SUCHE VIVALDI CDs ohne weichspüler

von jay_cat51, 05.04.05.

  1. jay_cat51

    jay_cat51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    18.05.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #1
    Hallo,

    ich suche Vivaldi-CD-Tips für Streicher-Konzerti,

    nur bitte
    - nicht die Vierjahreszeiten
    - keine Kennedy
    - ohne Orchester (also nur solo oder Streichquartett, -quintett etc.)
    - auch keine sonstige Begleitung
    - kein Weichspüler, best of a lá "Baden mit Vivaldi"
    - kein POP Barock

    Sondern kammermusikartige, klare, transparente sounds.
    Ich habe 3 Stücke aus dem OP 3 live in solcher Minimal-besetzung gehört,
    und das klingt großartig.

    danke für TIPS
     
  2. Master Of Cello

    Master Of Cello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    5.07.05
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.05   #2
    Es gibt da eine CD mit Yoyo Ma , die heißt Vivaldis Cello. Ich weiß nicht genau, was drauf ist, aber vielleicht hat der gute Vivaldi ja Cello Sonaten geschrieben...
     
  3. Cellissima

    Cellissima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    10.11.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.04.05   #3
    ich hab die vivaldi cd...sind ziemlich viele Arrangements drauf...
    Allerdings gefällt mir die Cd nicht so sehr, was aber weniger an Yoyo Ma, als an Komponisten liegt (Geschmackssache, oder ich hab bis jetzt die falsche Werke gehört..)
    Ich denke nciht, dass du aufgrund deiner Kritikpunkte viel spaß damit haben würdest (Ja, der "Winter" aus "4 Jahreszeiten ist drauf", außerdem mit Begleitung (Orchester, Cembalo usw)

    Ich werd mal schauen,o b ich irgendwas finde, was auf deinen Geschmack zutreffen wird, ansonsten kann ich idr im MOment leider nicht weiterhelfen.

    Gruß, Cellissima
     
  4. kgfjhgiztd

    kgfjhgiztd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #4
    In diesem Fall würde ich mich mal nach Aufnahmen mit historischen Instrumenten umschaun. Da wird ohne Vibrato gespielt und oft sind die Stimmen solistisch besetzt. Ein Name in diesem Zusammenhang ist z.B. Hille Perl, eine Gambistin. Ob es von ihr allerdings Vivaldi-Einspielungen gibt weiß ich nicht. Schöne Werke sind z.B. Konzert für 3 Violinen in F-Dur, L'Estro Armonico(oder so ähnlich).
    Übrigens -ganz unstreicherisch aber interessant- es gibt von Vivaldi 39 Fagottkonzerte, gute Einspielungen z.B. I Musici mit Klaus Thunemann.
    Es müsste von Vivaldi auch Concerti grossi geben.
    Hoffentlich hilft das ein bisschen.
     
  5. UNruhestifter

    UNruhestifter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    47
    Erstellt: 17.05.05   #5
  6. Vivaldi_ist_geil

    Vivaldi_ist_geil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #6
    Naja... weiß nicht, ob du die Antwort noch brauchst/liest.

    Auf jeden Fall kann ich dir als Interpreten Fabio Biondi (Vivaldis op.3 zB), Giuliano Carmignola (es gibt eine neue CD; mit vivaldi, locatelli und tartini: concerto veneziano) empfehlen. Selbstverständlich gibt es noch viele andere, aber...
    kennedy ist übrigens nicht schlecht XD

    ich weiß nicht genau, ob Biondi und/oder Carmignola deinen Wünschen entsprechen, aber du kannst dich ja mal umsehen.
     
  7. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 12.12.05   #7
    Wenn du überhaupt an guter streichmusik interessiert bist, kanst du dir auch mal Paganini anhören.
     
  8. Vivaldi_ist_geil

    Vivaldi_ist_geil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #8
    Ja. Paganini rules.
    oder Leclair, Leclair ist auch echt genial... Torelli, Tartini, Locatelli,....
     
Die Seite wird geladen...