Suche Gurt für die Epiphone Les Pauls Tribute Plus

  • Ersteller mobi4ever
  • Erstellt am
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Hallo,

ich habe seit kurzem die Epiphone Les Pauls Tribute Plus. Sie ist meine erste Pauls und natürlich recht schwer wenn man zuvor nur Strats gespielt hat. Kann mir jemand einen guten Gurt empfehlen? Wie ich hier schon mal irgendwo gelesen hab, sollten die bisschen breiter sein, oder? Nur haben mir die in dem einen Thread vorgeschlagenen Minotaur nicht so gefallen. Falls es wichtig ist: Ich bin 1,93m groß! ;)

Habt ihr Empfehlungen?
 
HD600

HD600

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
4.734
Kekse
21.017
Ort
Karlsruhe
Bei einer Epi Les Paul würde ich auf jedem Fall zu einem Original Gibson Gurt raten. Klingt einfach besser...:rofl:
 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
:p
Mir geht es tatsächlich um Empfehlungen bezüglich der Breite! 10? 11? Sogar 12?
 
HD600

HD600

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
4.734
Kekse
21.017
Ort
Karlsruhe
Wer kennt dein Halsansatz schon.... und was dich eventuell stören könnte..
 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Ok. Dachte, es gibt vll paar Marken die ihr empfehlen würdet und auch von der Breite vll so grob.
 
Duke78

Duke78

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
17.09.09
Beiträge
675
Kekse
10.986
Ort
Im Norden
Ich habe einen gepolsterten Ledergurt von Rali an meiner Paula und bin sehr zufrieden. Breite ist ca. 8cm.
10 cm wäre mir schon zu breit.
 
MrMojoRisin666

MrMojoRisin666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
03.03.17
Beiträge
1.461
Kekse
4.890
Ort
Unterfranken
Habe diesen an all meinen Paulas und generell an allen Gitarren zusammen mit Schaller Security Locks. Möchte nix mehr anderes. Bisher das bequemste, was ich um den Hals hatte, zumindest was Gurte angeht. Aber wie gesagt, jeder Hals ist anders :D

 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Danke! Kannst du mir auch nen Link für die Locks geben?
 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Vielen Dank! ;)
 
badguitarplayer

badguitarplayer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Registriert
08.03.11
Beiträge
1.286
Kekse
8.401
benny barony

benny barony

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.792
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Die Tribute Plus hat doch von Haus aus Straplocks?!? :confused:

Ich hatte lange Zeit gepolsterte Wildledergurte, inzwischen einen ungepolsterten Vinyl-Gurt von Couch, der kam aber nur im Wohnzimmer zum Einsatz. Alle in 5cm Breite (I'm a tough guy.).
Das weiche Wildleder konnte sich unter gewissen Umständen aus den Locks Schaller, die "Alten") befreien. Wild halt...
 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Vielen Dank ht die tollen Hinweise! Ich schaue mir die genannten genau an!
 
Blumi_guitar

Blumi_guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
06.12.14
Beiträge
2.200
Kekse
9.414
Ort
Oppenweiler
Breite! 10? 11? Sogar 12?
Würde ich nicht machen, es sei denn, Du hast richtig breite Schultern. Probier es am besten aus in einem Laden.

Nach meiner Erfahrung ist eine gute Polsterung wichtiger als die Breite (in gewissen Grenzen natürlich).

Ich hatte mir zu meiner Epiphone Paula einen preisreduzierten Richter RAW III mit 9cm Breite gekauft mit der Idee, je breiter desto bequemer.
Aber der war mir (nur bezüglich der Breite!) zu unbequem, weil der Bereich zwischen Schulterknochen und Halsansatz bei mir schmäler ist als der Gurt. Obwohl das Leder sehr weich war, störte mich das am Hals. Ich hab den direkt wieder in der Bucht verkauft und mir einen Luxury mit 7cm Breite geholt - viel besser! https://www.richterstraps.com/screen/page/luxury
Der ist nicht ganz billig, aber bei deiner Körpergröße wäre der auch wegen der Länge gut geeignet, max. Länge 165cm. Sehr edles Leder, sehr gut gepolstert.
Ich bin nur 1,75 m und konnte das Verlängerungsstück vom Gurt direkt entfernen und in den Schrank legen, Gitarre würde sonst auf Kniehöhe hängen :D
Übrigens gab es den in der Bucht von einem der großen Musikhändler 20,-€ billiger als bei Richter selbst.

Wenn es günstiger sein soll: an meiner Sheraton, die im übrigen genauso schwer ist wie die Paula, habe ich einen gepolsterten Gurt von Harvest. Der ist nicht ganz so gut gepolstert wie der Richter und das Leder ist nicht so edel, dafür kostet er aber auch nur ein Drittel: http://www.harvest-guitar.com/Cow-Antique-oxid-16.html Die haben auch breitere Modelle, bei den meisten wird aber die Länge für Dich zu knapp sein.
 
gmc

gmc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.028
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
Ich finde auch eine Breite zwischen 6 und 8 cm optimal, alles darüber schränkt schon wieder ein.
Aber ist halt wirklich extrem individuell.
 
M

mobi4ever

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.20
Registriert
03.02.18
Beiträge
277
Kekse
172
Vielen Dank für den ganzen Input! Werde mir die besagten Hersteller mal anschauen und auch die Größe testen! Thread kann gerne geschlossen werden! :)
 
Marschjus

Marschjus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
12.11.16
Beiträge
4.659
Kekse
15.761
Ort
Bei Dresden
Als nachtrag,ich hab 2 Gurte von Gaucho ca. 6cm breit, Leder.Ich bin mit denen zufrieden.
 
crazy-iwan

crazy-iwan

Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
26.04.20
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.362
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
Mir 185cm Mensch sind die Ledergurte allesamt zu kurz.
Nicht wegen der einstellbaren Länge, sondern wegen dem Übergang zwischen den 2 Teilen, der gerne schnell hinten in die Schulter drückt.

Für mich nur noch die Nylonartigen...
 
badguitarplayer

badguitarplayer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Registriert
08.03.11
Beiträge
1.286
Kekse
8.401
Mir 185cm Mensch sind die Ledergurte allesamt zu kurz.
Nicht wegen der einstellbaren Länge, sondern wegen dem Übergang zwischen den 2 Teilen, der gerne schnell hinten in die Schulter drückt.

Für mich nur noch die Nylonartigen...


Geht mit dem oben von mir verlinkten trotzdem noch ganz gut. Ich hab dasselbe Problem... 1,90m und die Paula tief im Schritt und das lässt sich noch ganz gut bewerkstelligen, ohne dass der Knubbel nervig drückt.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben