Suche Strat / Stratocaster Body / Korpus und Neck / Hals usw. ohne Pickups

von MrKnister, 10.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    3.130
    Ort:
    HB
    Zustimmungen:
    889
    Kekse:
    7.568
    Erstellt: 10.04.17   #1
    Hi Leute,

    ich hab für meine Strats nun mehrere Pickguards mit Pickups zum Tauschen. Da ich aber nur am Wechseln bin, hätte ich nun gern mal einen neuen Body und Neck.
    Traue mir allerdings nicht zu dann noch ein Tremolo, Sattel und was noch alles dazugehört zusammenzubauen. :engel:

    Gibt es wohl Strats ohne Pickguard? :gruebel:
    Bei Rockinger gibt's ja Sets ohne Pickups, aber dabei müsste man selbst noch alles zusammenschrauben.

    Oder sollte ich für sowas mal bei RBC Guitars nachfragen @murle1 ;)

    LG
    der Mister:hat:

    P.S. Wäre vielleicht auch cool, wenn Neck und Body Fender Maße haben, damit ich z.B. den neuen Hals mit Palisander Griffbrett mal an meine vorhandenen mit Maple Neck ausprobieren könnte.
    Oder ein Esche Korpus, den ich mal dann testweise gegen meinen vorhandenen Erle Korpus tauschen könnte.
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    12.864
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.284
    Kekse:
    23.351
    Erstellt: 10.04.17   #2
    Wie wärs mit ner Fender Strat, wo Du einfach das Pickguard wechselst?
    Soweit ich weiß gibt es keine "Pickupfreien" Sets, immer nur komplett zum Zusammenbauen.
    Wobei ich meine, dass Warmoth sowas auch machen würd, also alle Komponenten (vielleicht Versandpraxishalber ohne Hals) schon montieren.
    Prinzipiell sowieso jeder Customshop.
    Aber es wird nie wirklich günstiger als die Strat von der Stange...
     
  3. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.138
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.050
    Kekse:
    23.456
    Erstellt: 10.04.17   #3
    Kauf doch einfach einen Body, einen Hals und ein Tremolo. Letzteres zu montieren ist wirklich keine Raketenwissenschaft (8 Schrauben - 6 vorne und 2 für die Federkralle). Sattel kannst du dir bei Rockinger vorkerben lassen. Und die vier Schrauben um den Hals am Body zu befestigen sind ja auch nicht viel. Dann kannst du Pickguards ausprobieren, soviel du willst und Lust hast.
     
  4. MrKnister

    MrKnister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    3.130
    Ort:
    HB
    Zustimmungen:
    889
    Kekse:
    7.568
    Erstellt: 11.04.17   #4
    Ok.Dann Danke für die Tipps.
     
  5. vwxy

    vwxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.11
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    18
    Ort:
    im Südwesten von D
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    104
    Erstellt: 11.04.17   #5
    Hallo,

    ich hatte wie du auch ein komplettes Pickguard da, für das ich eine Verwendung gesucht habe.
    Hab dann bei http://www.non-trem.de/bodies/ einen Body/Hals/Bridge gekauft und mir meine Strat gebaut.
    Teile sind gut verarbeitet, Mahagony-Body ist mal was anderes. Und sie hat kein Tremolo, was mir nicht wichtig ist und lässt sich dadurch auch einfach aufbauen, da alles schon vorgebohrt ist.
    Den Body kannst du lackieren wie du willst, ich habe ihn einfach mit Hartöl behandelt. Hals ist schon lackiert.

    Vielleicht ist das ja eine Alternative für dich.

    Gruß
    Volker
     
  6. Mampfred

    Mampfred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.13
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Old Edding,Upper Bavaria
    Zustimmungen:
    1.351
    Kekse:
    19.062
    Erstellt: 11.04.17   #6
    Ich habe mir vor vielen Jahren eine Squier mit "Badewannen-Fräsung" so präpariert, das ich sehr schnell verschiedene Pickguards wechseln kann. Mit Mini-Kabelsteckern aus dem Modellbau wird die Klinkenbuchse und das Massekabel für das Tremolo in Sekunden ohne Löten verbunden. Die Squier dient mir noch heute als Testgitarre beim Bau meiner Pickups, inzwischen hat sie aber einen anderen Body bekommen. DSCN2902.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. MrKnister

    MrKnister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    3.130
    Ort:
    HB
    Zustimmungen:
    889
    Kekse:
    7.568
    Erstellt: 11.04.17   #7
    Vielen Dank für eure sehr hilfreichen Beiträge! :)

    Werde ich mir alles mal ansehen und drüber nachdenken!
     
Die Seite wird geladen...

mapping