Suche Software zum Drums Triggern via PC

von [HW]Shadow, 06.09.03.

  1. [HW]Shadow

    [HW]Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #1
    Ich suche ein Programm mit dem ich über Mikrofon und PC Drumsamples triggern kann.
    Eigentlich bin ich Gitarrist und weis nicht viel übers Drummen, aber ich hab mir ein paar Sticks besorgt und wollt damit ein bissel mein Ryhtmusgefühl verbessern. Jetzt fänd ichs ganz nett, wenn ich ein Programm hätt mit dem ich z.B. Bass Drum Samples abspielen lassen kann wenn ich mit nem Stick auf den Tisch hau und ein Mikro daneben liegen hab o.ä..
    Google hat mich nicht weiter gebracht, vielleicht weis ja hier einer wie ich das machen könnt. THX schonmal.
     
  2. jonny

    jonny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #2
    also zwei sachen. in realtime playén und hören bräuchtest du ein drummodul wie d4 oder ddrum o.ä. wo das triggersignal ( in dem fall durch ein mirko) den sound anspielt.
    wenn es nicht realtime werden soll sondern du nur einen rhytmus schlagen möchtest den du später mit drumsounds hören möchtest so kannst du mit logic und der funktion audio to score dein audio pegel in ein midi signal umwandeln, welches du dann mit einem gewünschten sound belegen kannst.
    mit einem midikonverter könntest du mittels einem drumpad midinoten aufzeichnen und sie nachher in einem sequenzer( logic cubase etc.) gegen drumsounds tauschen.

    so könnte das alles funktionieren. einfachere methoden ohne viel hardware gibt es da glaub ich niocht.nur stick und mikro ist da zu wenig.
    bye
    jonny
     
  3. [HW]Shadow

    [HW]Shadow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.03   #3
    Danke für die Infos.
    Ich hab mal versucht über DirectX Komponenten und Delphi was entsprechendes zu programmieren, aber ich hab auf die Schnelle keine möglichkeit gefunden den Lärmpegel am Mikro-Eingang zu erfassen. Weis nicht ob ich mich da nochmal genauer mit befassen werde.
     
Die Seite wird geladen...