Suche gute Gitarre für den Einsatz zuhause

  • Ersteller LeviBlue
  • Erstellt am
L
LeviBlue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.23
Registriert
27.10.12
Beiträge
42
Kekse
0
Hallo in die Runde!
Ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen E-Gitarre, bei der das Preis-/Leistungsverhältnis passt. Leider sind die Preise wahnsinnig gestiegen und ich möchte einfach ein Instrument, welches den Preis wert ist und mit dem ich lange Zeit Freude habe. Ich spiele nur zuhause und in keiner Band.

Geliebäugelt habe ich bis jetzt mit PRS SE, weil die mich optisch besprechen. Bin aber offen für alle Marken 😉


da scheint man mit dem Splitting sehr vielfältig zu sein.



scheint ein Arbeitstier zu sein

Hier gleich mein Formular:



1.) Spielerfahrung:
Ich bin...
[ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
X Ambitionierter Anfänger
[ ] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
[ ] Semi-Profi
[ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)


2.) Musikrichtung:
Ich spiele...
[ ] Blues
XRock ala Foo Fighters, Alter Bridge,…
[ ] Metal
[ ] Funk
[ ] Soul
[ ] Jazz
X Cover/Top40
X Sonstiges: (bitte angeben)
Bisschen Pop aber auch ansatzweise Metal

3.) Ist bereits anderes Equipment vorhanden?
[ ] Nein
X Ja, und zwar:
Übungsamp Yahama THR 5

4.) Bauform:
Ich suche...
XSolidbody
[ ] Semiakustik
X Sonstiges: (bitte angeben)
Lass mich gerne des Besseren belehren :)


5.) Mein Budget:
[ ] 150-300€
[ ] 300-500€
X 500-750€
X 750-1000€
[ ] 1000-1500€
[ ] 1500-2000€
[ ] 2000-3000€
[ ] über 3000€

6.) Gebrauchtkauf:
[ ] Ja
X Nein
[ ] Egal
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)

7.) Einsatzort:
Ich brauche sie für...
X Zuhause (spiele lediglich für mich und nehme ein bisschen auf)
[ ] Proberaum
[ ] als Zweit-Gitarre
[ ] Bühne
[ ] Studio
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)

8.) Saitenzahl:
Ich will...
X 6-Saiter
[ ] 7-Saiter
[ ] 12- Saiter
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)


9.) Korpusform:
X Strat
X Tele
X Les Paul
[ ] SG
[ ] Heavy
[ ] Jazz
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)


10.) Vibrato-System:
[ ] Ja
X Nein
Falls die Gitarre eines hat, würde ich es stilllegen. Vielleicht würde ich es irgendwann in Zukunft verwenden


11.) Erwünschte Features:
[ ] EMGs / Aktive Tonabnehmer
X Steg-Humbucker
[ ] Singlecoils
[ ] HSH oder SSH Tonabnehmer-Bestückung
[ ] Floyd Rose
[ ] Geriegelte Decke
[ ] Sonstiges: (bitte angeben)

12.) Vorfeld
[ ] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
X Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt (Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
X Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


Optional:
13.) Klangliche Ansprüche:
[ ] sollte halt zum Proben reichen
X sollte klingen
[ ] sollte exzellent klingen (Bemerkung: gehobenes Budget vorausgesetzt!)


14.) Zukunftsfähigkeit:
[ ] wir wechseln eh ständig
X mittelfristig sollts schon halten
[ ] wir halten ewig!
Habe nichts dagegen, wenn sie ewig hält ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe und Vorschläge!

Liebe Grüße
Levi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi, Levi,
willkommen im Board:),

die erste ist schon eine gute Wahl, hatte auch mal ein ähnliches Modell. Lässt sich gut bespielen, ist i.A. gut verarbeitet, dafür ist PRS ja bekannt, und klingt (im Prinzip:rolleyes:) auch gut,
Micky
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Willkommen im Board!

In dem Preissegment finde ich die Yamaha Revstar Serie sehr gut und empfehlenswert.

Hatte dieses Modell mal angespielt und fand es war wirklich auf einem hohen Niveau:

 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 4 Benutzer
+1 für Yamaha Revstar. -1 für Vintage White
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Hallo @LeviBlue

und willkommen im Forum!

Deine Auswahl ist sehr gut! Machst damit m.E. nichts falsch.

Als Strat-Form, gäbe es eine Menge von Ibanez in der Preisklasse. Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.

Sonst könnte ich mir vorstellen, dass dir diese vielleicht gefallen könnte (gibt's auch in anderen Farben):

ESP LTD EC-1000FM Amber Sunburst


Gruß
P.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Mit der PRS oder der Yamaha machst Du nichts verkehrt.

Beide sind bekannt für gute Verarbeitung und guten Sound.
 
Mit den PRS und den Yamaha Gitarren machst du grundsätzlich nichts falsch. Hast du denn die Möglichkeit verschiedene Gitarren anzutesten? Ist ja immer eine Frage des persönlichen Geschmacks und Wohlfühlfaktor.
Es werden dir hier sonst noch etliche verschiedene Marken und Modelle vorgeschlagen, die bestimmt auch gut sind. Aber ob es dir passt, kann dir keiner sagen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
...Hast du denn die Möglichkeit verschiedene Gitarren anzutesten?...
Ja, die Möglichkeit habe ich bestimmt. Das ist mein Dilemma 😃 ich muss es ohnehin eingrenzen und dann nach Bauchgefühl zuschlagen. Bin vorab für jede Info und Empfehlung dankbar.

....Sonst könnte ich mir vorstellen, dass dir diese vielleicht gefallen könnte (gibt's auch in anderen Farben):

ESP LTD EC-1000FM Amber Sunburst
Danke für den Vorschlag. Grundsätzlich gefällt mir die LP Bauart sehr gut. In schwarz gefällt mir diese sehr gut. Werde ich versuchen anzutesten.

