Suche Licks um mein Alternate Picking zu verbessern

von Metalli*head, 27.01.07.

  1. Metalli*head

    Metalli*head Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Hi,

    ich brauche ein paar Licks um mein Alternative Picking zu verbessern.



    Vielen Dank und viele Grüße
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Schau dich einfach mal bei Paul Gilbert um :D


    Code:
    
    -12-9------------------9-------12-9--------------12-9----------------
    ------------------------------------------------------------------------
    --------13-9-----9-13----13-9-------13-9-----13-------13-9-----9-13--
    --------------11---------------------------11----------------11--------
    ------------------------------------------------------------------------
    -------------------------------------------------------------------------
    
    
    -9-12-9----------11---------------
    ---------------------12--------
    ---------13-9-11--------11---------
    ---------------------------
    -----------------------------
    ----------------------------
    
    

    Alles 16el, ist aus seinem solo tokyo 99 . . .
     
  3. Durango

    Durango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.01.07   #3
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Das ist nicht wirklich schwer, wenn sogar ich das sag muss es stimmen :D Ist ja keine extreme übung einfach weil se in einer Lage bleibt. Abgesehen davon, wenn man langsam anfängt . . .
     
  5. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Mach einfach die Petrucci übung, is eigentlich ganz ql (abart von der 1234-4321 übung) oder schau einfach nach Tabs von Liedern mit Arpeggios die dir gefallen oder selber was schreiben, weil dann kann man je nachdem, wo man weiß, dass man nicht so gut is, so bissl was einbauen.

    Quirrel
     
  6. Metalli*head

    Metalli*head Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.01.07   #6
    cool, danke euch ! ;-)



    Viele Grüße
     
  7. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 28.01.07   #7
    Rondo alla Turca von Mozart ist da gut.

    Vor allem die Takte 22-46 in der Datei, die ich angehängt habe.

    Alles schön mit Saitenwechseln und viel Einsatz vom kleinen Finger, den vernachlässigt man ja eh oft.
     

    Anhänge:

  8. Metalli*head

    Metalli*head Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.02.07   #8
    cool! Danke! :great:
     
  9. PietB

    PietB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 01.02.07   #9
    Bin zwar kein Shredmaster, oder versiert im Alternate Picking, aber die Petrucciübung finde ich nicht so praxisorientiert. Mag zwar sein, dass man damit ein regelmäßiges picking tempomäßig gut verbessern kann, aber der Saitenwechsel ist bei der Übung absolut regelmäßig und nur alle 4 Schläge. So Sachen wie ein Saitenwechsel auf ne (von der Tonhöhe) tiefere Saite nach nem downstroke kommen da meiner meinung nach zu kurz.
    Deshalb sollte man sich meiner Meinung nach nicht nur auf solche steifen übungen konzentrieren.
    Ansonsten sind ja hier schon ein paar sachen genannt.
    Piet
     
  10. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 02.02.07   #10
    ja die Übung ist bisschen fürn Popo meiner Meinung nach, AUßER zum aufwärmen, dafür taugt das schon, weil man erstmal seinen "Motor" bisschen warm laufen lässt, jeder Finger hat was zu tun ;)
     
  11. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.02.07   #11
    Naja ich denk man kann ja die petrucciübung auch abwandeln, z.B. inverted alternate-picking oder so späße...


    So long
    Quirrel
     
  12. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.02.07   #12
    In der neuen Guitar World ist auch ne alternate picking Übung von Steve Morse drin. Wenn Bedarf besteht scann ich die mal ein und stell die hier zur Verfügung. . .
     
  13. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 02.02.07   #13
    pick halt mal n paar arpeggios anstatt sie zu sweepen... falls du das so bisher gemacht hast
     
  14. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 03.02.07   #14
    steve morse ist klasse, ich wäre interessiert !
     
  15. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 03.02.07   #15
    Halt!
    Ich glaube nicht, dass das erlaubt ist, wegen Copyright usw.....
     
  16. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 03.02.07   #16
    Da hast du wohl recht, ich geh nicht davon aus das direkt jemand mit ner Seite aus nem US-Magazin in Ami-Land anruft um mich anzuschwärzen....
     
  17. ChasT

    ChasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 03.02.07   #17
    Habt ihr vielleicht ein paar Licks für mich die in so einem Stil sind:

    [​IMG]

    Weil sowas ist nicht so schwer und macht mir ein Riesenspaß zu Spielen und es wird ein bisschen Picking mit Hammeron kombiniert und es klingt schön rockig ;)
    Achja und noch eine Frage: in welcher Tonart ist dieser Lick ? In D oder E ?

    /edit: Um dein Alternate Picking zu trainieren ist mir grade eingefallen... Mein Gitarrenlehrer hat mir mal erzählt, dass er so Picking Licks trainiert hat, indem er 13er Saiten aufgezogen hat und damit halt seine Licks geübt hat, er meint es hätte was geholfen (bloß gingen die Bendings mit dünneren Saiten dann erstmal schief ;)), musst du halt ausprobieren
     
  18. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 04.02.07   #18
    Em Bluesscale
    vorallem aufgrund des #A auf der G Saite
    btw.
    hab dir auch grad noch sowas ähnliches gemacht, bisschen mit Sequenzen drin :) da merk ich mal wieder, dass ich viel zu wenig Blueslicks spiele ... naja seis drum

    [​IMG]
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.02.07   #19
    Oh, hab hier noch was :D


    Die ersten beiden Takte hab ich von Paul Gilbert geklaut und in E-moll gemacht, die anderen beiden weiß ich net mehr woher ich die hab, is ne standard aufwärmübung von mir :D


    [​IMG]



    PS: die letzten beiden noten im 4. Takt sollten 8el sein, keine 16el.
     
Die Seite wird geladen...

mapping