Suche kleinen Bass

von thrawnhex, 29.04.06.

  1. thrawnhex

    thrawnhex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #1
    Hallo ich suche einen Bass der ein schmales Griffbrett hat und einen nicht all zu langen Hals hat. Da ich ein Anfänger bin (spiel jetz seit 6 monaten) hab ich kaum Ahnung und hoffe das ihr mir helfen könnt.

    Dank im Vorraus Thrawnhex
     
  2. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.04.06   #2
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Wieso soll der Bass denn einen nicht zu langen Hals haben? Falls du meinst, dass das leichter wäre, weil du noch Anfänger bist, rate ich dir von einem sogenannten Shortscale Bass ab.
    Welchen Bass spielst du denn im Moment und wie viel würdest du ausgeben wollen?
    Einen recht dünnen und schmalen (Vorsicht: dünn und schmal ist nicht das Selbe!) hat die Soundgear Serie von Ibanez.
     
  4. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 29.04.06   #4
    Hallo!
    Also mit sechs Monaten Erfahrung brauchst du dich nicht zu verstecken. Hier fragen auch Leute, die überhaupt keine Erfahrung haben und auch denen wird hier wie selbstverständlich geholfen. Hier beißt niemand. ;)

    Erstmal kommt von mir so eine typische Standartempfehlung. Ich würde dir hier mal justchords.de ans Herz legen, denn zur Wahl des richtigen Basses gibt's da wirklich brauchbare Tipps:
    http://www.justchords.de/bass/bass4.html


    Solltest du nun in etwa wissen was du willst, dann füll Naturkosts Fragebogen aus und stell dein Ergebnis hier rein und du sicherlich ein paar brauchbare Tipps erhalten:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=114126

    Gruß,
    Carsten.
     
  5. thrawnhex

    thrawnhex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #5
    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott
    [ ] So... dunkel weiß...
    [ ] So wie ... Gips!

    Preisrahmen:
    100 bis 300 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    _________________________________________

    Lieblingsband?

    Stones, Red hot Chilli Peppers, Offspring________

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [x] Sonstiges Ska, Punk


    Allgemeines
    [ ] Lefthand
    [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Stringspacing
    [x] Enges Stringspacing [ ] Weites Stringspacing

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [ ] Egal // Weis ich nich, bin halt relativ klein(hab nen Hohner B2a der is mir zu lang)

    Hals
    [ ]Dick [x]Dünn [ ]Breit [x]Schmal

    [ ]C-Shape [ ]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________ // ka???

    [ ]Gewachst [ ]Lackiert (Klar) [x]Lackiert (Korpusfarbe) [ ]Natur

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [x] ne gute mischung
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [ ] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [ ] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [x] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [x] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [ ] Sonstiges________________

    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [x] Schwarz
    [ ] See-Through-Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [x] Grafik
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Was soll er für Extras haben?

    Besondere Bauarten
    [ ] Headless
    [ ] Fretless

    Aktiv oder Passiv?
    [x] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [x] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [x] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [x] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb
    [ ] Passiv

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals
    [x] Durchgehender Hals
    [x] Geleimter Hals

    Materialien
    [ ] Alternative Korpusmaterialien (Luthite, Graphite) _____________
    [ ] Alternative Halsmaterialien _________
    [ ] Bestimmtes Holz für den Hals___________
    [ ] Bestimmtes Korpus-Holz ________________

    Sonstiges
    [ ] Saitenführung durch den Korpus
    [ ] Anderes _____________________

    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.)
    [x] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb

    Hardware
    [ ] D-Tuner
    [ ] Marken-Hardware (Tuner, Bridge)
    [ ] Besonders gut einstellbare Bridge
    [ ] Besonders Massive Bridge
    [ ] Lockingtuner
    [ ] Tremolo
    [ ] String-through-Body

    Subjektive Faktoren
    [ ] Prestige! (teuerster eines Herstellers, namhafter Hersteller, Customshop)
    [ ] Soll nicht jeder haben (Exklusivität)


    Ok longscale, shorscale damit kenn ich mich net aus. Ich hab nen Hohner B2a der is mir nen bisschen zu lang( vom corpus aus 65 cm wenn euch das hilft). und nein ich will den hals nur dünn und schmal haben weil meine Finger zu klein sind!!! Was ihr geschrieben habt is echt hilfreich. Und nen aktiv bass muss es net sein wenns einer ist ist es um so besser!

    Danke für eure tipps macht weiter
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.05.06   #6
    Die Soundgear Serie von Ibanez wurde ja bereits erwähnt. Da solltest du mal hinschaun.
    Andere Bässe, die deinen Optikvorstellungen entsprechen und gleichzeitig den Griffbrettabmessungswünschen genügen, fallen mir gerade nicht ein. Fender Jazzbass wäre eine Möglichkeit, aber da stimmt nach dem Fragebogen zu urteilen die Optik nicht für dich.

    Wegen "zu kurze Finger" möchte ich sagen, dass ich kaum jemanden kenne, der so kleine Hände hat, dass er nicht auf einem normalen Bass spielen könnte. Das ist meiner Meinung nach viel Trainingssache. Ich habe selbst ziemlich kurze Finger und habe am Anfang auch gedacht, ich käme auf einem normalen Bass nicht klar. Hat sich aber glücklicherweise nicht bewahrheitet.

    Falls deine Aussage mit den zu kurzen Fingern daher kommt, dass du evtl. den oft empfohlenen Fingersatz "1 Finger pro Bund" im oberen Halsbereich nicht hinbekommst, so sei dir gesagt, probier es doch bis zum 7. Bund einfach mal mit dem Kontrabassfingersatz. Da spielst du "nur" über 3 Bünde und drückst den 3. mit dem kleinen Finger. Das kann schon viel helfen und es gibt tausende Spieler, die das (teilweise nur aus Bequemlichkeit) so machen. Also nicht verstecken deswegen.

    Wenn du mal die Chance hast: Spiel mal einen Shortscale (Kurzhalsbass) und einen normalen Bass nebeneinander. Du wirst feststellen, dass der Sound des Shortscale dem normalen in vielen Belangen nicht das Wasser reichen kann. Und spätestens dann hast du hoffentlich wieder genug Ehrgeiz, es auch auf einem normal großen Bass zu schaffen ;)
     
  7. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 03.05.06   #7
    mit deinen soundvorstellungen wirst du mit einem shortscale wohl auf dauer nicht glücklich werden. die meisten shortscaler haben zwar nicht weniger bass, klingen aber weicher, haben weniger attack, klingen nicht so straff wie ein longscaler.
    wohlgemerkt, es gibt short- und mediumscale bässe, die phantastisch klingen, z.b. von alembic oder duesenberg. die kosten aber auch richtig viel geld.

    am besten freundest du dich mit einem "normalen" longscale mit schmalem griffbrett an, wie dem schon erwähnten ibanez sr oder einem jazz bass.

    mit dem langen hals zurechtzukommen ist einfach übungssache. ich bin auch nicht der größten einer (168 cm) und habe dementsprechend kleine hände, spiele aber einen longscale bass. die mangelnde "reichweite" der finger gleiche ich durch entsprechende technik/spielweise aus.

    zur info: die mensur (abstand vom sattel zum steg) ist bei
    shortscale = ca. 76 cm (30")
    mediumscale = ca. 81 mc (32")
    longscale = ca. 86 cm (34")
    superlongscale = ca. 89 cm (35")
     
Die Seite wird geladen...

mapping