Suche Vollröhren 50 Watt Topteil

von malteser, 07.10.05.

  1. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 07.10.05   #1
    Hallo,

    ich wollte euch fragen ob ihr Vollröhren Tops mit folgender Ausstattung kennt:

    - möglichst 50 Watt bzw. die möglichkeit bei mehr runterzuregeln
    - 2-3 Kanäle mit jeweils eigener Klangregelung
    - Presence-Regler
    - paralleler(regelbarer) Effektweg

    - maximal 1300€

    Im 100 Watt Bereich gibts da einige, aber bei 50 fallen mir nur der Marshall DSL und ein paar richtig Teure ein.

    Habe schon im Forum gesucht. Vielen Dank für Antworten!
     
  2. doedel

    doedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #2
    ich kenn mich da persönlich zwar nicht sehr gut mit aus, aber vll solltest dir ma die engl und mesa dinger angucken, den engl fireball gibbet auch scho um die ~1000 euronen
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.10.05   #3
    Mögliche Alternative: Rack

    z.B. JMP 1 + Marshall 50/50 [e] + Fußschalter (gibts auch in groß, kannst jedes MIDI-Floorboard verwenden).

    Zusammen ca. 1000€, hast soviele Kanäle wie du willst, Presence Regler glaub ich auch. Effektweg haste auf jeden Fall, sowohl seriell (zwischen Vorstufe und Endstufe) als auch parallel (im JMP 1 selber).

    Wenn dir die 50 Watt zuviel sin, kannste dir auch einfach die 20/20 kaufen, die is halt nochma billiger.

    Rack is auf jeden Fall flexibler usw.

    Überlegs dir ma!
     
  4. xam

    xam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #4
    schau mal bei randall! die haben ein top mit 50 watt (vollröhre) und 2 kanälen. klingt richtig gut...werd mir den combo davon in den nächsten 2 wochen holen!

    randall rh-50t --> top ca. 500€
    randall rg-50tc --> combo ...gibts schon ein review hier im forum! ca. 600€

    mfg
     
  5. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 07.10.05   #5
    ich weiß du willst nicht mehr ausgeben (oder?) aber der orange rockerverb 50 ist so gut :-) leider auch kein presence also vergiss es er ist es aber werd ;-)

    naja dann wär da noch engl screamer..
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 07.10.05   #6
    hi,
    den engl screamer würde ich auch empfehlen.
    gruß Philipp
     
  7. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 07.10.05   #7
    ich doch nimmer der hat nur eine klangregelung sorry
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 07.10.05   #8
  9. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #9
    der Marshall TSL 100 würde auch gehen

    steht ja "virtual Power Reduction" in der beschreibung , also dürfte das auch gehen.
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.10.05   #10
    mh, ja da passt der 100er TSL gut.
    Die VPR würd ich aber vergessen.
    Lieber den Volume nicht so weit aufdrehen, klingt besser als gedrosselt auf 25 watt.
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.10.05   #11
    Ich würde die Rackidee aufgreifen und da was draus machen wenn du keine konkrete Vorstellung von einem Amp hast, da das Rack einfach am flexibelsten ist und sich da im Zweifelfall Komponenten austauschen lassen.


    Der Vorschlag JMP-1 + 50/50 Endstufe ist übrigens richtig gut. Denk mal drüber nach.
     
  12. malteser

    malteser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.10.05   #12
    Vielen Dank für die Antworten!

    Die Rackidee mit dem JMP 1 ist gut, da ich dann eventuell direkt ne Endstufe mit 6L6 Röhren nehmen könnte, die mir lieber als EL34iger wären. Ich hatte mich jetzt ganz auf ein Top eingeschossen und gar nicht mehr über Racks nachgedacht.

    Danke hoss für die Erwähnung des TSL 60 Watt Tops - den hätte ich glatt übersehen. Bei Marshall habe ich um ehrlich zu sein, auch nicht genauer geschaut. :o

    Ich fahr mal in den Musicstore und teste den TSL mal an.

    Der Randall gefällt mir nicht so ganz. Er ist zwar günstig hat aber keine Presence Regelung und sieht mir allgemein etwas nach ne Sparversion aus.

    Der Engl Screamer ist mir etwas zu limitiert.

    Vom Sound gehe ich in die Richtung Triple XXX, den ich eigentlich heute kaufen wollte, da ich die Geschichte mit 50 Watt schon abgeschrieben hatte.
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 08.10.05   #13
    Mag irgendwo zwar wahr sein, allerdings: wenn du 1300€ ausgeben kannst, ist es sehr anzuraten, ein MultiFX mit EQ in den Loop zu hängen, damit hast du deine Klangregelung dann wieder und das für effektive VIER Kanäle im Screamer.

    Ich hab das so mit dem G-Major gemacht und krieg alle Grade an Verzerrung mit jedem Equalizing, das ich mir nur wünsche hin, und Reverbs, Delays, Chorus usw. gibt's gleich obendrein noch dazu auf Midi-Knopfdruck. :)

    Und mit Sicherheit klingt das besser als der XXX.

    Das weiß ich, weil wir genau diese beiden Amps als Halfstacks mit der selben Box im Proberaum stehen haben.
     
  14. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 08.10.05   #14
    warum willst du unbedingt nur ein 50 watt top haben?
    was spricht gegen ein 100 watt amp?
    und jetzt komm mir bitte nicht mit:
    " denn werd ich nie voll aufdrehen "
    " 100 watt sind mir zu laut "
    usw...
    weil einen 50er wirst du auch nie voll aufdrehen und der lautstärken unterschied zwischen 50 und 100 watt ist nicht die welt.

    sag mal deinen eigentlichen gedanken warum es "nur" 50 watt sein sollen.

    wenn du einen vernünftigen clean kanal auch bei höheren lautstärken haben willst, dann würde ich dir eh zu einem 100 watt amp raten, weil er einfach mehr "headroom" besitzt.
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.10.05   #15
    Also ob 50w oder 100w wäre für mich kein Kriterium, man kann beim 100w Top auch zwei Röhren rausnehmen und so die Leistung halbieren.

    Was noch neben einem TSL60 sehr zu empfehlen wäre ist der Laney Vh100r, geiles Stück.
    Gebraucht bekommst du natürlich noch mehr, z.B einen Framus Cobra.

    Mfg Röhre
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.10.05   #16
    Also grundsätzlich ist es so das 50 Watt Tops nicht wirklich leiser sind als 100Watt Tops, zumindest nicht in dem Bereich den man nutzt.
    Daher kannst du dir ruhigen Gewissens ein 100Watt Top zulegen, es sei denn du stehst auf Endstufenzerre und reisst deinen Amp deshalb auf wie ein Irrer....dann sind 50 Watt vll. eher angebacht.


    Und anstatt in den Musicstore zu fahren empfehle ich das Guitar-Center. Das ist mim Auto 5 Min vom Store entfernt aber dort darfst du alles einfach antesten und auch die Auswahl ist besser.
     
  17. malteser

    malteser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.10.05   #17
    Ich wollte einen mit 50 oder weniger, da ich um ehrlich zu sein gedacht habe, dass ich den früher in die Endstufensättigung treiben kann.

    werd ich machen :great:
     
  18. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.10.05   #18
    Um es in den Worten von Herrn Diezel auszudrücken: Endstufensättigung ist scheisse, klaut dir nur Bässe und Höhen ;)

    Also wie gesagt, wenn du was für den kleinen Geldbeutel willst aber nicht sehr flexibel den Laney GH50L, ansonsten mal den Vh100R anschauen.

    mfg röhre
     
  19. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 08.10.05   #19
    Heisst das, im store darf man nicht mehr alles antesten? Sind die jetzt wirklich so drauf, dass man nur in Begleitung in die ampräume reinkommt???
    Als ich das letzte mal dort war, waren die gerade dabei so eine theke vor dem intressanten ampraum (den ganz links) zu bauen...wird doch nicht wie ihre custom-ecke werden. :confused: :screwy:
    Allerdings wenn ich die steve morse klampfe die ich mir holen wollte so betrachte, kann ich es gut verstehen. War 1 woche zuvor dort, mich in Gitarre verliebt, gitarre 1a (wohl neu angekommen), dann das entsetzen: überall dellen, lack ab...wie an so vielen Klampfen in ihrem schowroom.
    wird bei den amps wohl auch so gewesen sein, deswegen haben sie wohl mssnahmen ergriffen.

    Guitarcenter hat neben den von dir gennnten Punkten noch vorteil dass es nicht so überlaufen ist (oder hat sich das mittlerweile auch geändert???) und dass der Laden einfach mehr stil hat. der Laden hat eine seele im gegensatz zum Store.

    ach...ich will dahin...:mad:

    gruss
    eep
     
  20. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 09.10.05   #20
    ich habe meinen 50 watt marshall silver jubilee noch nie soweit aufdrehen können, daß er in die endstufen zerrung gekommen ist!
    bei gigs wo du soweit aufdrehen könntest, ohne das du gleich taub bist, wirst du eh abgenommen und brauchst somit auch nicht soviel gas geben. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping