Sweet 15 als box + topteil?

von AlBundy, 01.01.07.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.01.07   #1
    Hi gestern hatten wir unsren ersten Gig , und da kamm noch ne andere Band die vor uns gespielt hat (hrhr erster gig und schon ne Vorband :D), jedenfalls hatte deren Bassist das BEHRINGER BX4500H topteil
    https://www.thomann.de/de/behringer_bx3000t_ultrabass_basshead.htm

    und hat gefragt ob ers an meinen sweet 15 anschließen kann weil er keine Box hat (er hatte auch noch ne Kombo zur sicherheit dabei), jedenfalls ging das gut, sogar sehr gut war viel lauter als sonst Ich war mir aber nich sicher ob das so gesund ist , jedenfalls hab ich dann unsren Gig normal gespielt, man hat den bass nicht so sehr gehört un das wollt ich jetz ändern, und da ich nicht soviel kohle hab hatte ich die idee mir erst nur ein topteil zu holen und den warwick sweet 15 als box zu benutzen frage - geht das gut?, und ist es schlimm wenn das topteil mehr leistung hat, ich muss es ja nicht voll aufdrehn oder so, aber der Bassist gestern hat aus meinem Sweet 15 viel mehr sound rausbekommen als ich allein ohne sein billiges Behringer topteil.

    gruß Al
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 01.01.07   #2
    Du musst eigentlich nur aif die Impendanzen des Lautsprechers achten und was der verträgt. Müsste eigentlich alles hinten auf dem Lautsprecher draufstehen.
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.01.07   #3
    Das geht grundsätzlich - aber möglicherweise wird der Speaker des Sweet durch das Topteil überfordert und schmeißt recht schnell den Löffel ab: Der Sweet 15 hat 150W, der BX-4500H immerhin das 3-fache! Warwick wird schon keinen Mistlautsprecher einbauen, aber ein hochbelastbarer Speaker kostet einfach mehr Geld, als ein weniger belastbarer.

    Tipp: Lass es besser....
     
  4. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 01.01.07   #4
    Es ist eigentlich nicht schlimm dass das Topteil mehr Leistung hat als die Box vertragen kann, allerdings musst du dann ganz genau darauf achten wie der Speaker reagiert! Aber ich würde sowas eigentlic auch nur im äußersten Notfall machen, und der Sweet 15 sollte eigentlich für alle anwendungen laut genug sein.
     
  5. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.01.07   #5
    hm ok, vielleicht verkauf ich den sweet 15 und hol mich gleich son stack, ich brauch dringend mehr watt im Moment hört man garnix vom bass :(
     
  6. Blizzard

    Blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    186
    Erstellt: 02.01.07   #6
    als ich bei einem tontechniker letzten somemr arbeitete und ihm meine combo vorführte meinte er, das bei dieser combo einfach die endstufe zu schwach sei um die vorstufe genügend zu speisen und diese dadurch überlastet und der sound vermatscht.
    mit einer neuen externen endstufe könnte man da abhilfe schaffen sagte er zu mir, aber da ich den warwick sound sowieso nicht mehr mag hatte sich das erledigt :D
    (hoffe ich hab jetzt keinen stuss geschrieben in meienr erklärung warum, ist schon etwas her)

    gruß blizzard
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 02.01.07   #7
    Ah ja - und Du glaubst diesen Schwachsinn auch noch? :D
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.01.07   #8
    Sehr gut beobachtet :)

    Zum Sweet 15 und Lautstärke: Ich habe das schon oft hier gepostet. Der Sweet 15 ist imho dermaßen laut ... was du beschreibst könnte auch gut ne Einstellungssache sein.
    @Albundy: Poste doch bitte mal, wie dein EQ eingestellt ist, ob du einen Kompressor verwendest und was für einen Bass du hast / wie dessen EQ eingestellt ist (sofern er einen hat).
     
  9. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 03.01.07   #9
    Wenn das wirklich ein Techniker war, hast du da sicher was durcheinandergebracht aber als echter Bassist hättest du sofort antworten müssen: "Ist egal, ich hör mich eh nicht" :)

    Hooker
     
  10. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 04.01.07   #10
    ja ich hab den AMP grad im Proberaum stehn
    aber ich habe beide Booster an,
    Gain auf fast 2 und die Mittleren regler alle nicht besonders aufgedreht da mir gesagt wurde die schlucken nur Leistung.
     
  11. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 04.01.07   #11
    Also ne klassische Badewanne. Dass die vieeeeel Leistung brauchen, um laut zu werden ist allgemein bekannt. Gerade die Mitten machen den Bass hörbar. Stell den EQ mal "andersrum" ein. Also neutrale Bässe und Höhen und die Tiefmitten und Hochmitten so auf 1 bis 3 Uhr (je nach Geschmack).

    Ob dir der Ton gefällt, ist dann vielleicht ne andere Frage, aber dass du "zu leise" bist, liegt an deinem EQ. Ich habe meinen EQ am Sweet 15 so: Bass 12 Uhr, Low Mid 12 Uhr, High Mid 1 Uhr, Treble 12 Uhr. Keinen Boost an. Und ich habe "nur" nen passiven Bass dran. Das ist schweinelaut bei Gain 10 Uhr und Master 12 Uhr.

    Es sei dir gesagt, dass sich so manche vermeintlich "richtig erwachsene" Bassanlage bei deiner EQ-Einstellung "leise" anhört.
     
  12. Bass-Mensch

    Bass-Mensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.01.07   #12
    o0o0 na was das jetz ?? beim Sweet 15 kannste Gain auf 5
    machn das klingt imemr noch normal


    dann tiefen auf 2-4, tiefmitten 2-5, mitten 5, höhen wie de denkst
    dann kannste soagr auf fast 8 gehn un es klingt normal
    un dann vllt noch inen effektspass oder so dazwischenschliessen ...
    un das is jetz erfahrung hab ihn grad neben mir stehen
     
  13. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 05.01.07   #13
    bei mir Clipt der Sweet 15 sofort wenn ich gain über 5 geh, bei der jetzigen einstellung clipt er nur selten.

    ? ich dacht immer 12 uhr wäre quasi 0 , weil dann gehts doch nach links anders als wie nacht rechts bei Höhen, Tiefen usw da stehen doch die Zahlen anders wie z.B bei Volume und Gain

    entschuldigung für die Ausdrucksweise aber ich hab das ding halt grad nicht hier stehn
     
  14. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 06.01.07   #14
    Wenns bei 5 clippt, würde ich mal nen Test mit einem Kompressor oder Limiter machen. Andererseits passt man mit dem Gain ja nur den Amp an den Bass an. Der Master Regler macht dann die Lautstärke.

    12 Uhr ist die Nullstellung bei den EQ Reglern, das ist schon richtig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping