suche VSTi "ping"

von alphavictim, 21.10.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 21.10.07   #1
    hallo,
    ich brauche für ein projekt einen ping sound.. ich weiß nur leider nicht wie man sowas nennt ausser "ping" (zumindest hört sich das für mich wie ein "ping" an) :D

    kann mir jemand sagen welches instrument das ist? glockenspiel? xylophon oder sonstwas?
    und noch viel wichtiger: weiß jemand ob es sowas als VST-instrument gibt? (am besten freeware)

    dankesehr :)

    ps: hab mal ein liedstückchen hochgeladen auf den man es hört:

    http://www.file-upload.net/download-456346/ping.mp3.html
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.10.07   #2
    Die MP3-Datei ist 0 KByte groß. Lad nochmal hoch.
     
  3. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
  4. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.10.07   #4
    anyone? :(
     
  5. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.10.07   #5
    leih dir ein Glockenspiel (sollte eigentlich jede Schule da haben) und ein einigermaßen anständiges Kondensatormikrofon und nimms selber auf! Klingt wahrscheinlich besser als jedes ach so tolles VSTi:D
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.10.07   #6
    Und wenn du schon dabei bist, dann nimm jeden Ton auf dem Glockenspiel einzeln auf, am besten mit unterschiedlich starken Anschlägen. Die einzelne Töne schneidest du dann zu recht und kannst sie mit einem Sampler jeder Zeit für andere Songd wieder benutzen. Upps, da fällt mir ja ein, dass du dir das auch sparen kannst und dir einfach zur Nutze machst, dass schonmal irgendwer ein Glockenspiel mit einem guten Mikro sauber aufgenommen hat, und das ganze in ein VSTi gepackt hat. Soviel zum Thema "klingt besser als jedes ach so tolle VSTi" ;)
     
  7. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.10.07   #7
    das mit dem selber aufnehmen halte ich für keine gute idee. wäre ein bisschen sehr viel aufwand.
    VSTi wäre wohl die beste lösung, ja ;) aber was gibs denn da? kannst du mir irgendwas nennen?
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.10.07   #8
    Mal nach "glockenspiel" (oder "lyra", "metallophon"...) und "vsti" googlen :) Oder statt VSTi auch mal das Suchwort "soundfont" benutzen, das ist ein Sampleformat. Benutzen kann man Soundfonts (ein Soundfont ist eine Datei mit einem kompletten Set von Samples für die unterschiedlichen Töne) mit dem kostenlosen VSTi SFZplayer.
    Geh mal auf www.hammersound.net, da findet man unter Sounds->Soundfont Library ganz vieles Soundfonts. Auch ein Glockespiel habe ich schon gesehen.
    Ansonsten gibt es ja auch diesen Thread, der im Softwrae bereich gepinnt ist:
    https://www.musiker-board.de/vb/software/20884-die-besten-links-zur-besten-freeware.html
     
  9. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.10.07   #9
    ich meinte damit nur, dass ich das so mit wesentlich weniger aufwand hinbekommen würde. Wem es spaß macht, stunden in Midieditoren rumzufuhrwerken und für jeden Ton die passende Anschlagsstärke einzeln einzustellen und dann zu verzweifeln, weils immer noch unnatürlich klingt... bitte;)
    aber jedem das seine:rolleyes:
     
  10. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 25.10.07   #10
    naja kommt drauf an. ich weiß ja nicht wie das bei dir ist aber hier wachsen glockenspiele und mikrofone nicht auf bäumen ;) ich hab leider keine möglichkeit mir sowas irgendwie günstig klar zu machen und weil ich es ja auch für eine kurze stelle in einem kleinen projekt brauche, halte ich das auch nicht für nötig und glaube, dass ein VSTi reicht. wobei ich trotzdem finde, dass es mit einem vst-instrument weniger aufwand ist und ein par blöcke im midieditor ziehen ist auch nicht so schwer ;)
    aber wie du schon gesagt hast jedem das seine :p

    leider bin ich jetzt immer noch nicht viel weiter.. :(

    @ars ultima: ich hab mir diesen SFZplayer jetzt geladen und versteh nicht so recht welche aufgabe dieses programm hat und wie man es bedient
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.10.07   #11
    Es ist ein VSTi. Ich denke mal, du weißt wie man sowas grundsätzlich benutzt, sonst hättest du ja nicht schon im ersten Post danach gefragt.
    Es ist halt ein Sampleplayer, in dem du Soundfonst laden kannst. ALso z.B. das Glockenspiel runterladen, welches du auf www.hammersound.net findest. Du hast dann wahrscheinliche eine Datei namens "glockenspiel.sf2" oder so ähnlich. Und im SFZplayer klickst du einfach auf das Feld "FILE" und öffnest damit die Datei glockenspiel.sf2
     
Die Seite wird geladen...

mapping