Suche mic dringend für Rap!! mxl, rode akg, studio projects

von Bone crusher, 21.12.05.

  1. Bone crusher

    Bone crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #1
    Hey Leute ich suche ein mic preisklasse bis 300 euro .Hab eine Kabine zuhause und bin mir nicht so sicher was ich kaufen sollte. Wird hauptsächlich fürs rappen benutzt.also ich hatte an folgende mics gedacht:


    Mxl v69

    Rode NT 1a

    Rode Nt 1000

    AKG c3000 b

    Studio Projects C1

    Ich freue mich über feedback und mögliche vor bzw nachteile. peace

     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 21.12.05   #2
    Von den hier genannten würde ich das MXL V69 vorziehen es klingt imho am besten. Es stellt sich aber die Frage, ob Du bereits einen Preamp oder ein Mischpult hast?
     
  3. Bone crusher

    Bone crusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #3
    Miscpult und preamp hab ich schon. mein problem ist was sich am besten fürs rappen eignet. es gibt mics die sind besonders gut fürs singen aber wenn du darauf rappts hört sich aber ganz anders an.
     
  4. N4phets

    N4phets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Irgendsonne Stadt an irgendsom Fluss irgendwo im N
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 23.12.05   #4
    Fürs Rappen kannst du das Rode ohne erhebliche Mehrinvestition wegwerfen.

    Der Klang kommt aus der Klassik: Die alle Eher Hochtonreichen Rode Mikrofone sind Ideal für Klaviere, Gitarren und Gesang. Sie zeichnen sich durch ihr extrem geringes Eigenrauschen und einen Mechanisch recht robust ausgelegten Bau aus. Auch die 10 Jahre Garantie sind in dieser Preisklasse einzigartig. ABER: Ohne einen (min.) 15 Band EQ kriegst du nie einen Aufnahmetauglichen Sound für die von dir Angesprochene Musikrichtung hin. Und damit es hier nicht zur riesen Diskusion kommt: Bei Mics kommt es sehr auf die eigene Meinung an. Und das hier soll meine sein.

    Was für ein Pult/Preamp steht denn bei dir zu Haus?

    So long, N4phets
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 23.12.05   #5
    Hi, Bone crusher!

    Bitte doch viell. einen Mod per PN, Deinen Thread-Titel in "Suche Mic 4 Rap" oder so zu ändern...Dann kriegst Du von denen, die die Ahnung haben, eher Antworten, weil auf "Suche Mic" kaum noch jemand reagiert. Das ist viel zu allgemein gehalten....rund 1,1 Mio Posts.... wer liest die noch alle? Das ist wie bei einer Suchmaschine, mit den richtigen Fragen kriegst Du die richtigen Antworten ;) - nichts für ungut!

    Frohe Weihnachten!
     
  6. Der Denker

    Der Denker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 25.01.06   #6
    Ich würde ein Headset empfehlen...Rapper brauchen beide Hände frei.

    Bleibt fröhlich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping