Suche vernünftigen Bauplan + Subwoofer

von christianhallo, 30.08.05.

  1. christianhallo

    christianhallo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Loosdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #1
    Hi Leute,

    Habe zwar herumgestöbert aber nicht´s brauchbares finden können.

    Wer von euch hat einen Bauplan einer guten PA Subwoofer Box, und kann mir dazu noch einen Subwoofer empfehlen der dafür ausgelegt ist.

    Brauche das Ganze für kleine bis mittlere Gigs (rock, metal)

    Denke ein 15" sollte reichen.

    Was meint ihr?

    Danke :)
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.08.05   #2
    was heisst klein bis mittel??

    würde 1x oberton 18xb700 in einem SK bastelhorn (such bei google) verbauen!
     
  3. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 31.08.05   #3
    Hallo,

    Stell 8 HD15 hin, je nach Budget mit Oberton, B&C, PD bestueckt, gib genug Leistung drauf (program power), dreh am Controller unter 50Hz beherzt die Baesse rein (is eh wurscht mangels Content), und schliess die Haftung fuer verlorenen zahnersatz aus :p

    Ist nicht gerade die Bassdrum das tragende Instrument kommst du mit ein paar 15er BR Boxen auch locker ueber die Runden. 150 Leute open air hab ich mit je 2 15" BR pro Seite auch ausreichend laut erlebt (15PS40 im runtergetunten BR Gehäuse). Bauvorschlag muesstest du im www.paforum.de suchen. Hat seinerzeit der "JF" entwickelt und auch irgendwo auf einer Seite der Nachwelt erhalten. Cooles Ding.

    Wenns ein bissl lauter werden soll an lextrax im paforum wenden, der hat eventuell auch was interessantes (SK 18" Hybridhoerner).

    Ist auch ne Budgetfrage. Billig und immerhin brauchbar waere dann die Kappa15LF Standard BR Box. Damit macht die Bassdrum auch bumms und es kostet ein Viertel der anderen Vorschlaege.

    cu
    martin

    PS: wenn du in A daheim bist (Loosdorf?), dann setz dich ueberhaupt mit lextrax in Verbindung. Der hat ne äusserst potente Anlage am Start und verleiht sie zu sehr attraktiven Preisen. Da die auch gut skalierbar ist, kann man eine kleinere Version auch haben und das is preislich nicht uninterressant. Sag ihm nen schoenen Gruss vom martin.
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 31.08.05   #4
    Hi Chris,
    es kommt darauf an was dir die Speaker für gute Sub´s wert sind !
    Äußer dich mal dazu, denn dadurch ist es wesendlich einfacher, dir ein Bauplan mit dazu gehörigen Speaker zukommen zu lassen.
    Aber bitte sag jetzt nicht das du nur 85,- EUR für einen dödeligen Kappa 15LF ausgeben willst, danke !
     
  5. christianhallo

    christianhallo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Loosdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #5
    Hallo,

    @ede-wolf --> Beschallung für bis zu 200 Leute wäre schon mal nicht schlecht.

    @ dodl --> das pa forum ist wirklich gut, kannte das gar nicht, werde das mal durchchecken

    @lsv- hamburg --> habe ein paar subwoofer herumliegen, weiß aber die Daten nicht auswendig, falls die nicht´s taugen, werde ich mir subs so um die 150Euro beschaffen


    Vielen Dank für die Infos
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.08.05   #6
    hmm 150€ wird schon recht knapp


    da bleibt nix anderes als 2x emi kappa 15 lf im bandpasshorn (www.paplans.de.vu)


    alles andere würde nicht mal in ansätzen 200 leute beschallen können
     
  7. christianhallo

    christianhallo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Loosdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #7
    na, ich meinte 150 pro stück also so um die 300 euro, gibts das schon was besseres ?
     
  8. christianhallo

    christianhallo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Loosdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #8
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.08.05   #9
    also wenn du 300€ zur verfügung hast würd ich den oberton 18XB700 in ein sound-klinik bastelhorn packen
     
  10. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 31.08.05   #10
    Naja, 300€ fuer 2 XB700, da rechnest du mit dem EK. Die Bulgaren liefern aber erst ab 1500€ Mindestbestellmenge direkt. Muessten sich ein paar Leute zu einer Sammelbestellung aufraffen :)

    cu
    martin
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.08.05   #11
    nein ich meine einen XB

    wenn er 300 zur verfügung hat :)

    und selbst mit 150 bei EK und direktimport wirds knapp :)

    hab gerade bestellt ;)
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.08.05   #12
    Hättest Du nicht mal vorher was sagen/schreiben können?
    Brauche auch noch 2-4 Stück
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.08.05   #13
    ohh tut mir leid
     
  14. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 31.08.05   #14
    N'abend,

    OK :) War ein Missverstaendniss...

    Nur, mit einem Soundklinik Hoerndl fuer 200 Leute Rockpegel fahren? Ich kenns nicht um ehrlich zu sein, aber was wirds koennen? 104db? Macht dann etwa einen max pegel von 128db wenn ich mal wild spekuliere und dabei PC und andere praxisbezogene Dinge reinrechne.

    Dazu kommt dann, dass er es als "Centercluster" fahren muesste und so tief trennen, dass noch nicht mal der eigentliche Übertragungsbereich erreicht ist.

    Ich war ja ein alter Emmi Hasser. Das hat sich etwas geaendert, weil sie fuer mich als reaktivierten Gitarrero ja einiges im programm haben und weil sie unbestritten astreine OEM Chassis herstellen. Nun, wenn ich ein Budget von 300€ habe und vielleicht 50€ drauflegen kann, dann nehm ich halt 4 15LF und bau die entweder in eine gscheite BR Box und stell 2 pro Seite hin. Das geht so leidlich auch noch bei Rockpegel fuer 150 leute, wenn man am EQ respektive Controller ein bissl kreativ wird.

    Oder um auf die HD15 zurueckzukommen - da gabs jemanden der hat die 15LF in die HD15 geschraubt und war angenehm vom Ergebnis überrascht, speziell in bezug auf den Pegel. Tiefbassmangel kann man hier wie schon geschrieben durch massives boosten rausholen, weil einerseits xmax nicht so leicht erreicht wird und andererseits der Amp mangels Content auch nicht ins schwitzen kommt. Natuerlich wollte der Bastler damals (hab leider den Namen vergessen), keinen Emmi mehr verwenden, nachdem er die Chassis in den Boxen gegen richtige getauscht hat. Aber fuers erste hats funktioniert. und bei 300€ Budget halt ich diese Loesung fuer die beste. Weils dann ein system ist, dass man aufruesten und in weiterer Folge auch skalieren kann. Mit 6 HD15 und PL40 Bestueckung kann man laut anderen Anwendern brutale Basspegel fahren, wenn man entsprechend am EQ korrigiert. Auch im Techno bereich. Ich hab die 15" Obertoener jetzt nicht im Kopf, aber der Emmi ist preislich wohl nicht zu schlagen fuers erste. Danach halt den 15er Oberton, oder aber je nach geplanter Stack Groesse was angepasstes. Ich hatte ja nie Hemmungen in kleinen Hornstacks Treiber reinzupacken, die laut TSP eher fuer BR geeignet waeren.

    Ich wuerd also in diesem Fall ungeniert zum Emmi greifen und ihn entweder in der schon erwaehnten Thomas BR Box oder einer leicht abgewandelten JF BR laufen lassen. Oder in die HD15 stecken und den Abfall im Tiefbassbereich am Controller ausgleichen.

    Danach kann man sich immer noch was ueberlegen. Kostet fuer 4 Boxen etwa 350€, wobei ich beim Holz jederzeit OSB nehmen wuerde, wenns finanziell zwickt.

    cu
    martin
     
  15. Vermona-Fan

    Vermona-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Lichtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 31.08.05   #15
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.08.05   #16
    naja kommt drauf an was drüber läuft, ohne tiefe synth also nur rockiger e-bass (ja eher im hohen bass, siehe ampeg-kühlschrank mit 70hz fg) und ansosnten nur bassdrum, kann es evtl funktionieren!

    klar optimal wären 2

    trennen kann man trotzdem bei 120hz...
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.08.05   #17
    Hab ich ja schon immer gesagt ;) ;) ,einfach laut Rockprojekt eine Box bauen einen 15" reintakkern(egal welchen)kann auch billigste E-bay Pappe sein ,schon
    ist das Open-air gerettet. ;) ;)
    Da versuchen hier welche spezielle Boxen zu entwerfen. ;) ;)
    Alles Quatsch ;) ;)
     
  18. Vermona-Fan

    Vermona-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Lichtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 01.09.05   #18
    Als Speaker hab ich einen 15" RFT L3701 mit 50 Watt und 8 Ohm reingebaut, ich weiss nicht als wieviel hundert Watt-Speaker der heute verkauft würde ;) ;) Wir ham jedenfalls mit 2x100 Watt Vermona-Power ganze Tanzsäle beschallt und keiner hat sich beschwert dass es zu leise war
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.09.05   #19
    Rein zufällig kenne ich den LS.
    Das bestreitet ja auch keiner :great: ,am wenigsten ich.
    Habe von diesem LS leider noch nie TSPs gesehen,aber ich glaube nicht das der LS eine gute Wahl für dieses Konstruckt ist,auch wenn es spielt.
    Aber egal Hauptsache es funktioniert.
     
  20. Vermona-Fan

    Vermona-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Lichtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 01.09.05   #20
    Hab mich vertan, ist natürlich ein L3702
     
Die Seite wird geladen...

mapping