Suche passende Saiten

von lax, 20.01.07.

  1. lax

    lax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #1
    Hallo,

    wollt grad schoen Gitarre spielen und dabei ist mir die E-Saite gerissen :(
    Hab die Squier 51 erst Anfang Dezember bei Thomann.de erworben.
    Kann ich da wegen der Garantie bei thomann.de kostenlos die Saiten wechseln lassen.
    Wenns nicht geht....Welche H-Saite wuerde denn für die Squier 51 in Frage kommen (Welche Staerke, etc.). Oder gleich ein ganzes Set?
    Hab da mal was rausgefunden:
    https://www.thomann.de/de/ernie_ball_2223_super_slinky.htm
    oder
    https://www.thomann.de/de/daddario_exl110.htm

    Welche von den beiden waere empfehlenswerter?


    Schoenen Abend noch ;)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 20.01.07   #2
    die saiten kannst du da nich wechseln lassen weils ganz normal is wenn die reissen ^^

    ich nehm ma an, du hast die saitenstärke auf deiner gitte
    https://www.thomann.de/de/ernie_ball_2223_super_slinky.htm

    also nimmste ne saite mit ner 11er stärke

    je nachdem wie lang du deine saiten schon rauf hast, würd ich aber gleich den kompletten satz neu raufziehen

    du schreibst ja du hast die seit anfang dezember... also wirds mal zeit für neue saiten ^^
     
  3. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #3
    Ersetze nie eine einzelne Saite, die gerissen ist, sondern immer alle Saiten auf einmal.
    Ernie Ball 009-042 (Super Slinky) sind sehr zu empfehlen, ich benutzte sie selber auch. 010-046 (Regular Slinky) würden je nachdem auch gehen, du müsstest aber wegen der höheren Spannung eventuell den Hals justieren und die Oktavreinheit neu einstellen. D'Addario ist sozusagen der bekannteste Saitenhersteller; der Klang sei super, aber sie würden schnell matt tönen. Ansonsten kann ich dir auch noch GHS empfehlen.
     
  4. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 20.01.07   #4
    also die EXL110 sind ecth super...kannst nix mit falsch machen. und ausprobieren wirste so oder so immer mal wieder...aber die exl sind eigentlich fast shcon standard...
     
  5. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #5
    N'Abend...ist schon viel Zeit vertrichen und wollte nur mitteilen, dass ich nun bei Ernie Ball Regular Slinky und Ernie Ball Custom Gauge Stainless Steel haengen geblieben bin ;) Sind wirklich ganz gute Saiten. Super Sound :great:

    Jetzt muss ich mich mal selber zitieren:
    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping