Suche was Klassisches

von Keule66, 27.03.06.

  1. Keule66

    Keule66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Ich bin auf der suche nach etwas klassischem...ruhig ist es ja dann meist auch.
    wenn ihr ideen habt, sagt mal bescheid...nennt einfach den titel finden tu ich ihn selber...
    danke schon mal für jeden vorschlag^^
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 27.03.06   #2
    welche richtung den? typisch klassisch, als bach und co oder eher spanisch, tarrega und sowas?

    wenn letzteres kann ich empfehelen:

    Asturias (<- sehr schönes lied, verdammt schnell)
    Caprichio Arabe (<- sehr schönes lied)
    Recuerdos de la Alhambra (<- schönes lied, mit tremolo)

    alle relativ schwer... wenns zum anfang leichter sein sollen geht natürlich der klassiker "spanische romanze" (hat das überhaupt noch nen andern namen?)

    viel spass :)
     
  3. Keule66

    Keule66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #3
    eher so was typisch klassisches
     
  4. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 27.03.06   #4
    hm... ok. dann vll das Burée von Bach? oder Jesus bleibet meine Freude?
     
  5. Karl

    Karl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 27.03.06   #5
    kommt natürlich auch auf den schwierigkeits grad an ich würde sagen das sehr viel "typisch"klassische stücke schon anspruchsvoll sind. Aber mal so als beispiele.
    rondo alla turca (türkischer Marsch) Mozart
    für elise Beethoven
    und son bisle schwerer
    Presto aus dem Sommer von Vivaldis vier Jahreszeiten bearbeitet von COB
     
  6. Bauchhirn

    Bauchhirn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    3.06.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Nähe vom Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #6
    Willst du das ernsthaft spielen oder nur so nebenher.
    Wenn du öfters sowas spielen willst, dann hold dir "Das klassische Gitarrenbuch" vom Voggenreiter Verlag! Ist echt gut, ansonsten im Internet: http://www.classtab.org
    da findest du sehr viele Tabs.
    Ich würde dir Ferdinando Carulli (einfach, aber schön), ansonsten Tarrega, Sor sind recht schwer!
    Spanische Romanze = :great:
     
  7. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 01.04.06   #7
    Hey ich sag nur Beethoven!!!
    Mondschein Sonate, am anfang schön gemütlich und klingt einfach hammer(mussu mit finger spielen) und den 3ten satz kannsu eigentlich nur noch mit sweeping und ner super anschlagtechnick bewälttigen ist einfach so abartig schwer!

    Edit *g*: TEUFLISCH 666Beiträge MUAHAHAHAH!
     
Die Seite wird geladen...

mapping