...In dem Preissegment finde ich die Yamaha Revstar Serie sehr gut und empfehlenswert.

Hatte dieses Modell mal angespielt und fand es war wirklich auf einem hohen Niveau:...
Specs sind super aber die Optik ist nicht so meines. Ich werde sie aber auch anspielen. Danke

...Lässt sich gut bespielen, ist i.A. gut verarbeitet, dafür ist PRS ja bekannt, und klingt (im Prinzip:rolleyes:) auch gut...
Hi! Warum klingen sie „im Prinzip“ gut?
 
Grund: Vollzitate reduziert /automerge aufgeräumt
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Person
  • Gelöscht von klaatu
  • Grund: OT
L
  • Gelöscht von klaatu
  • Grund: Antwort auf OT
Lass mich gerne des Besseren belehren :)
Dave Grohl spielt hauptsächlich/ausschließlich Hollowbody, seine Signaature basiert auf einer Gibson Trini Lopez, Chris Shiflett schwört auf Telecaster mit zwei HB, basierend auf einer Telecaster Deluxe.
Wenn es um den Foo Fighters Sound geht, da gibts aber auch Amps.
 
Hi! Warum klingen sie „im Prinzip“ gut?
das ist nur meine persönliche Erfahrung:redface:, wie beschreib ich das am besten? Nach einiger Zeit kam es mir so vor, daß der Klang ein wenig "mulmig" war. Da zu meinem Spiel sowohl Singlenotes, aber eben auch viel Akkordspiel, da dann auch viel mit einzeln angeschlagenen Saiten, gehört, klingt letzteres etwas verwaschen und nicht so klar. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau:redface:. Wie ich schrieb, der sound ist schon gut und nicht nur für Anfänger vollkommen in Ordnung. Bei PRS-Gitarren, nicht nur diese, hab ich den Eindruck, daß es sehr gute Allrounder sind. Eben, auch für Profis, um möglichst vielseitig aufgestellt zu sein. Den Anspruch stelle ich an eine Gitarre nicht, mir reicht es, wenn sie meine Soundvorstellungen bedient. Alles im Allem vielleicht etwas schwer verständlich und umständlich ausgedrückt.
In jedem Fall wirst du mit einer/s.o. dieser PRS schon hochzufrieden sein, mein Rat daher, bleib bei dem, was du dir ausgeguckt hast.
(tschuldigung, Leute, hab nur versucht @LeviBlue `s Frage zu beantworten)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ich schließe mich an. Weder mit der PRS noch mit der Yamaha machst Du was falsch. Ich würde noch eine Strat SSH überlegen. Die gibt es auch als Squier Classic Vibe.
Wichtig ist aber, daß Du die Gitarre vor dem Kauf spielst. Nimm jene die Dir am besten in der Hand liegt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
In der vorgegebenen Preisklasse und den beschriebenen Vorstellungen findet man sicher eine ganze Menge Gitarren, die es wert sind, ausprobiert zu werden.
Da hilft am Ende des Tages (wie immer) nur das persönliche Befummeln und das eigene Hören.

Zusätzlich zu den bislang genannten Marken und Modellen, könnte man auch mal ein Blick auf die Sire / Larry Carlton Serie werfen.
Da tummeln sich u.A. auch Modelle im LP-Style oder auch als S-Style mit einem Humbucker am Steg. Die sieht man allerdings nicht in jedem Laden.

Was ich da bislang in den Händen hatte, dass fand ich recht beeindruckend.
Selbst im Vergleich zu manchen Gitarren, die ein ganzes Stückchen mehr gekostet haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Schließe mich an, sehr gute Vorauswahl (hatte beide PRS schon in den Händen, mich haben sie überzeugt).
In dem von Dir genannten Preissegment ist die Auswahl enorm, aber ich finde, dass das nur interessant würde, wenn Dir aus irgendwelchen Gründen beim Antesten die PRS nicht gefallen. Und ich prognostiziere mal, dass das eher nicht der Fall sein wird....^^

Viel Erfolg! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vielen Dank für all eure Empfehlungen! Ich werde alle inkl. Yamaha anspielen ;-) Vielleicht sehe ich von der Optik ein bisschen ab, wenn die so gut ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Kauf dir bitte keine Gitarre die dir optisch nicht zusagt. Ich hatte Mal eine Strat, die gut klang, ich habe sie dennoch nie benutzt, weil sie mir optisch nicht zugesagt hat. Ich hab da dann immer zu einer anderen Gitarre gegriffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Kauf dir bitte keine Gitarre die dir optisch nicht zusagt. Ich hatte Mal eine Strat, die gut klang, ich habe sie dennoch nie benutzt, weil sie mir optisch nicht zugesagt hat. Ich hab da dann immer zu einer anderen Gitarre gegriffen.
Wenn das für jeden gelten würde, gäbe es ja keine Telecaster. ;)
 
  • Haha
  • Gefällt mir
Reaktionen: 11 Benutzer
Ich würde noch die Firma Hagstrom mit ins Spiel bringen.
Sehr gute Gitarren mit guter Verarbeitung .
Schau dir mal die Ultra Swede oder Ultra Max an.
 
Prs se zack myers ist mein kleiner Geheimtip.
Hagstrom kann ich ebenfalls empfehlen. Bei mir wurde es die ultra max.
Beides tolle Gitarren.
LG Michael
 

Anhänge

  • Prs Zach Myers.jpg
    Prs Zach Myers.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 153
  • IMG-20210804-WA0000.jpeg
    IMG-20210804-WA0000.jpeg
    108,6 KB · Aufrufe: 155
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben