Soundcraft: M-12 oder FX-16?

von Dutchnoel, 16.07.06.

  1. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.06   #1
    Hallo Leutz,

    Ich habe eine Frage und selbst komme ich nicht zu den Antwort. Vielleicht koennt ihr mir helfen. Ich suche eine neue Rackmischer und weiss schon das es ein Soundcraft werden muss. Ich brauche der Mischer fuer Proberaum und LIVE-einsatz fuer ein Band:
    - 3x mono fuer Gesang
    - 2x mono fuer Gitarren
    - 1x mono fuer Bassgitarre
    - 6x mono fuer Drumkit
    - Monitorenanschlusse fuer jeder, aber nicht unbedingt 4 verscheidene Mischungen.

    Ich weiss aber nicht ob es den FX-16 werden soll (16x mono, 4x aux (pre/pre-post/post/FX), 2x sub und Lexicon Effekt) oder den M-12 (12x mono, 4x stereo, 4x aux (2x pre/ 2x post), digitalausgang). Ein bisschen LIVE-recording auf MiniDisc waere schoen, aber nicht notwendig. Die Effekte brache ich auch nicht unbedingt. Was koennt ihr mich raten? Danke fuer die Muehe!

    MfG,

    Dutchnoel
     
  2. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.07.06   #2
    Ich würde das mit 16 Kanälen nehmen, es ist immer gut wenn man noch Kanäle frei hat. Später ärgerst du dich, dass genau einer fehlt...
    Recorden kannst du dann einfach per Auxweg...
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.07.06   #3
    wenn du eh schon in dem preisbereich bist, möchte ich dieses mischpult mal in den ring werfen: Allen & Heath WZ 16:2 DX Mixer
    unter den kompakt/rackmischern wohl das non-plus-ultra!!!

    ansonsten kann ich dich nur su minimum 16mic kanälen raten, da ganz schnell mal noch irgendwas angeschlossen werden will, oder die fx in 2 monokanäle zurückgefürt werden wollen...
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.07.06   #4
    ohhh, dachte du meintest spirit fx16....

    dann möchte ich dir doch lieber ein mackie vlz ans herz legen... Mackie 1604 VLZ Pro
     
  5. Dutchnoel

    Dutchnoel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #5
    Danke fuer die Antworten!

    @ 8ight: Gibt es noch sonstige Alternative vielleicht? Der Mackie hatt ZB. 60 mm Faders und ich moechte gerne 100mm Faders haben. Auch hatt er keine XLR ausgaenge (er hatt sowieso wenig outputs denke ich).

    Andere darfen natuerlich auch was vorschlagen! ;)
     
  6. Dutchnoel

    Dutchnoel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #6
    Was ist mit diese:

    Yamaha MG-24/14 FX

    6 Auxes fuer so wenig Geld? :screwy:

    Danke fuer die Muehe!
     
  7. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 17.07.06   #7
    das Yami ist kein schlechtes Gerät, jedoch, wenn du schon überlegt hast nen soundcraft oder nen A&H zu nehmen denke ich solltest du auch weiter auf der Schiene bleiben.. Das yami hat zb auch keine para mids.

    Sonst ist das Yami echt gut, und für den Preis kaum zu überbieten, jedoch das mit den para mids "stört" mich am meisten....
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 17.07.06   #8
    Na dann schau dir das Pult nochmal an. Für mich hat das Teil ein semiparametrisches Mittenband.
     
  9. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 17.07.06   #9
    Es hat para Mids!
     
  10. Dutchnoel

    Dutchnoel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #10
    Also es ist weiter gut genug? Recording ist wie gesagt nicht wichtig; das Pult ist nur fuer Proberaum und kleine Gigs gemeint.
     
  11. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 17.07.06   #11
    oh weh... hab ich was falsch gesehn:rolleyes:
    hoffe ihr könnt mir das noch mal verzeihn:cool:

    Edit: sicher ist es gut! Jedoch, wenn du schon überlegt hast "mehr" aus zu geben bzw in ein A&H oder soundcraft zu investieren würd ich mir das A&H zulegen. Ich habe es zwa schon^^ und bin echt zu frieden. Mein Yamaha MG16/6 FX kann man mit ihm nicht vergleichen...

    Das A&H ist auch für Live ideal und ein treuer Begleiter. Bei meinem Yami hab ich schon einmal die platine austauschen müssen :(
     
  12. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 17.07.06   #12
    Das Pult macht das was es soll. Ich hab die kleinere Version im Lager stehen, aber da hat man dann eben nur 2 unabhängige Monitorwege und nicht 4 wie beim großen Bruder.
     
  13. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 17.07.06   #13
    EINMAL können wir sicherlich noch. Aber nur noch das eine Mal! :twisted:...:D
     
  14. Dutchnoel

    Dutchnoel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #14
    Am liebsten moechte ich auch der A&H Wizard 16 kaufen, aber ich habe die Kohlen nicht dafuer! Ausserdem geht es hier nicht um The Beatles sonst ueber The Jetlags ;) :great:
    Danke fuer die Antworte Leutz!
     
  15. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 17.07.06   #15
    Wenn du es nicht oft für Livesachen brauchst, musst du ja nicht das teuerste kaufen...

    PS: sind die Sachen in Holland bei euch eigentlich billiger als bei uns?
     
  16. Dutchnoel

    Dutchnoel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #16
    Ich wuensche das waere die Wahrheit. :p Deutschland ist mit viele Sachen im Audiobereich eigentlich immer viel billiger als Holland. Das kommt nicht nur durch die Mwst, denke ich. Geschaefte wie Musik-Produktiv, Musik-Service & Thomann sind billiger als bei uns, vielleicht weil Sie so gross sind. Wenn mann, wie ich, in der naehe des Grenzen wohnt, kann mann aber wirklich davon profitieren. :great:
     
  17. Melbourne

    Melbourne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    26.09.14
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #17
    Hi Leutz,
    Ich habe mit dem Allen schomal gearbeitet ubd kann es nur empfehlen<---war leider nicht MEINS=(( aber na gut.
    Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen die Pulte vor dem Kauf auszuprobieren, bei dem Kauf meines Miischpultes war das kein Problem, meißt wird dann eine Box angeschloßen dann kannst du probieren ob dir die Empfindlichkeit des Equalizers gefällt oder die Fader....


    Gruß Melbourne
     
  18. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 17.07.06   #18
    Ich habe gerade eins, und so wie es aussieht, wollen wir es verkaufen. Uns sind 16 Kanäle einfach zu wenig geworden. Wenn du dir nicht gleich in 2 wochen eins Kaufen willst, könnten wir ja noch weiter in Kontackt bleiben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping