen auf standby lasse, sollte ja gehen oder ?

    wie sind diese Röhren im gegensatz zu den el34 ern? also was hast du gemerkt als du sie eingebaut hattest? auf was stellst du den presence regler? so richtig brillianz haut der bei mir nicht raus, eigentlich mehr ne simple höhen-anhöhugn bzw. "freigabe" weil auf 0 gestellt wirkt das eher wie ein high-cut.. ?!
     
  13. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 13.12.06   #13
    also ich habe den presence regler im high gain betrieb auf 11 uhr und für clean auf 1 uhr. guck mal ob die röhren oben schon ungleichmässig abgebrannt sind und irgendwo schon schwarze stellen haben. die 6ca7 klingen etwas fetter, mehr headroom und auch etwas brillianter, ich konnte den unterschied zu den alten engl el34 röhren die drinnen waren sofort hören.eigentlich sollten die presence regler sehr wirksam sein, wenn ich sie weiter als 1 uhr aufdrehe dann wird der sound schon fast schrill.
    momentan fahre ich sie auch mono d.h. einen kanal im standby modus, ich würde nicht unbedingt einfach so 6l6 röhren dazumischen das kann zu grossen problemen führen!
    das geht bei den mesa simul class amps und auch bei dem brunetti pirata top. ich habe diesen beiden amps hier und kann nur sagen dass mir der sound der 6l6 definitiv besser gefällt. beim brunetti kann man dank des valvemix primzips beide röhrenarten mischen und bei einem verhältniss von 50/50 kommt der sound den 6ca7 sehr nahe!
    versuch mal die eh 6ca7, kosten ja nicht die welt.das bias kann man auch ganz einfach einstellen da potis vorhanden sind.
    ich habe aber noch einen bbe sonic maximizer zwischen den preamps und der engl die den sound nochmal aufwerten,das macht ne menge aus aber sollten deine röhren nichtmehr das gelbe vom ei sein dass wirst du mit neuen röhren eine nicht unerhebliche klangliche differenz feststellen!
     
  14. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.12.06   #14
    ich hab halt leider kein messgerät um die qualität der vorhandenen röhren zu messen, jedoch hab ich noch nen deal mit dem tubetown-dirk offen, dh ich bekomme die röhren nochmal günstiger, würde dann einfach mal komplett neue röhren bestellen (auch vorstufe) um das teil in seinem rein-zustand zu hören.

    die endstufe ist innen drin auf jedenfall ziemlich versifft:

    http://www.***.net/images/061213/temp/A9Lhf3sU.jpg

    http://www.***.net/images/061213/temp/pKS6VpA8.jpg

    http://www.***.net/images/061213/temp/ydQnBpuk.jpg

    sollte man das nicht mal reinigen? funktionieren tut alles prima, der klang ist auch nicht schlecht, aber ich glaube neue röhren würden brillianter klingen als die, die drin sind.

    glaube nicht dass ich nen maximizer brauche, bin mit meiner vorstufe sehr zufrieden :)
     
  15. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 14.12.06   #15
    also eine reinigung wäre echt sinnvoll wenn ich mir das so angucke..du hast auch leider nicht das midi modul integriert.du solltest mal darüber nachdenken den lüfter auszutauschen, dann ist die endstufe deutlich leiser und versifft auch nicht so schnell da der papst lüfter den ich verbaut habe mehr leistung hat und für eine bessere durchlüftung der endstufe sorgt. die kleinen röhren sind übrigens nicht für die "vorstufe" sonder das sind die phase inverter..eine endtsufe hat keine vorstufe :-) es sind aber trotzdem ecc83/12ax7 röhren, so solltest balanced röhren bestellen für diese position.frag einfach mal den dirk der sagt dir was du da brauchst!
     
  16. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.12.06   #16
    wie sind diese 6ca7 röhren in den bereichen mitten/höhen im vergleich zu el34?

    was die röhrenbestückung angeht werde ich mich natürlich von dirk beraten lassen, die endstufe klingt übrigens auch gut wenn ich mit der gitarre direkt reingehe
     
  17. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 14.12.06   #17
    die klingen nicht so mittig und etwas höhenreicher, insgesammt voller also mehr headroom
     
  18. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.12.06   #18
    ich werde sie einfach mal testen - hat ja eh kein zweck, da ich die jetzigen auf ihr alter etc. nicht mehr nachprüfen kann.. wenn sie mir gefallen ist gut, ansonsten ist das wohl normal, dass man ne zeit braucht um das passende für sich zu finden, immerhin hab ich dann mal vergleiche und kann den klang des verstärkers besser einschätzen :)
     
  19. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 15.12.06   #19
    und wie läufts haste bereits ne endstufe ???


    gruss darki ??
     
  20. tobi666

    tobi666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #20
    :eek: @ darki
    natürlich inkl passendem schönem Rack !!!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping