suche passive Subwoofer

von DJ Maister, 30.09.07.

  1. DJ Maister

    DJ Maister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #1
    Hallo liebe Board-Mitglieder,
    Ich bin ein mobiler DJ, und suche 2 passive Subwoofer!
    Die Teile sollten pro Box nicht mehr als 400, absolutes maximum 500 euro kosten.
    Ich mache meisst Musik auf 30., 40., 50. Geburtstagen, Hochzeiten oder Firmenfiern, auf jeden Fall sind es selten mehr als 200 Leute.
    Könnt ihr mir da vllt ein paar subs vorstellen oder empfehlen, danke schonmal im vorraus,
    gruß,
    jannik:great:
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 30.09.07   #2
    Hast du schon eine Endstufe für die Subs? Wenn ja, dann poste bitte mal die technischen Daten. Thx :)

    MfG
    Tonfreak
     
  3. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 30.09.07   #3
    Genau. Und ob sie passiv oder aktiv getrennt werden sollen (also ob sie eine Passivweiche besitzen sollen oder sinnigerweise keine, was aber eine aktive Frequenzweiche und extra Endstufe bedeutet).
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.09.07   #4
    und welche tops hast du???
     
  5. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #5
    ich habe bis jetzt noch keinen amp für die subs, jedoch schon eine aktive frequenzweiche (Behringer super x-pro)
    Ich habe 2 pa 202 von the.box, die allerdings auch in den näöchsten wochen ersteztz werden, durch etwas hochwertigeres
    ciao
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 01.10.07   #6
    Guter Ansatz :great:
    Aber wenn du noch nicht weißt, welche Tops ins Haus kommen, macht es wenig Sinn
    jetzt schon irgendwelche Subs zu empfehlen. Sollte ja halbwegs zueinander passen.
     
  7. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 01.10.07   #7
    Hast du dir schon gedanken gemacht welche tops es werden sollen?

    Wenn nicht geb uns mal ein Budget für alles an. Dann lässt sich da bestimmt was zusammenstellen. Die Anforderungen kennen wir ja nun schon.

    Und warum hast du dich schon auf passiv festgelegt? Als mobiler DJ würde sich doch was aktives bestens eignen....
     
  8. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #8
    stimmt eigentlich wohl....
    ich könnte euch ja mal zeigen an was für TOP-Teile ich so gedacht hatte---
    Hitec audio
    HK
    yamaha
    ich denke es wird so etwas in der richtung, mehr ist im moment nicht drin
    tschüssi
     
  9. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #9
    nee, also ich möchte doch schon bei passiv bleiben, aktive subs sind so end schwer, und die topteile natürlich auch, möchte schon bei passiv bleiben, ausserdem hab ich grade meine aktive frequenzweiche neu^^, dann hätte ich die ja umsonst gekauft;)
    also sagen wir mal alles zusammen zwischen 750 und 1500 euro, ich tendiere aber mehr in richtung der ersten zahl, allerdings die summen ohne endstufen,
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.10.07   #10
    ne aktive frequ. weiche kannst du auch bei aktiven lautsprechern benutzen.
     
  11. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #11
    ich denke ich bleibe trotzdem bei passiv, also die tops sollen auf jedn fall passiv sein
    beim sub könnte ich mich noch eher rumkriegen lassen, aber jetzt shclagt mal bitte ein paar lautsprecher vor
     
  12. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 01.10.07   #12
    Also mit 750 wird richtig knapp, das würde gerade mal für 2 Stück von den oben genannten Yamahas reichen

    Wobei wir beim Thema sind. Von den von dir genannten Top's würde ich die Yamaha nehmen, wobei ich zugeben muss die Hitec Box nicht zu kennen. Wie du sicher schon beim Lesen hier im Forum festgestellt hast wird über die Yamaha eigentlich nichts schlechtes berichet und unten den günstigeren Boxen ist sie eine gute Wahl.

    Für dich wäre dann folgende konstellation möglich:

    2x Top Yamaha 658,00€

    1x Sub Yamaha 539,00€

    Macht dann in der Summe 1197,00 €

    Günstiger wäre folgendes:

    2x Top Yamaha 618,00 €

    1x Sub Yamaha 469,00€

    oder alternativ:

    Yamaha 539,00 €

    Da wie ich lese es meistens Geburtstage und Firmenfeiern sind, würde ich zu den 2. Variante tendieren. So richtig laut ist da eh nicht gefordert und da werden doch eher mal noch die ein oder andere Reden geschwungen und da bist du mit den 12" Tops dann besser dran.
    Die 15er würden Sinn machen wenn du auch mal ohne Sub losziehen willst.

    So das wäre mal eine Erfahrung von mir, andere können gerne noch Ihre Vorschläge abgeben. Aber somit hast du mal ne Richtung in die es gehen kann.
     
  13. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 01.10.07   #13
    Hier wäre noch ein schönes Set mit allem Drum und Dran incl. guten Amps.

    Ist jetzt zwar über dem von dir angegebenen Budget, dafür aber komplett.
     
  14. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #14
    danke schonmal
    aber wenn ich mir erst einen von den Yamaha-subs kaufe, wie läuft denn das dann mit der endstufe? muss ich das dan iwie brücken oder so, oder läuft der der sub dann die ganze zeit nur über einen kanal der endstufe, ich kenn mich damit noch nicht so aus =P
    gruß jannik
     
  15. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 02.10.07   #15
    Wenn du anfangs nur einen Sub hast, wird dieser einfach an einen Endstufenkanal angeschlossen, der andere bleibt frei. Brücken musst du da nichts. Wenn du später zwei Subs hast, hängst du den einen Sub an den Endstufenausgang A und den anderen an den Ausgang B.

    MfG
    Tonfreak
     
  16. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #16
    Okay, danke!!
    So hatte ich mir das auch gedacht :)
    ciao
     
  17. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #17
    ich habe noch etwas gefuden, was haltet ihr von dem TEIL hier....
    HK PRO 18 S
    ??
    herzliche grüße
     
  18. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.07   #18
  19. DJ Maister

    DJ Maister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    25.05.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #19
    @ s-a-p

    hast du den sub selber zuhause stehen?! oder schon gehört?
    gibt es den auch als 18er??
    gruß
     
  20. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.07   #20
    Habe den Sub 4 mal und auch das Top 4 mal
    Ich stelle die Subs aufeinander und die Tops Horn auf Horn bei Bedarf.

    In der Konfig. 1 Sub + 1 Top Pro Seite kannst Du locker 200 Leute angenehm beschallen.

    Trennen tue ich das ganze aktiv mit der Behringer CX 3400 bei 120Hz

    Einen Tip noch: Wenn möglich mit nem Summen EQ die Frequenzen unter 45-50Hz ganz cutten.

    Nen 18´er gibt es davon nicht aber ist für meine Begriffe auch nicht unbedingt nötig.

    Da Du so wie ich es verstanden hast, keinen Techno damit machst und somit keine excesiven Tiefabassorgien fährst, ist das System für Dich absolut ausreichend und nen ausgewogenen Klang bekommst Du mit dem System auf alle Fälle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping