Suche Solostücke für Konzert

von therisenevil, 21.10.06.

  1. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.10.06   #1
    Hallo.
    Ich trete im Sommer auf einem Konzert auf.
    Alle anderen Leute da spielen klassische Instrumente, und ich bin der einzige mit E- Gitarre.
    Deshalb suche ich ein paar Stücke die ich da spielen könnte.
    Ich kann auch Begleitung haben, wenn ich will.
    Es sollen aber schon solostücke sein.
    Sie dürfen ruhig technisch sehr anspruchsvoll sein.
    Was man vielleicht noch beachten könnte: bei dem Konzert sind warscheinlich unter anderem viele Kinder.
    Die anderen Musiker haben nur "ernste" Sachen im Programm, aber trotzdem würd ich gern vielleicht ein Stück haben, was lustig für die wär...aber muss auch nicht sein...
     
  2. rage_against

    rage_against Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.06   #2
    ich weiß net lustig find ichs ned aber schau dir mal Europa von Santana an ;)
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.10.06   #3
    Ich würd aufpassen da vor allem nicht-Gitarristen von dem Stuff sehr schnell gelangweilt sind.

    Wenns etwas ruhiger und gefühlvoll sein soll:

    John Petrucci - Glasgow Kiss (würde den letzten Shred-Teil rauslassen)
    Andy Timmons - Cry for You
    Steve Vai - For the Love of God (schwer!)

    Oder was fröhliches was ich vorziehen würde:

    Joe Satriani - Satch Boogie

    Wobei dir klar sein sollte das dies schon sehr anspruchsvoll ist, vielleicht dann doch lieber was von Santana usw. das man noch hinbekommt.

    mfg röhre
     
  4. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Steve Vai - Liberty
    Steve Vai- Hand on Heart
    Steve Vai - warm Regards

    oder wnen die anderen alle klassische instrumente spielen, spiel doch etwas klassisches auf der e-gitarre, z.B.:

    Yngwie Malmsteen - Ouvertue 1622
     
  5. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 21.10.06   #5
    aber ohne begleitung hören sich die stücke trotzdem recht naja sagen wir mal milde total beschissen an. Da sollte schon mal in bassist hinter dir stehen oder keine ahnung was die klassiks da so machen so irgend so in tiefes instrument ^^
     
  6. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 21.10.06   #6
    michaelangelo - speed lives
    und ja, das ist anspruchsvoll :D
    ich glaub auch nich, dass dir da das publikum bei einschlafen würde ;)
    mfg, kosai

    edit: n backingtrack darfst du doch wohl dabei laufen haben oder? :eek:
     
  7. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.10.06   #7
    Also das dürfen auch ruhig stücke sein, die für nicht musikalisches Publikum langweilig wären, da es zum großen teil auf Musikern besteht...also Familien und Freunde der Leute die auftreten, und da spielen soviel ich weiß die meisten Leute aucvh instrumente...und die geiger unter den auftretenden speilen auch 1- Stunden- technik blah geigenkonzerte...also nicht schlimm, nur will ich selbst auch nicht NUR sowas speielen...mal schaun...

    Das Problem ist dass das Publikum größtenteils aus klassik- Leuten besteht...
    Deshalb spiel ich denk ich ma auch paganini caprice no24 oder so...
     
  8. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.10.06   #8
    ah das malmsteen ding ist sowas was ich suche nur es ist für 2 Gitarren...gibts da nicht was für eine und von mir aus klavier oder so...
     
  9. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 21.10.06   #9
  10. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 21.10.06   #10
    Schau mal bei ---###--- Orsino ---###--- | intro
    Das ist die Seite von Bernd Steidler, der spielt zwar auf akustischer gitarre aber mit Plek.
    Z.b. La Campanella würde sich anbieten, nur Klavier und eine Gitarre.
     
  11. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.10.06   #11
    Ja so gings mir auch mal, da war ein Konzert, wo ich der einzige mit E-Gitarre war.
    Alle anderen haben klassische Gitarre gespielt. Damals habe ich Paganinis 24.Caprice in Auszügen gespielt.
    Demnächst ist wieder so ein Konzert, da werde ich von John Dowland
    "Sir John Smith his almaine" spielen. Wenn du sagst es kann auch anspruchsvoller sen, dann Probier doch mal ein paar Sätze aus Bachs Lautensuiten. Mein Favorit da ist die Suite in e-moll BWV 996.
    Oder Probier die bekannte Chaccone aus BWV 1004. dann hast du immerhin schon ne viertel Std. Musik am start.
     
  12. Hormic

    Hormic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    30.04.16
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 21.10.06   #12
  13. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.10.06   #13
  14. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 22.10.06   #14
    ja Canon ist ne gute Idee. Ich spiele manchmal was von Vivaldi oder Bach auf der E-gitarre das hört sich sogar ohne Begleitung sogar wenigstens anhörbar an.
     
  15. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.10.06   #15
    Vielen dank euch allen...ich suche zwar noch immer, aber ich denke ich werde caprices N0 16 und 24 von Paganini spielen, Canon rock von Jerry C und ich überleg noch ob so ne Lautensuite was wäre...die sind aber ehen was für klassische Gitarre...
     
  16. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 23.10.06   #16
    Und wie lange hast du Zeit das zu üben?
    also ich denke, dass ich relativ lange bräuchte um die Stücke alle zu üben.

    Hast du schon mal in Paganinis Capricen 2, 5, 10 reingehört?
    auch sehr hörenswert.

    Oder hast du schon mal von den 36 capricen von legnani gehört?
     
  17. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.10.06   #17
    Bis zum sommer...also relativ lange...
    Das caprice no 16 spiel ich ja schon seit längerem und hab so die hälfte drin, aber es ist schon ziemlich schwer und das wirklich sauber zu lernen dauert echt lange, muss dazu sagen, dass ich eine Transkription ohne Sweeping habe(NICHT weil ich nicht sweepen kann), d.h. es hört sich sauberer an aber es ist schwerer es auf tempo zu bringen.

    Aber ich denke, dass bis zum sommer das alles kein Problem ist...
     
  18. nulleight

    nulleight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    4.11.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #18
    Ich spiel relativ viel klassik und die sachen die ich aufliste gefallen mir ziemlich gut:

    - paganini capris 24. brauchst gutes sweep-picking, tapping, gibts ein relativ einfaches chord-part

    - vivaldi' summer, ab dem 200 takt. Aber nur wenn du richtig schnell spielen kannst, gut gedehnt bist und allgemein richtig gut bist.
    - balderine oder solfedgetto von bach. Solfedgietto gibts auch von "At Vance". At Vance hat auch paar andere gute klassische
    uberarbeitete stucke. Rondo ala Turca oder so heisst es gibts in rock version glaub ich, klingt gut auch wenn du selbst da in ein paar stellen paar bends einfuegst.
    - Tocatta und Fugue in D minor von bach, die Erste teil klingt gut, muss man aber auch teile davon ganz schnell abspielen.
    wenn du die tabs willst, pm me.
     
  19. ff_freak

    ff_freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 24.10.06   #19
    So als Solostück fänd ich Friends von Joe Satriani eigentlich total geil...Das hört sich auch für nicht-gitarrenspieler gut an und rockt gewaltig...:)
     
  20. Phantom_Lord

    Phantom_Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 24.10.06   #20
    da kann ich dem ff Freak nur zustimmen.

    insgesamt finde ich, dass es von Joe Satriani einige super stücke gibt, die auch spielbar sind.
    z.B.:
    - Summer Song (macht richtig stimmung)
    - Love Thing
    - Train of Angels

    es gibt noch ein paar mehr.
    mit begleitung von einem backingtrack is, sowas meiner meining nach der hammer.
    klassik ist allerdings was anderes, klasse ahts trotzdem ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping