Sweeps in "Voodoo chile"

von verHohner, 26.01.06.

  1. verHohner

    verHohner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.01.06   #1
    Hi,

    ich hab mir mal auf folgender Seite das Solo von Stevie Ray Vaughan angeguckt. Da ich das sehr cool finde wollte ich das einüben. Nur gibt es jetzt ein Problem. Der Anfang ist ja keine Kunst, aber dann kommen die Sweeps und die kann ich absolut nicht.
    Freelicks.net

    Es geht um diesen und die folgenden Abschnitte:

    e|-----------------11--------|
    b|--------------11----13----|
    g|-----------11-------13----|
    d|--------13-------------13-|
    a|-----13--------------------|
    e|11-------------------------|

    Gibts da irgendwelche Tipps wie ich das schaffen könnte? Wenn ich das versuche klingt das eher nach nem Akkord als nach einem Sweep.
     
  2. entony

    entony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #2
    Huhu,
    erstmal "Hallo" , ist mein erster Post hier.

    Ich würd da versuchen mit dem Finger über die Saiten zu Rollen statt einfach Barre zu greifen. Also im Prinzip wie die Bewegung von einem Wiegemesser, Schaukelstuhl usw.
    (Bezieht sich jetzt natürlich nur auf die Saiten die am gleichen Bund gespielt werden.)
    Bis das allerdings sauber klappt wird man wohl einige Übung brauchen.

    Gruss entony
     
  3. SUPAHELD

    SUPAHELD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #3
    noja, sweepen könntest du mal in die sufu eingeben, wenn mich nicht alles täuscht, gibts da n workshop zu hier im forum, der sollte dir weiterhelfen...
    ansonsten gilt mal wieder: üben üben üben! :)
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.01.06   #4
    Mal abgesehen von der Spieltechnik: Die Tabs sind insofern nicht korrekt, da sich alles 1 Bund höher abspielt. Der Tabber hat vergessen, dass die Gitarre auf Eb gestimmt ist (haben SRV und Hendrix meistens so gemacht) und deshalb zwar die richtige Tonhöhe angegeben aber lettlich nicht die eigentlich richtigen Spiellagen.
     
  5. kezman

    kezman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    598
    Erstellt: 26.01.06   #5
    Sicher dass das als Sweep gedacht ist? SRV hat die Sachen in dem ruhigeren Mittel-Solo eigentlich mehr als Rake gespielt, also schnell nacheinander wie einen Akkord angeschlagen, nur halt abgedämpft - gut auf den Montreux oder Austin City Limits-DVDs zu sehen:)
     
  6. TenYearsAfter

    TenYearsAfter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Syke bei Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #6
    Ich bin neu hier und auch Gitarrist, aber was soll ein Sweep sein? Dieses Stilmittel kenn ich nicht. Ich spiel ja auch erst seit 3 Jahren oder so.
     
  7. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 26.01.06   #7
    @TenYearsAfter: Schau dir einfach dieses Video zum Sweep-Picking an: Link
    Da wird das echt gut erklärt.

    @Hans_3: Wo ist denn das Problem bei dieser Schreibweise? Ob der Autor des Tabs das jetzt im Eb- oder "nur" im E-Tuning notiert, ist doch egal, solange die Noten und die Tonhöhe passen, oder nicht? Ich persönlich sehe keinen Grund darin, die Gitarre auf Eb zu stimmen, wenn man das ganze Lied auch in E spielen kann. Da wäre es mir persönlich egal, ob die Gitarre im Original umgestimmt wurde, obwohl es nicht nötig wäre, da ich nicht so der riesen Fan vom "Umstimmen ohne Grund" bin. Solange man das Lied korrekt spielen kann, ist doch alles ok. Klar, in verschiedenen Bünden klingen die gleichen Noten mit identischer Tonhöhe unterschiedlich und die Saiten fühlen sich durch den verringerten Zug ein bischen anders an, aber bei einem Halbton dürfte der Unterschied minimal sein. Dazu sei aber auch gesagt, dass ich die Noten dieses Stücks nicht kenne und somit nicht beurteilen kann, ob das Eb-Tuning von Nöten ist.
    Ich frage das rein aus Interesse, das soll kein Angriff auf dich sein :)
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.01.06   #8
    Ich glaube, wir meinen dasselbe :D . Unabhängig von der Stimmung der Gitarre verstehe ich nicht, dass die obigen Tabs auf die Eb-Lage der Gitarre gesetzt sind. Die Spiellage ist nun mal die E-Lage bei diesem Stück. Wenn das Stück auf dieser Basis komplett durchtabbt, müsste die leere E-Saite ja dann mit -1 notiert sein ;-), wegen dem Grundton.

    EDIT: Sehe gerade, dass der Tabber das gemacht hat, damit man in der O-Tonart mitspielen kann. Finde ich ich aber etwas irreführend, denn wer z.B. auch mal das Intro spielen will, steht damit auf dem Schlauch.
     
  9. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 27.01.06   #9
    Dadurch, das die leere E-Saite gebraucht wird, erübrigt sich meine Frage natürlich. Wie gesagt, ich kenn die Noten von dem Lied nicht und ging deshalb davon aus, dass man alles ohne Probleme im E-Tuning spielen kann. Dankeschön!
     
  10. Estranged

    Estranged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 27.01.06   #10
    Hey!
    Es gibt einen genialen Thread hier, was Sweep Picking betrifft...der war von Paganno, benutz einfach mal die SuFu! Ich finde, dabei kann man noch einiges lernen! :great:
    schöne Grüße an entony und TenYearsAfter!
     
Die Seite wird geladen...

mapping