Suche Heavy Metal Amp mit Specs

von whitie, 05.01.06.

  1. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 05.01.06   #1
    Ich hab hier lange mitgelesen, jetzt aber mal registriert und auch nen thread erstellt :D

    Also ich spiele Lead Gitarre im klassischen Heavy Metal oder Power Metal Bereich (wie Iron Maiden, Hammerfall oder Iron Savior) hab aber einen eher dürftigen Amp :p
    ich brauch was mit power....druck...aber möglichst keine vollröhre....

    also mal specs aufgezählt:

    • Viel Bass, Druck und "power", halt Power Metal
    • größe spielt keine Rolle...also mir isses egal ob Combo oder Halfstack
    • Preis: sollte nicht über 350€ sein, kann mir momentan nich mehr leisten
    • sollte auch laut genug für kleine bis mittlere gigs sein
    • man sollte ein Solo ohne speziellen Boost o.Ä. auch hören :D
    • einen singenden sound beim solieren produzieren, der mit dem sustain meiner iceman übereinstimmt!
    so das wars erstmal....falls mir noch was einfällt, kommt ein nachtrag :D

    ps: hatte schon im Visier:

    Hartke Piggybag oder wie der heißt, H&K Matrix Combo, Spidey 2 212 (aber eher schon fast zu teuer)

    mfg
    whitie
     
  2. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Da sind ja nur 8" SPeaker .. Da bekommst du bestimmt nicht "Viel Bass, Druck und "power", halt Power Metal"

    Hat mein Guitarlehrer und der ist nicht schlecht, nur für Metal glaub ich eher weniger, also was mein Lehrer mir halt vorgespielt hat, das war aber auch kein metal.
    Mag schon sein dass er weiter kommt.

    Schau(/bzw hör) dir mal den Peavy Bandit transtube 112s an! :great:
     
  3. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 05.01.06   #3
    ahhh danke...den gabs ja auch noch ;) hoffe der is nich arg teuer....werd gleich mal bei thomann schaun :D
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.01.06   #4
    also ich muss sagen, dat ich persönlich noch nie nen amp in der preisklasse gehört hab, der ernshaft für dein vorhaben zu gebrauchen is. ich find ''singende lead sounds'' sind sowieso nen ziemlich großes problem von transistor amps, und dadrauf wirds ja wohl hinaus laufen.

    ich persönlich kreuch auch mit nem marshall valvestate 65 durch die gegend und bin mit dem sound absolut unzufrieden, versuch allerdings auch nich für 350 euro wat besseres zu kriegen ;)

    mein ultimativer plan ist es so viel geld zu sparen, bis ich mir nen amp leisten kann mit dem ich rundherum absolut zufrieden bin. wenn man sich budgetlimits in der preisregion setzt wird dat wahrscheinlich ich nur wieder nen kompromiss kauf der dich im endeffekt nicht weiter bringt.

    bevor ich gesteinigt werd: is nur meine bescheidene meinung ;)
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.01.06   #5

    kannst auch beim musik-service schauen (einfach auf den link da klicken). die sind auch nicht teurer als das große T.
     
  6. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 06.01.06   #6
    naja es gibt na noch hybrid amps...hab aber noch keinen gehört

    stimmt schon, jedoch bin ich auch noch kein profi....eher noch newbie....spiel erst seit nem guten jahr...ob ich schnell lerne oder nich weiß ich nich :cool: jedoch isses komisch wenn jemand der erst seit 1,5 jahren spielt nen Triple Rectifier hat :D kommt mir nur so vor....

    ps: Mesa sind bonzenteile hehe is sowieso allen klar, wollts nochmal hier reinbringen :rolleyes:
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.01.06   #7
    mein klasse valvestate is ja nen hybrid amp, die endstufe bleibt trotzdem transistor und is für hohe lautstärken absolut nich zu gebrauchen. also mich machen die teile so nich glücklich, da muss schon ne vollröhre her ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping