Suche geeigneten Preamp

von Bloodlands, 30.01.07.

  1. Bloodlands

    Bloodlands Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Hi!
    Suche einen relativ flexiblen Preamp! Muss nicht röhre sein...
    möchte unteranderem solche Lead Sounds ( MyVideo - Gitarre in Perfektion !!! ).
    Will aber auch knatternde Thrash Sounds...
    Auch n warmes Clean darf nicht fehlen^^ das ganze noch am besten mit effekten.... aber das is nicht soooo wichtig vorerst....

    Ein Freund hat mir den BOSS GX700 empfohlen. Könnt ihr den auch empfehlen?

    MfG
    :great:
     
  2. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 30.01.07   #2
    klingt ziemlich wenn ich so sagen darf nach mesa boogie (triaxis) aber so einen sound bekommste auch aus dem jmp-1 (ich zumindest) oder nen ada-mp-1 vielleicht nen sansamp 1.1 aber das muss jeder selbst wissen ...also ich würd dir den jmp-1 von marshall vorschlagen und dann nen multi-fx gerät (alla g-major usw)

    sach ma wieviel geld haste eigentlich zum verknattern würde und glaub ich viel weiterhelfen
     
  3. Bloodlands

    Bloodlands Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 30.01.07   #3
    naja wohl nich sehr viel^^ für n Triaxis reichts wohl leider nicht aber knappe 500 Ois hab ich gedacht...

    Ab wieviel gibts denn den Pod Pro und das GT Pro gebraucht... sieht man selten auf eBay^^
     
  4. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 30.01.07   #4
    hm..der oziel (gefällt mir ziemlich der gitarrist) benutzt nen V-Amp soviel ich weiss(neben diversen "LAM" tubeamps). geh mal auf seine seite da stehn ein paar infos zu seinem kram. ich spiel mit nem Sansamp und bin damit bisher recht zufrieden, aber ich spiel ihn halt über den Aux meines Microcubes..nich wirklich aussagekräftig, aber der sansamp ist wirklich direkt...so mitten in die fresse rein und wer nich sauber spielt der bekommt das knallhart vorn latz geblasen, für metalkram auf jedenfall geil. also wie shcon erwähnt schau dich einfach bei den üblichen verdächtigen um, Marshall JMP-1, ADA MP-1, SansAmp, Engl E530, POD, V-Amp..hmm voodoo valve von rocktron könnte auch was sein, gibts grad auf ebay, der hat auchn paar effekte an bord und parametrischen EQ (sauflexibel, aber auch schwerer einzustellen). Schmeiss mal die Boardsuchfunktion an da wirste schon einiges finden zu den einzelnen PreAmps

    Als Referenz fürn Sansamp, Children of Bodom benutzen den teilweise..Nightwish Live Sound kommt auch von nem Sansamp in Kombination mit G-Major und Mesa 2:50, Paul Landers von Rammstein spielt(e) ihn.
     
  5. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 30.01.07   #5
    .. gt-pro gebraucht da brauchste wirklich ne menge glück.
    also ich hab die letzten 2 monate keinen inländischen ebay verkäufer gesehen.

    prinzipiell sollte aber auch nix gegen nen gt-8 sprechen. das ist nicht viel schlechter als das gt-pro. muss ja nicht umbedingt nen 19" preamp sein..

    ansonsten fand ich den sansamp auch sehr gut. (obwohl das glaub ich der 2.0 war)
    hätte ich mir ein rack zusammengestellt, wär es vmtl ein sansamp gewesen.
    allerdings hab ich da nicht viel vergleichsmaterial gehabt ;-)
     
  6. MacBeth

    MacBeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    5.249
    Erstellt: 31.01.07   #6
    Schau mal nach einem Piranha von Rocktron. Damit hast du einen erstklassigen Preamp, Midisteuerbar, der wunderbare Sounds erzweugen kann. Die gehen bei ebay zwischen 350-450 weg.

    Ich bin vollauf zufrieden und mit verschieden Röhren drin, kann man da einiges mit machen.
     
  7. Bloodlands

    Bloodlands Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 31.01.07   #7
    das hätt ich gemacht wenn man den link halbwegs deutlich lesen könnte:D

    ich werd mal nach den üblichen Verdächtigen suchen

    wenn jemand den link enziffern kann wär das toll
     
  8. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 31.01.07   #8
    Also der Ada Mp-1 ist echt Klasse...Bekommt man auhc relativ billig...
    Bei dem Teil ist Chorus auch noch dabei...
    Sind zwei Röhren je Verzerrung und Clean...Kannst ihn aber auch einstellen das er nur die Transistoren Vorstude nimmt...
    Ich finds geil das Teil!
     
  9. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 31.01.07   #9
    hier der link zu oziel
    Ozielzinho.com.br

    @ disgracer

    es gibt nur nen sansamp 1.1, welcher sich vom 1.0 durch einen master volume regler, ein/aus schalter und 128 statt 99 Programmplätze unterscheidet.
     
  10. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 31.01.07   #10
    Musiker-Flohmarkt - Das Portal für Musiker! Kleinanzeigen, Forum, Links, etc. Inserat nr. 103358. ART SGX2000. Kauf es dir, bevor ich es dir wegschnappe. Der Preis ist auch fair!
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 31.01.07   #11

    das teil hatte ich auch mal, dachte mir eigentlich "super, günstige alternative zum Digitech GSP 21xx" aber soooo toll fand ich den dann gar nicht. vor allem hatte ich den eindruck, dass ihm grad für alles was über hardrock hinaus geht, einfach die luft ausgeht. das editieren ist am anfang ziemlich kompliziert, aber wenn mans raus hat dann flutscht das relativ zügig.
    ungetestet würde ich den auf jeden fall nicht nehmen, da machste bei nem rocktron
    piranha, rocktron vodoovalve oder nem digitech GSP 2101,2112 oder 2120 nen deutlich besseren schnitt. (kostet allerdings auch n büschen mehr, dafür deutlich besserer sound):great:
    einfach ma ausprobieren und schauen
     
  12. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 31.01.07   #12
    Geht eh nix über Digitech GSP2101, ausser man legt das Geld für Evintide Geräte hin!
     
Die Seite wird geladen...

mapping