suche mischpult m. 16 Mono Ins

von drummm-yeah, 11.06.08.

  1. drummm-yeah

    drummm-yeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #1
    servus
    ich suche ein mischpult fuer recording und live zwecke
    ich moechte so viel wie noetig aber auch nicht mehr ausgeben
    es sollte 16mic ins haben und natuerlich phantomspeisung
    ausserdem moechte ich noch meinen fischer amp anschliesen

    zusaetzlich suche ich noch ein gutes interface um das ganze in den pc einzuspeisen

    ins auge gefasst habe ich mal das behringer sl2442 FX PrO Eurodesk

    gruesse
    der simon
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.128
    Zustimmungen:
    874
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 11.06.08   #2
    Da Du das Behringer Pult anführst, gehe ich mal davon aus, daß Du die 16 Kanäle nicht als Einzelspuren in den Rechner bringen willst, oder?

    Sollte dem doch so sein und außerdem ja in jedem Fall noch ein Recording-Interface zum Kauf anstehen, würde ich über ein Pult mit integriertem Interface nachdenken, wie z.B. das Mackie Onyx 1640.


    domg
     
  3. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 11.06.08   #3
    OT:

    Ein paar Satzzeichen und vielleicht sogar noch ein paar Großbuchstaben würden das Lesen gleich viiieeel angenehmer machen...

    MfG, livebox
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 12.06.08   #4
    satzzeichen gibts für umme, großbuchstaben kosten extra :-D

    da du das pult für live-zwecke verwenden willst: gibt es ne mindestanzahl an auxen, die du haben möchtest? wie viele davon pre/post
    interne effekte für live erwünscht oder sind siderack-geräte vorhanden/in planung?
     
  5. cinhcet

    cinhcet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 13.06.08   #5
    budget?
     
  6. Marboro

    Marboro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.08
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.08   #6
    Hier gibt es auch die preiswertere Variante PHONIC PHHB24 FW MK II HELIX BOARD.
    Ich bin mit dem Gerät mehr als zufrieden. Mit Cubase lassen sich hier super Aufnahmen machen, live gibt das auch was her, es ist alles dran was man braucht und mit bis zu 6 AUX wegen + ControllRoom Out kannste auch genug Monitore anschließen.
    Fischer-Amp geht auch! Ich hab einen am Aux angeschlossen und mir den Sound angenehm abgemischt.
    Seit ich das Pult habe, habe ich auch wesentlich weniger Probleme mit Rückkopplungen im Proberaum (Ausser wenn unser Gitarrist malwieder die Gitarre direkt vor den Verstärker packt :great: :screwy:) :D.
    Und ne FireWire Card für PC oder Laptop bekommt man auch für wenig Geld.
    Da man die Hälfte von dem Onyx 1640 spart, kann man sich das wohl leisten ;)

    Gruß
    Marboro
     
  7. humi

    humi Vertrieb VA Technik HCA

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    26.019
    Erstellt: 02.07.08   #7
    schöner thread - daß alle immer die "eierlegende waumilchsau" für "ein äppel und ei" haben wollen ;-)

    hier gibts 2 lösungen für dein recording problem - live ist mit dem mixer (dein link) machbar, halt "nicht schön, aber machbar"
    v1: analog mixer + ad-karte/n
    leider haben die pulte in der beschriebenen preisliga keine directouts -> keine 16+ spuren gleichzeitig aufnehmbar. in der liga yamaha mx-400 findest pulte, die noch einen directout gehabt haben ;-)
    v2: digital mixer + digitalkarte
    sinnvollste lösung ... aber nicht in der preisliga ;-(

    grüße, humi
     
Die Seite wird geladen...

mapping