Suche Neuen Verstärker bis 250€

von SurTana, 24.08.05.

  1. SurTana

    SurTana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    5.10.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #1
    Hi Leute
    Also ich bin auf der Suche nach einem Neuen verstärker, da ich im moment auf einem 5 watt verstärker spiele und der scheppert wie nix wenn ich auch nur etwas deutlicher hören will.
    eigentlich hatte ich mich schon auf das fame halfstack vom musicstore für 222€ festgelegt weil das einen guten preis hatte für einen echten röhrenverstärker. leider ist dieses teil ausverkauft und es dauert noch 6 wochen bis es wieder lieferbar ist. jetzt die frage, lieber warten, oder vielleicht doch eine combo kaufen?
    habe mal ein paar alternativen rausgesucht
    Behringer V-tone GM(X) 212
    http://www.musicstore.de/de/Gitarren/3_15_GECOMBO_82_GIT0005584-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    oder Fender Frontman 65R


    oder Hughes & Kettner Edition Blue 60R
    http://www.musicstore.de/de/Gitarren/3_15_GECOMBO_65_GIT0005331-000/0/0/0/detail/musicstore.html
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 25.08.05   #2
    Das Fame Halfstack ist kein echter Röhrenverstärker bzw keine Vollröhre !!!!!Es hat nur eine Röhre in der Vorstufe . An deiner Stelle kauf dir lieber ein Combo mit 12 er Speaker als das Stack mit 4x8 ...das Stack ist eher für Rock ...
    Also zu den Behringer ding kann ich nichts sagen , nie getestet ...man hört ja sonst auch nichts positives drüber bzw wenig..........

    Fender Frontman wäre eine alternative ...bloß der geht im Zerrmodus nicht so gut ab .....müßtest du eine zerrpedal vorschalten das kostet auch wieder aber bis 250,00 müßte hinkommen.

    H&K mag ich persönlich nicht ...einmal den H&K Edition Silver angespielt nicht mein ding gewesen ....

    Ansonsten Roland Cube 30 .... oder etwas noch drauflegen dann den Vox ad 30 vt oder Peavey Bandit ;)

    Welche Musikrichtung soll es denn sein bzw sound ???Soll er für's üben zuhause sein oder auch für Proben ???????
     
  3. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 25.08.05   #3
    Es gab mal einen Threads über mini Stacks, da wurde dieser Fame Halfstack und all die anderen sehr kritisiert und ich habe dort nur schlechtes über diese dinger gehört, also würde ich persönlich die finger von den dingern lassen und lieber zu einer guten Combo raten. Vom Fender frontman hab ich schon nen paar mal gehört, aber selber weiss ich nicht wie gut oder schlecht der ist. Den Cube oder Vox kann ich sehr empfehlen aber für die Band (evtl. willst du den auch dafür verwenden) reichen die beiden nicht denk ich. Da bräuchtest du noch ein bisschen mehr Power, aber an sich 2 schöne Amps (den Vox hab ich nur gaaanz kurz reingehört und dann gelassen aber was ich da gehört habe war nicht verkehrt :D)
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.08.05   #4
    jo würd ich auch sagen. oder von ebay nen marshall vs65r, das is auch n hybrid. legste noch n bisschen drauf, kannste auch zu nem roland cube 60 oder marshall vs100r greifen. letzteren kann ich dir wirklich empfehlen. viel amp für wenig geld. allerdings is der preis da auch wieder glücksache bei ebay. hab 250 für meinen bezahlt.
     
  5. SurTana

    SurTana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    5.10.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #5
    also es ist auch fürs proben gedacht, in der richtung punk aber auch rock bis metal, also es soll nicht nur scheppern sondern auch schonmal etwas melodisch klingen

    vielleicht fahre ich einfach morgen in den musicstore und höre mir da mal ein paar verstärker an. danke für eure tipps bis jetzt, ebay ist nicht so mein ding, bin da kein glückskind. ansonsten freue ich mich immer über schnäpchen tips
     
Die Seite wird geladen...

mapping