Superlux Pra 628

von das_lOtz, 26.06.08.

  1. das_lOtz

    das_lOtz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.08
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Sulzbach/Ts.
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    169
    Erstellt: 26.06.08   #1
    Hallo,

    hat jemand mit diesem Mikrofon Erfahrungen sammeln können? Wir haben gerade eine Firmenband gegründet, PA ist vorhanden, aber mit meinem Peavey-Verstärker (1x12" Speaker) kann ich nicht ganz mithalten. Deswegen suche ich ein Mic um meinen Sound abzunehmen und dieses Sprang mir aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnisses ins Auge. Bin auch für andere Vorschläge dankbar, aber preislich sollte es schon so liegen.

    https://www.thomann.de/de/superlux_pra_628.htm
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 26.06.08   #2
    Da das ein Exot ist, wirst Du imho kaum eine Meinung bekommen.
    Bestelle es und probiere es aus, Du kannst es ja innert 30 Tagen zurückgeben.
     
  3. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 06.07.08   #3
    Ich hab das Ding - eigentlich nur als Backup, weil unsere Gigs meist in einer Größenordnung sind, dass wir die Gitarrenamps gar nicht abnehmen, und weil ich selber noch ein SM57 habe; hab's letztens trotzdem unserem Sänger (der nebenbei Rhythmusgitarre schrummt) über seinen Fender Blues Jr. gehängt; ich kann zwar jetzt keine detaillierten Angaben machen, aber das Mikrofon ist zumindest nicht unangenehm aufgefallen, und hat seinen Job (ne clean gestrampfte Rhythmus-Telecaster einfach durch die PA lauter zu machen) anstandslos erfüllt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping