Suche Erfahrungen und Tipps zu folgenden Semiakustikgitarren von Yamaha und Ibanez

von titus201, 10.12.06.

  1. titus201

    titus201 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #1
    Hi,

    Ich spiele seit ca. 2 Jahren eine Western von Yamaha und möchte nun mal eine
    Semiakustik kaufen. Habe da auch schon 4 Modelle im Auge:

    1. [FONT=&quot]Yamaha SA 500
    2.[/FONT]
    [FONT=&quot] Yamaha AE 500
    3. [/FONT]
    [FONT=&quot]Ibanez AF86
    4. [/FONT]
    [FONT=&quot]Ibanez AGS 83B ATF

    Kann mir jemand irgendwas zu den genannten Modellen sagen in pucto
    Qualität, Bespielbarkeit, oder sonstige Erfahrungen?
    Für Infos wäre ich sehr dankbar!

    MfG
    Titus
    [/FONT]
     
  2. Big-Ferret

    Big-Ferret Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    438
    Erstellt: 10.12.06   #2
    Also ich ahbe die Ibanez AF85, das Vorgängermodell der Af86, und bin damit rundum zufrieden.

    Sie klingt sehr bluesig und eignet sich aber auch für Jazz, den ich aber recht selten spiele. Der Klang ist sehr rund, bauchig, was dann aber auch den Charakter der Gitarre definiert. Sprich: Metal und Hardrock kannste knicken, aber das wird wohl kaum deine Musikrichtung sein, wenn du dir ne Halbakustik wünschts.

    Ansonsten muss man sagen, dass die Tonabnehmer gut auf die Klampfe abgestimmt sind, der Stegabnehmer aber durchaus mehr Biss vertragen könnte. Aber für Chuck Berry Style Sachen reichts alle mal!

    Von der Verarbeitung her kann ich Ibanez nur loben, denn diese Gitarre ist einfach 1A. Das einzige Manko ist vielleicht, dass der Pickguard geschnarrt hat. Da musste ich aber nur die Schraube nachziehen - fertig.

    Also alles in allem eine gut verarbeitete, gut klingende, besonders für Blues, Jazz und Rock´n´Roll geeignete Gitarre.
    Das Einzige was du beachten solltest ist, dass sie nur in den original Ibanez Koffer (85€) passt, also garned erst mit nem ES Koffer versuchen.

    Gruß Ferret

    P.S.: Wenn man selber etwas "bauchig" ist, wie ich, ists noch so, dass die Gitarre sich, wenn im Stehen gespielt, nicht wirklich den Rundungen des körpers anpassen will, da bei ihr selbst die Rückseite gewölbt ist :-)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.12.06   #3
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping