suche neue gitarre #1036

  • Ersteller Banenane
  • Erstellt am
B

Banenane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.12
Mitglied seit
03.04.05
Beiträge
41
Kekse
21
Hallo erstma!

Mein Band Kollege sucht eine neue Gitarre.
Wir spielen Rock/Metal also sollte sich halt dementsprechend danach anhören. (Muss aber nicht danach aussehen)
Sie sollte so 300-400 euronen kosten und die Bridge sollte nicht, ich nenne es mal bewegbar sein.(Man sollte an der Bridge keinen Vibrato machen können).

mfg
Bane
 
Hellfire

Hellfire

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.12
Mitglied seit
01.07.04
Beiträge
2.461
Kekse
1.163
Schau dich mal bei ESP, Ibanez oder Epiphone um. Oder geh am besten ins Musikgeschäft und spiel an.. bzw. dein Freund. Mehr kann man da nich sagen, es gibt sicher etliche Gitarren für 400€ mit fester Bridge.
 
Sponge-82-Bob

Sponge-82-Bob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Mitglied seit
24.12.04
Beiträge
495
Kekse
327
zB die Ibanez SZ 320
 
Chad Savage

Chad Savage

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.12
Mitglied seit
29.09.04
Beiträge
403
Kekse
442
Ort
Berlin
also wenn dein freund was dagegen hat kann ich es verstehen, aber wenn man z.B. beim floyd rose den haken/arm rausnimmt isses wie eine normale e-gitarre und bei guten systemen auch noch sehr stimmstabil. somit kann dein freund erstmal so spielen und mit der zeit auf den geschmack kommen auch ein vibrato zu benutzen.

weil modelle wie LesPaul SG etc. fast immer(es gibt auch wenige sondermodelle z.B. mit BigsbyTremolo oder floyd rose) ohne vibrato hergestellt werden sind diese natürlich zu empfehlen. seltener sind stratocaster ohne vibrato, dafür gibt's ja die telecaster.
welchen hersteller und welches modell am besten ist kann man hier gar nicht beantworten. wie gesagt antesten gehen.

zum Bespiel sind die Zakk Wylde Modelle von Epiphone, feste bridge und rocksound, und trotzdem antesten :D
 
B

Banenane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.12
Mitglied seit
03.04.05
Beiträge
41
Kekse
21
seh ich das richtig dass die ibanez 320 duie gleiche is wie die 520 bloß dass die andres finish haben?
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
nicht ganz, da ist noch ein furnier drauf, was einen kleinen eifluss auf den sound hat, aber die sz320 klingt fast genauso, da treten glaub ich mehr unterschiede auf, wenn du n anderes kabel nimmst.
 
Jared

Jared

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Mitglied seit
12.06.04
Beiträge
759
Kekse
103
Ort
Hannover
ltd bauen auch gute modelle in der preisklasse, oder die rg 320er serie, die sz 320er haben jetzt ibanez/duncans drin, sollten auf jeden fall gut sein. Aber nim auf keinen fall ne sqiuer oder irgendwelche anderen kopien außer vielleicht epi.
 
B

Banenane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.12
Mitglied seit
03.04.05
Beiträge
41
Kekse
21
ok danke schonmal, noch ne frage gleich hinterher damit ich keinen neuen threadauf machen muss:

is die amp combo von peavey "bandit transtube 112" gut?
und gibts etwas vergleichbares was vieleicht billiger ist?
 
Sponge-82-Bob

Sponge-82-Bob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Mitglied seit
24.12.04
Beiträge
495
Kekse
327
Jared schrieb:
die sz 320er haben jetzt ibanez/duncans drin, sollten auf jeden fall gut sein. .

Davor hatten die ja diese SZ-pu's oder?
welche modelle haben jetzt diese pu's und woran erkennt man die duncans/ibanez vom optischen her?
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
gibt moch den Hughes&Kettner Tour Reverb, und den Fender Frontman 212
 
Sponge-82-Bob

Sponge-82-Bob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Mitglied seit
24.12.04
Beiträge
495
Kekse
327
-Bane- schrieb:
ok danke schonmal, noch ne frage gleich hinterher damit ich keinen neuen threadauf machen muss:

is die amp combo von peavey "bandit transtube 112" gut?
und gibts etwas vergleichbares was vieleicht billiger ist?

Mir gefällt er net!

Spider II oder Roland Cube sind vielseitig und haben ne coolen sound,
wobei mir spider II mehr zugesagt hat
 
B

Banenane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.12
Mitglied seit
03.04.05
Beiträge
41
Kekse
21
danke, der fender sieht vernünftig aus :D

macht der roland bzw der spider nich im gegensatz zu denen oben weniger druck?
 
OBrown

OBrown

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.20
Mitglied seit
22.10.03
Beiträge
227
Kekse
191
Ort
München
den tour reverb hab ich auch. is zu empfehlen. vor allem weil er so billig geworden ist. vor zwei jahren hat der noch 525€ gekostet, jetzt 285€. der peavey hört sich irgendwie künstlich und nach plastik an.
 
Comrade

Comrade

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Mitglied seit
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
zaboy schrieb:
Davor hatten die ja diese SZ-pu's oder?
welche modelle haben jetzt diese pu's und woran erkennt man die duncans/ibanez vom optischen her?

Da steht Duncan/Ibanez drauf...
 
M

Metallica-freak

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.06
Mitglied seit
27.11.04
Beiträge
327
Kekse
34
ich hab den tour reverb auch.. für 285 öken.. nen hamma ding.. dicker druckvolla sound... un dann noch mitm boss ds 2 pedal.. noch mehr druck :twisted: .. einfach entgeil des teil. kann man nur empfehlen:great:
 
Jared

Jared

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Mitglied seit
12.06.04
Beiträge
759
Kekse
103
Ort
Hannover
Comrade schrieb:
Da steht Duncan/Ibanez drauf...
Is auch drinnen, das ist wie mit den IBz/Dimarzio pickups, man kann deutlich hören, dass die qualitativ Dimarzio Klasse haben. Und das ist bei Ibz/duncan nichts anderes, ich hatte die sz 320, die hat bei mittleren Lautstärken mit 3/4 Gain Einstellung selbst stark rückgkoppelt, als ich die hand auf die Saiten gelegt habe, was bei den meisten anderen Ibanez Gitarren überhaupt nicht der Fall ist :) . Es wurde hier im Forum schon drüber spekuliert, das Ibanez dieses pickup ''Problemchen'' erkannt haben und halt diese neue alternative gewählt haben, der sound der letzten Sz pickups war erste sahne, keine Frage!
@ zaboy: ja da waren sz hummis drinnen, d.h die sz serie hatte ihre eigenen Pickups, nicht wie bei rg und s, die hatten die ''powersound'' pickups, jetzt haben ja die meisten ''ah'', bis auf die prestige serie halt, die haben ja bekanntlich ''V8'' und ''V7'' hummbucker und den ''S1'' Singlecoil, oder eben Ibanez/Dimarzio pickups .
 
Comrade

Comrade

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Mitglied seit
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Jared schrieb:
nicht wie bei rg und s, die hatten die ''powersound'' pickups, jetzt haben ja die meisten ''ah'', bis auf die prestige serie halt, die haben ja bekanntlich ''V8'' und ''V7'' hummbucker und den ''S1'' Singlecoil, oder eben Ibanez/Dimarzio pickups .

Hmm..eher die "INF-inity".
 
Tobi Wan Kenobi

Tobi Wan Kenobi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.08
Mitglied seit
19.01.04
Beiträge
86
Kekse
5
Mawel schrieb:
nicht ganz, da ist noch ein furnier drauf, was einen kleinen eifluss auf den sound hat, aber die sz320 klingt fast genauso, da treten glaub ich mehr unterschiede auf, wenn du n anderes kabel nimmst.
Funier klingt so abwertend, ist das nicht eine Decke bei der Dicke ?
 
Jared

Jared

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Mitglied seit
12.06.04
Beiträge
759
Kekse
103
Ort
Hannover
Comrade schrieb:
Hmm..eher die "INF-inity".
UUUUUPPPPSSSS!!! Danke! Habs verpeilt :rolleyes: :eek: :eek: :eek: :eek: *schäm*
kreigst auch ne Bewertung :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben